Grand-Slam-Turnier
Clijsters und Murray mit Wildcard für US Open

New York (dpa) - Die beiden früheren Turniersieger Kim Clijsters und Andy Murray haben für die US Open in New York Wildcards erhalten, teilten die Organisatoren des Grand-Slam-Tennisturniers mit.

Donnerstag, 06.08.2020, 18:36 Uhr aktualisiert: 06.08.2020, 18:40 Uhr
Andy Murray ist in der Weltrangliste auf Platz 129 abgerutscht und will zum ersten Mal seit 2018 an den US Open teilnehmen.
Andy Murray ist in der Weltrangliste auf Platz 129 abgerutscht und will zum ersten Mal seit 2018 an den US Open teilnehmen. Foto: Joe Toth

Die US Open sollen trotz der Coronavirus-Pandemie unter strengen Hygiene-Maßnahmen vom 31. August bis 13. September stattfinden.

Der Schotte Murray (33) ist aufgrund seiner gravierenden Hüftprobleme in der Weltrangliste auf Platz 129 abgerutscht und will zum ersten Mal seit 2018 an den US Open teilnehmen. Die Belgierin Clijsters (37) hatte im Februar nach sieben Jahren Pause ihr Comeback auf der WTA-Tour gegeben und war seit 2012 nicht in New York dabei.

Die beiden einstigen Weltranglisten-Ersten haben auch für das Masters-Turnier im Vorfeld der US Open, das von Cincinnati nach New York verlegt wurde, Wildcards erhalten. Der spanische Titelverteidiger Rafael Nadal hat für die US Open abgesagt. Auch Fed-Cup-Spielerin Julia Görges verzichtet nach Sky-Informationen auf ihre Teilnahme.

© dpa-infocom, dpa:200806-99-70428/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7524373?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker