Fr., 09.04.2021

Skispringen Tande nach Sturz am Schlüsselbein operiert

Sanitäter kümmern sich in Planica um den schwer gestürzten Daniel André Tande.

Oslo (dpa) - Zwei Wochen nach seinem Horrorsturz in Planica ist der norwegische Skispringer Daniel André Tande am Schlüsselbein operiert worden. Von dpa

Do., 01.04.2021

Weltverband Fis Skiflug-WM 2024 findet am Kulm statt

Österreich richtet die Skiflug-WM 2024 aus.

Wien (dpa) - Die Skiflug-Weltmeisterschaft 2024 findet auf der Schanze am Kulm in Bad Mitterndorf/Tauplitz statt, teilte der Internationale Skiverband (Fis) nach der Online-Sitzung seines Councils mit. Österreich hatte sich nach Rückzug von Harrachov (Tschechien) um die Austragung der WM beworben. Von dpa


Mo., 29.03.2021

Öffentlich-rechtliches TV Mehr Wintersport-Zuschauer bei ARD und ZDF

Konnten im Wintersport bei den Zuschauerzahlen zulegen: ARD und ZDF.

Berlin (dpa) - Die Zuschauerzahlen bei den Wintersport-Übertragungen von ARD und ZDF sind weiter gewachsen. Die beiden öffentlich-rechtlichen TV-Sender verzeichneten in der am 28. März beendeten Saison unter Corona-Bedingungen eine rund zehnprozentige Steigerung der Reichweite. Von dpa


Mo., 29.03.2021

Nach Sturz in Planica Skispringer Tande aus dem Koma aufgewacht

Ist nach seinem schweren Sturz aus dem Koma erwacht: Daniel André Tande.

Oslo (dpa) - Der norwegische Skispringer Daniel André Tande ist nach seinem schweren Sturz beim Skifliegen in Planica aus dem künstlichen Koma aufgewacht. Von dpa


Mo., 29.03.2021

Weltcup in Planica «Tolles Pflaster»: Geiger und sein Ort der Flug-Triumphe    

Die finalen Tage des Winters in Slowenien boten für den Allgäuer Geiger nochmal sportliche Erfolge in Serie.

Einst galt Karl Geiger als Experte für die kleinen Skisprungschanzen. Diesen Ruf ist der Oberstdorfer längst los. Das hängt vor allem mit einem Tal in Slowenien zusammen. Von dpa


So., 28.03.2021

Weltcup in Slowenien Geiger siegt doppelt: Top-Finale für deutsche Flieger

Karl Geiger feiert seinen Sieg auf dem Podium.

Beim Saisonabschluss präsentieren sich die deutschen Skispringer noch einmal richtig stark. Vor allem Karl Geiger zeigt sein ganzes Können. Zur Gesundheit des schwer gestürzten Norwegers Daniel André Tande gibt es am Sonntag positive Prognosen. Von dpa


So., 28.03.2021

Nach Sturz in Planica Aufwachprozess bei Skispringer Tande eingeleitet

Wird langsam aus dem künstlichen Koma geholt: Daniel André Tande.

Oslo (dpa) - Nach seinem schweren Sturz beim Skifliegen in Planica wird Skispringer Daniel André Tande langsam aus dem künstlichen Koma geholt. Von dpa


So., 28.03.2021

Weltcup in Russland Deutsche Skispringerinnen Dritte in Tschaikowski

Wurde mit Deutschlands Skispringerinnen Dritte in Tschaikowski: Juliane Seyfarth.

Tschaikowski (dpa) - Die Slowenin Nika Kriznar hat erstmals in ihrer Karriere den Gesamtweltcup der Skispringerinnen gewonnen. Von dpa


So., 28.03.2021

Weltcup in Slowenien Deutsche Skispringer siegen im Team

Siegte mit Deutschlands Skisprung-Assen in Planica: Markus Eisenbichler.

Der letzte Wettkampftag der Saison beginnt für die deutschen Skispringer mit einem Sieg. Viel Zeit, sich darüber zu freuen, haben Karl Geiger, Markus Eisenbichler und ihre Teamkollegen nicht. Von dpa


So., 28.03.2021

Nach WM-Pleite Kufen-Idol Hanyu will Olympia-Gold mit Vierfach-Axel

Yuzuru Hanyu aus Japan in Aktion.

Mit einem Feuerwerk der Sprünge hat Eiskunstlauf-Star Nathan Chen das dritte WM-Gold in Serie geholt. Der japanische Rivale Yuzuru Hanyu bekam nur Bronze und will bei Olympia zurückschlagen. Von dpa


Sa., 27.03.2021

Eiskunstlauf Müller/Dieck holen Olympia-Ticket - WM-Gold für Chen

Müller und Dieck haben sich mit Platz 18 beim WM-Debüt einen Startplatz für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking gesichert.

Die Eistänzer Katharina Müller/Tim Dieck holen beim WM-Debüt einen Olympia-Startplatz. Zuvor gewinnt der US-Amerikaner Nathan Chen mit einem Sprung-Feuerwerk den dritten WM-Titel in Serie. Japans Star Yuzuru Hanyu wird nur Dritter. Von dpa


Sa., 27.03.2021

Weltcup in Planica Skifliegen in Planica abgebrochen - Tande noch im Koma

Windige Angelegenheit: Constantin Schmid beim Probe-Durchgang in Planica.

Beim Skifliegen in Planica läuft weiter alles anders als geplant. Wind verhindert die Durchführung des Team-Wettkampfes. Von dpa


Sa., 27.03.2021

Eiskunstlauf Die unglaubliche WM-Flugshow des US-Amerikaners Chen

Der US-Amerikaner Nathan Chen steht nach Gewinn der Goldmedaille auf dem Podium und winkt.

Ein «Festival der Vierfachen» hat den eigentlich schon abgeschlagenen Titelverteidiger Nathan Chen nach aufs oberste Treppchen bei der Eiskunstlauf-WM gebracht. Die Konkurrenz patzt. Nach dem frühen WM-Aus hofft der Berliner Paul Fentz auf die letzte Olympia-Chance. Von dpa


Sa., 27.03.2021

Ex-Bundestrainer Langen künftig Materialchef beim Bob-Weltverband

Arbeitet ab Juni für den Bob- und Skeleton-Weltverband: Christoph Langen.

Berchtesgaden (dpa) - Der zweimalige Bob-Olympiasieger Christoph Langen wird ab 1. Juni Leiter der neuen Abteilung für Material, Technologie und Innovation beim Bob- und Skeleton-Weltverband. Von dpa


Sa., 27.03.2021

Gestürzter Skispringer «Alles läuft wie geplant»: Tande noch im Koma

Soll nach seinem schweren Sturz aus dem künstlichen Koma geholt werden: Daniel André Tande.

Planica (dpa) - Der schwer gestürzte norwegische Skispringer Daniel André Tande befindet sich noch im künstlichen Koma, soll aber im Laufe des Samstags langsam aufgeweckt werden. Von dpa


Fr., 26.03.2021

Eiskunstlauf-WM «Nicht aufgegeben»: Eisläuferin Schott holt Olympia-Ticket

Nicole Schott hat sich einen Startplatz für die Olympischen Spiele 2022 in Peking gesichert.

Mit einer Energieleistung in der Kür hat die Oberstdorferin Nicole Schott bei der Eiskunstlauf-WM einen Olympia-Startplatz gesichert. Dies können auch noch Katharina Müller und Tim Dieck schaffen. Von dpa


Fr., 26.03.2021

Skifliegen Hoffnung nach Tande-Sturz: «Nichts Negatives ergeben»

Daniel Andre Tande wird nach seinem schweren Sturz in Planica noch am Unfallort behandelt.

Angesichts der Heftigkeit des Skiflug-Unfalls von Daniel Andre Tande bewertet dessen Nationalcoach die ersten Untersuchungsergebnisse positiv. Von dpa


Fr., 26.03.2021

Skispringen Sieger Geiger «saugut» in Planica - Daumen drücken für Tande

Karl Geiger setzte sich beim Skiflug-Wettkampf in Planica mit einem Sprung über 232 Meter durch.

Auch am zweiten Wettkampftag der Skispringer in Slowenien läuft es alles andere als normal ab. Für seinen Sieg muss Karl Geiger nur einmal springen. Von dpa


Fr., 26.03.2021

Weltcup in Tschaikowski Skispringerin Kramer gewinnt in Russland - Althaus Zwölfte

Katharina Althaus wurde Zwölfte in Russland.

Tschaikowski (dpa) - Die deutschen Skispringerinnen haben es auch beim vorletzten Einzelweltcup der Saison nicht auf das Siegerpodest geschafft. Katharina Althaus sprang als beste Deutsche im russischen Tschaikowski nur auf den zwölften Rang. Von dpa


Fr., 26.03.2021

Skifliegen Beatmung und künstliches Koma: Dramatische Stunden um Tande

War brutal gestürzt: Norwegens Top-Skispringer Daniel Andre Tande.

Das Skifliegen in Planica wird zum Kampf um Leben und Tod. Auf den schweren Sturz des Norwegers Tande folgen dramatische Stunden. Fürs Erste geben die Ärzte Entwarnung, doch die Situation bleibt ernst. Von dpa


Do., 25.03.2021

Titelkämpfe in Stockholm Berliner Fentz stürzt ab und verpasst Eiskunstlauf-WM-Finale

Paul Fentz ist bei der WM ausgeschieden.

Das Berliner Paar Annika Hocke/Robert Kunkel hat bei der Eiskunstlauf-WM den 13. Platz erreicht und einen Olympia-Startplatz geholt. Enttäuschend lief es für den dreimaligen deutschen Meister Paul Fentz. Von dpa


Do., 25.03.2021

Weltcup in Planica «Tragisch»: Tandes schwerer Sturz schockt die Skispringer

Skiflug-Weltmeister Daniel Andre Tande stürzte schwer im slowenischen Planica.

Eisenbichler Zweiter, Geiger Dritter: Was sonst bemerkenswert wäre, ist an diesem Donnerstag egal. Der Sturz von Norwegens Daniel Andre Tande überschattet das sportliche Geschehen beim Skifliegen. Von dpa


Do., 25.03.2021

Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko träumt weiter vom Comeback

Träumt von einer Teilnahme an den Winterspielen 2022 in Peking: Aljona Savchenko.

Stockholm (dpa) - Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko hegt weiter ihren Traum vom Comeback bei den Winterspielen 2022 in Peking. Von dpa


Mi., 24.03.2021

Eiskunstlauf-WM Berliner Paarläufer Hocke/Kunkel erreichen Kür-Finale

Kamen mit ihrem Kurzprogramm auf Platz 13: Annika Hocke und Robert Kunkel in Aktion.

Die erste Hürde bei der Eiskunstlauf-WM ist genommen. Im Paarlauf erreich Annika Hocke/Robert Kunkel ebenso das Kür-Finale wie bei den Damen Nicole Schott. Während das Duo auf Olympia-Kurs steuert und auf Rang 13 landet, muss sich Schott mit dem 20. Platz begnügen. Von dpa


Mi., 24.03.2021

Eiskunstlauf-WM Sprung-Patzer: Deutsche Meisterin Schott nur auf Rang 20

Patzte zum Start der WM im Kurzprogramm: Nicole Schott in Aktion.

Stockholm (dpa) - Die fünfmalige deutsche Meisterin Nicole Schott ist bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Stockholm mit einem kapitalen Sprung-Patzer alles andere als optimal gestartet. Von dpa


1 - 25 von 5850 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.