ATP-Turnier
Struff im Viertelfinale von Antwerpen knapp gescheitert

Antwerpen (dpa) - Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat denkbar knapp den Einzug in das Halbfinale des ATP-Turniers von Antwerpen verpasst. Der deutsche Davis-Cup-Spieler unterlag dem Franzosen Richard Gasquet nach einem vergebenen Matchball 4:6, 7:6 (7:4), 6:7 (9:11).

Freitag, 19.10.2018, 18:49 Uhr aktualisiert: 19.10.2018, 18:52 Uhr
Für Jan-Lennard Struff war im Viertelfinale von Antwerpen Schluss.
Für Jan-Lennard Struff war im Viertelfinale von Antwerpen Schluss. Foto: Darron Cummings

Struff hatte im dritten Satz schon 4:2 geführt, musste danach aber mehrere Matchbälle von Gasquet abwehren, ehe der Sauerländer seine eigene Chance nicht nutzen konnte. Struff war der einzige deutsche Starter bei dem mit rund 613.000 Euro dotierten Turnier.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6133153?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker