Tennis
Lisicki verliert Achtelfinale in Prag

Prag (dpa) - Die kurze Erfolgsserie von Sabine Lisicki ist im Achtelfinale des Tennis-Turniers in Prag zu Ende gegangen. Die lange Zeit verletzte Berlinerin verlor beim Sandplatz-Event der unterklassigen 125K-Serie ihr Achtelfinale gegen die Britin Francesca Jones knapp mit 4:6, 7:5, 4:6.

Donnerstag, 03.09.2020, 13:06 Uhr aktualisiert: 03.09.2020, 13:08 Uhr
Sabine Lisicki ist beim Turnier in Prag ausgeschieden.
Sabine Lisicki ist beim Turnier in Prag ausgeschieden. Foto: Daniel Karmann

Zuvor waren der früheren Wimbledon-Finalistin nach langer Zeit mal wieder drei Siege in Serie gelungen. An dem Turnier in Prag nehmen Spielerinnen teil, die derzeit nicht bei den US Open in New York am Start sind. Lisickis Gegnerin belegt Weltranglisten-Platz 321.

Die 30-jährige Lisicki war wegen vieler Verletzungen und einer Erkrankung an Pfeifferschem Drüsenfieber lange ausgefallen und wird in der Weltrangliste aktuell nicht mehr geführt. 2019 war sie bei Turnieren mehrmals in der Qualifikation gescheitert. 2013 hatte sie in Wimbledon im Finale gestanden.

© dpa-infocom, dpa:200903-99-416251/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7564960?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker