Tennis
Murray und Raonic bestreiten Wimbledon-Finale

London (dpa) - Der Weltranglisten-Zweite Andy Murray und Final-Debütant Milos Raonic bestreiten am Sonntag das Endspiel von Wimbledon.

Freitag, 08.07.2016, 20:06 Uhr aktualisiert: 08.07.2016, 20:10 Uhr
Andy Murray steht nach dem Sieg über Tomas Berdych im Finale von Wimbledon.
Andy Murray steht nach dem Sieg über Tomas Berdych im Finale von Wimbledon. Foto: Gerry Penny

Der britische Tennisprofi Murray setzte sich am Freitag problemlos 6:3, 6:3, 6:3 gegen den Tschechen Tomas Berdych durch und hat die Chance auf seinen zweiten Titel nach 2013 beim Grand-Slam-Turnier in London. Der 25 Jahre alte Raonic gewann sein Halbfinale gegen den siebenmaligen Wimbledon-Sieger Roger Federer aus der Schweiz mit 6:3, 6:7 (3:7), 4:6, 7:5, 6:3. Raonic zog als erster Kanadier in ein Herren-Endspiel eines Grand-Slam-Turniers ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4146770?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker