ATP Finals
Zweites Spiel, zweiter Sieg: Anderson schlägt Nishikori

London (dpa) - Kevin Anderson kann bei den ATP World Tour Finals der Tennisprofis fest mit dem Einzug ins Halbfinale planen. Der Südafrikaner schlug Kei Nishikori aus Japan glatt mit 6:0, 6:1 und feierte damit seinen zweiten Erfolg im zweiten Spiel.

Dienstag, 13.11.2018, 16:36 Uhr aktualisiert: 13.11.2018, 18:46 Uhr
Nach dem Sieg über Kei Nishikori kann Kevin Anderson für das Halbfinale planen.
Nach dem Sieg über Kei Nishikori kann Kevin Anderson für das Halbfinale planen. Foto: Adam Davy

Weil Anderson auch das erste Spiel in zwei Sätzen gewann, ist ihm der Halbfinaleinzug nur noch theoretisch zu nehmen. Der 32-Jährige wäre damit auch ein möglicher Halbfinalgegner von Alexander Zverev, der mit einem Sieg gegen Marin Cilic in das Turnier der acht besten Profis des Jahres gestartet war und ebenfalls gute Aussichten auf die Vorschlussrunde hat.

In der Gruppe «Lleyton Hewitt» spielt heute noch Roger Federer gegen Dominic Thiem. Bei einer Niederlage würde Federer erstmals seit 2008 in der Vorrunde des Turniers scheitern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6189080?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker