ATP
Struff erreicht zweite Runde beim Masters-1000

Paris (dpa) - Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff ist beim Masters-1000-Tennisturnier in Paris-Bercy in die zweite Runde eingezogen.

Montag, 02.11.2020, 22:59 Uhr aktualisiert: 02.11.2020, 23:02 Uhr
Setzte sich gegen den Georgier Nikolos Bassilaschwili durch: Jan-Lennard Struff in Aktion.
Setzte sich gegen den Georgier Nikolos Bassilaschwili durch: Jan-Lennard Struff in Aktion. Foto: Helmut Fohringer

Nach einem 1:4-Rückstand drehte die deutsche Nummer zwei die Partie gegen den Georgier Nikolos Bassilaschwili und setzte sich mit 6:4, 6:2 durch. Der 30 Jahre alte Sauerländer trifft nun auf den spanischen US-Open-Halbfinalisten Pablo Carreno-Busta, der gegen den Franzosen Hugo Gaston 6:3, 6:2 gewann. Zwei Partien nacheinander hat Struff seit den US Open Anfang September nicht gewonnen.

In Paris tritt auch die deutsche Nummer eins Alexander Zverev nach seinen beiden Turniersiegen in Köln erstmals wieder an. Der Weltranglisten-Siebte aus Hamburg hat bei der mit 4,29 Millionen Euro dotierten Veranstaltung zunächst ein Freilos. Sein erster Gegner wird der Australier John Millman oder Miomir Kecmanovic aus Serbien.

© dpa-infocom, dpa:201102-99-181068/3

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7660260?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker