Turnier in Guangzhou
Lisicki erreicht Viertelfinale in China

Guangzhou (dpa) - Sabine Lisicki ist beim Tennisturnier im chinesischen Guangzhou ins Viertelfinale eingezogen. Die in der Weltrangliste auf Platz 113 abgestürzte Berlinerin setzte sich gegen die Chinesin Shuai Peng in 64 Minuten mit 6:4, 6:1 durch.

Mittwoch, 21.09.2016, 12:07 Uhr aktualisiert: 21.09.2016, 12:10 Uhr
Turnier in Guangzhou : Lisicki erreicht Viertelfinale in China
Foto: Erik S. Lesser

In der nächsten Runde des mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatzturniers trifft die frühere Wimbledon-Finalistin Lisicki auf Titelverteidigerin Jelena Jankovic aus Serbien , die beim Stand von 6:1, 1:0 von der Aufgabe der Schwedin Rebecca Peterson profitierte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4319704?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker