Tennis
Williams-Schwestern holen Titel im Doppel

London (dpa) - Keine fünf Stunden nach ihrem Wimbledon-Sieg über Angelique Kerber hat Serena Williams auch die Doppel-Konkurrenz bei dem Grand-Slam-Turnier gewonnen.

Samstag, 09.07.2016, 21:46 Uhr aktualisiert: 09.07.2016, 21:50 Uhr
Venus Williams und Serena Williams haben das Doppel gewonnen.
Venus Williams und Serena Williams haben das Doppel gewonnen. Foto: Gerry Penny

Gemeinsam mit ihrer zwei Jahre älteren Schwester Venus Williams setzte sich die 34-Jährige am Samstag 6:3, 6:4 gegen Timea Babos /Jaroslawa Schwedowa aus Ungarn und Kasachstan durch. Die beiden Tennisspielerinnen aus den USA sicherten sich damit ihren 14. Grand-Slam-Titel im Doppel.

Im Halbfinale hatte sich Julia Görges mit ihrer tschechischen Partnerin Karolina Pliskova den Williams-Schwestern geschlagen geben müssen. Die Vorjahressiegerinnen Martina Hingis/Sania Mirza aus der Schweiz und Indien zogen bereits im Viertelfinale gegen die unterlegene Final-Paarung den Kürzeren.

Am Sonntag hat Anna-Lena Grönefeld mit dem Kolumbianer Robert Farah die Chance auf den Titel im Mixed. Im hochklassigen Einzel-Finale verlor die Kielerin Kerber gegen Serena Williams mit 5:7, 3:6.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4148302?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker