Abstiegskampf und Frauen-Pokal
Das bringt die Fußball-Woche

Die Meisterschaft ist so gut wie entschieden, umso spannender ist der Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga. Der geht schon am Mittwoch mit einem Nachholspiel in die nächste Runde. Auch im Ausland können sich die Fans nach und nach über ein Stück Normalität freuen.

Montag, 01.06.2020, 07:13 Uhr aktualisiert: 01.06.2020, 07:17 Uhr
Trainer Florian Kohfeldt und seine Bremer treffen am Mittwoch im Nachholspiel des 24. Spieltages auf Eintracht Frankfurt.
Trainer Florian Kohfeldt und seine Bremer treffen am Mittwoch im Nachholspiel des 24. Spieltages auf Eintracht Frankfurt. Foto: Uwe Anspach

Berlin (dpa) - Die Woche in der Fußball-Bundesliga steht ganz im Zeichen des Abstiegskampfes - vor allem Werder Bremen und Eintracht Frankfurt sind gleich doppelt gefordert.

Am Montag will zunächst RB Leipzig im Rennen um die Champions-League-Ränge nachlegen, im Duell von Bayer Leverkusen mit Tabellenführer FC Bayern dürfte am Samstag Youngster Kai Havertz besonders im Blickpunkt stehen. Auch im Ausland kehrt nach und nach der Fußball-Alltag zurück, während die Frauen im DFB-Pokal sogar eine Woche vor den Männern wieder dran sind.

MONTAGSSPIEL: RB Leipzig steht unter Zugzwang. Sollten die Sachsen am Montagabend (20.30 Uhr) beim 1. FC Köln verlieren, würde der Herbstmeister nach zwölf Rückrunden-Spieltagen aus den Champions-League-Rängen rutschen. Mit einem Sieg kann RB wieder auf Platz drei springen. Trainer Julian Nagelsmann beklagt «zu viele Schwankungen in unseren Leistungen» und eine dramatisch gesunkene Chancenverwertung. Aber auch die Kölner sind mit erst zwei Punkten aus drei Spielen nicht gut aus der Corona-Pause gekommen. Im Falle einer Niederlage würde der Vorsprung auf den Relegationsrang nur noch sieben Punkte betragen.

ABSTIEGSKAMPF: Auf den Vorletzten Werder Bremen wartet schon am Mittwoch (20.30 Uhr) das nächste Endspiel. In der Nachholpartie des 24. Spieltages trifft die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt auf Eintracht Frankfurt - bei einem Sieg winkt mindestens der Sprung auf den Relegationsplatz. Die Eintracht hingegen könnte sich, wenn sie in Bremen besteht, deutlich aus dem Keller absetzen. «Bremen ist auch gut drauf, das wird ein sehr wichtiges Spiel», sagte Torwart Kevin Trapp. Am Samstag (15.30 Uhr) empfängt Frankfurt dann den stark abstiegsbedrohten Nachbarn FSV Mainz 05 (noch auf Platz 15) zum Rhein-Main-Derby. Bremen spielt am Sonntag (13.30 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg. Noch ein Endspiel.

SCHAULAUFEN: Ob Bayer-Juwel Kai Havertz gegen die Bayern sein Können zeigen kann, wird sich nach seiner Verletzung gegen den SC Freiburg erst noch zeigen. Mit 20 Jahren und 353 Tagen hatte der Nationalspieler als erster Bundesligaprofi schon vor seinem 21. Geburtstag die 35-Tore-Marke geknackt. Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß kann sich aktuell keinen Havertz-Transfer zum FC Bayern vorstellen. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

NEUSTARTS: Nachdem unter anderem in Tschechien, der Ukraine, Polen, Kroatien und Dänemark bereits wie in der Bundesliga wieder der Ball rollt, geht der Ligen-Betrieb in dieser Woche nun auch in Österreich und Portugal weiter. RB Salzburg holte sich mit dem 5:0 am Wochenende gegen den Zweitligisten Austria Lustenau den österreichischen Pokal und geht mit drei Punkten Rückstand auf den Linzer ASK in die am Mittwoch beginnende Restsaison. In Portugal beendet die Liga am gleichen Tag ihre Corona-Pause mit dem 25. Spieltag, an dem unter anderem Tabellenführer FC Porto beim FC Famalicano antritt.

POKAL: Die Frauen gehen voran: Eine Woche vor der Wiederaufnahme des DFB-Pokal-Wettbewerbs bei den Männern spielen die Damen am Dienstag und Mittwoch das Viertelfinale. Der Bundesliga-Dritte TSG Hoffenheim reist dazu am Dienstag zu Bayer Leverkusen. Tags darauf hat Pokalverteidiger VfL Wolfsburg eine vermeintlich leichte Aufgabe bei Zweitligist FSV Gütersloh 2009. Auch der SC Sand hat es gegen Arminia Bielefeld mit einem Zweitligisten zu tun. Turbine Potsdam schließlich empfängt im Bundesliga-Duell SGS Essen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7431158?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686767%2F
Nachrichten-Ticker