Grand-Slam-Turnier
Maden für US Open qualifiziert - Barthel scheitert

New York (dpa) - Der deutsche Tennisspieler Yannick Maden hat sich einen Platz im Hauptfeld der US Open gesichert. Der 28 Jahre alte Stuttgarter gewann gegen Alex Bolt aus Australien 6:4, 6:2 und erreichte mit dem dritten Sieg in der Qualifikation das vierte und letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Freitag, 24.08.2018, 19:32 Uhr aktualisiert: 24.08.2018, 19:34 Uhr
Yannick Maden qualifizierte sich für die US Open.
Yannick Maden qualifizierte sich für die US Open. Foto: Kamran Jebreili

Mona Barthel dagegen scheiterte nach einer 4:6, 2:6-Niederlage gegen die US-Amerikanerin Francesca Di Lorenzo. Damit stehen insgesamt 15 deutsche Profis, neun Herren und sechs Damen, im Hauptfeld in Flushing Meadows. Maden hatte sich in Wimbledon erstmals für ein Grand-Slam-Turnier qualifiziert, war dann aber in der ersten Runde ausgeschieden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5997856?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker