Tennis-Grand-Slam-Turnier
Serena Williams wendet Aus bei US Open mit Kraftakt ab

New York (dpa) - Topfavoritin Serena Williams hat ein Ausscheiden bei den US Open nur mit sehr viel Mühe abgewendet. Die Amerikanerin setzte sich gegen ihre erst 17 Jahre alte Landsfrau Catherine McNally mit 5:7, 6:3, 6:1 durch, hatte dabei aber eineinhalb Sätze lang Schwerstarbeit zu verrichten.

Donnerstag, 29.08.2019, 07:28 Uhr aktualisiert: 29.08.2019, 07:30 Uhr
Serena Williams wendete ein Aus bei den US Open ab.
Serena Williams wendete ein Aus bei den US Open ab. Foto: Charles Krupa

Erst nach 1:54 Stunden machte sie schließlich den Sieg mit dem ersten Matchball perfekt. Williams, die im vergangenen Jahr in New York in einem denkwürdigen Finale gegen Naomi Osaka verloren hatte, strebt in Flushing Meadows ihren 24. Grand-Slam-Titel an. In der ersten Runde hatte sie die Russin Maria Scharapowa klar in zwei Sätzen bezwungen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6883403?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker