Mo., 05.10.2020

Biathlon Kein Weltcup in Ruhpolding, Doppel-Woche in Oberhof

Wegen der Coronavirus-Pandemie findet in diesem Winter im Biathlon-Weltcup kein Rennen im bayrischen Ruhpolding statt.

In Thüringen kommt es wegen der Corona-Pandemie im Januar zu einem Biathlon-Doppelpack: Oberhof wird Ausrichter der beiden Heim-Weltcups. Das bayerische Ruhpolding erhält vielleicht ein Trostpflaster. Von dpa

Mo., 05.10.2020

Nach Herzproblemen Ex-Biathlon-Trainer Pichler nicht mehr im künstlichen Koma

War als Biathlon-Cheftrainer von Schweden und Russland sehr erfolgreich: Wolfgang Pichler.

Ruhpolding (dpa) - Der frühere Biathlon-Trainer Wolfgang Pichler (65) befindet sich nach seinen Herzproblemen auf dem Weg der Besserung und liegt nicht mehr im künstlichen Koma. Von dpa


So., 04.10.2020

Saalbach-Hinterglemm siegt Garmisch verpasst Ski-WM 2025

Garmisch-Partenkirchen war einer von drei Kandidaten, aber nicht der Favorit: Zielbereich der Kandahar-Abfahrt.

Garmisch-Partenkirchen hatte mit seiner Bewerbung für die Ski-WM 2025 keine Chance. Aus der deutlichen Niederlage gegen Saalbach wollen die Oberbayern nun ihre Lehren ziehen. Eine ungeschriebene Regel des Weltverbandes Fis könnte Garmisch für 2027 helfen. Von dpa


Sa., 03.10.2020

Fis Garmisch hofft auf Zuschlag für Ski-WM 2025

Garmisch-Partenkirchen ist einer von drei Kandidaten, aber nicht der Favorit: Zielbereich der Kandahar-Abfahrt.

Mit fast fünfmonatiger Verspätung wird der Ausrichter für die alpine Ski-WM 2025 verkündet - per Livestream. Garmisch ist einer von drei Kandidaten, aber nicht der Favorit. Dabei haben die Oberbayern im Falle eines Zuschlags ein größeres Bauprojekt vor. Von dpa


Fr., 02.10.2020

Ehemalige Ski-Rennfahrerin Viktoria Rebensburg erwägt Verbleib im Skisport

Auch nach Ende der aktiven Karriere weiter vom Skisport begeistert: Viktoria Rebensburg.

Kreuth (dpa) - Viktoria Rebensburg kann sich nach ihrem Ende als aktive Rennfahrerin eine Zukunft im Skisport vorstellen. Von dpa


Do., 01.10.2020

Coronavirus-Pandemie Leere Stadien und Abschottung? Was dem Wintersport droht

Johannes Rydzek blickt trotz der derzeitigen Corona-Einschränkungen voller Vorfreude auf die Heim-WM in Oberstdorf.

Vierschanzentournee, Kitzbühel, diverse Weltmeisterschaften: Der Wintersport hat Großes vor in den kommenden Monaten. Seit Beginn der Corona-Pandemie war viel Zeit, um Konzepte vorzubereiten. Trotzdem sind wenige Wochen vor dem Start noch viele Fragen ungeklärt. Von dpa


Mi., 30.09.2020

Wegen Corona-Pandemie Eislauf-Weltverband sagt Veranstaltungen bis Jahresende ab

Der Eislauf-Weltverband hat die wichtigsten internationalen Wettbewerbe abgesagt.

Lausanne (dpa) - Der Eislauf-Weltverband ISU hat die wichtigsten internationalen Wettbewerbe im Eiskunstlauf, Eisschnelllauf und Shorttrack angesichts der Entwicklungen der Corona-Pandemie abgesagt. Von dpa


Mi., 30.09.2020

Trotz Corona-Krise Ski-Asse voller Vorfreude auf den Weltcup-Winter

Stefan Luitz ist für den ersten Riesenslalom in Sölden gesetzt.

Planegg (dpa) - Zweieinhalb Wochen vor dem alpinen Weltcup-Auftakt im österreichischen Sölden (17. und 18. Oktober) haben die deutschen Skirennläufer ein positives Vorbereitungs-Fazit gezogen. Von dpa


Di., 29.09.2020

Skispringen Tournee-Springen ab Garmisch: Zunächst kein Ticketverkauf

Der Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf ist mit 2500 Besuchern geplant.

Oberstdorf (dpa) - Während der Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf derzeit mit 2500 Besuchern geplant ist, warten die anderen drei Austragungsorte erst einmal ab, teilten die Veranstalter mit. Von dpa


Sa., 26.09.2020

Änderungen im Rennkalender Biathlon-Weltcup: Start in Finnland, dann nach Österreich

IBU-Präsident Olle Dahlin.

Hochfilzen (dpa) - Auch im Biathlon-Weltcup kommt es durch die Coronavirus-Pandemie zu Änderungen. Zumindest bis Weihnachten sollen viele Ortswechsel vermieden werden, so dass die ersten 22 Weltcup-Rennen von Ende November an in Finnland und Österreich ausgetragen werden. Von dpa


Sa., 26.09.2020

Wintersport Eiskunstläuferin Schott enttäuscht bei Nebelhorn Trophy

Eiskunstläuferin Nicole Schott in Aktion.

Oberstdorf (dpa) – Eiskunstläuferin Nicole Schott hat bei der Nebelhorn Trophy mit Platz vier enttäuscht. Die fünfmalige deutsche Meisterin rutschte mit einer schwachen Kür vom zweiten auf den vierten Rang ab. Von dpa


Fr., 25.09.2020

Eiskunstlauf Paarläufer Hocke/Kunkel Zweite bei Nebelhorn Trophy

Annika Hocke und Robert Kunkel belegten den zweiten Platz.

Oberstdorf (dpa) - Die Paarläufer Annika Hocke/Robert Kunkel haben bei der Nebelhorn Trophy Platz zwei belegt. Die nach dem Kurzprogramm führenden Minerva Fabienne Hase/Nolan Seegert (Berlin) mussten nach dem Morgentraining aufgeben, weil Hase sich bei einem Wurfsprung den rechten Knöchel verletzte. Von dpa


Do., 24.09.2020

Ex-Sprinterin Jenny Wolf neue Eisschnelllauf-Bundestrainerin

Jenny Wolf ist die neue Bundestrainerin der Eisschnellläufer.

Mit der Nominierung von Jenny Wolf will die DESG die Querelen der vergangenen Zeit ad acta legen. Die Ex-Sprinterin peilt dabei auch schon kurzfristige Ziele an. Von dpa


Mi., 23.09.2020

Corona-Krise Biathlon auf Schalke für 2020 abgesagt

Die Biathlon-Veranstaltung in der Arena des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 findet 2020 nicht statt.

Gelsenkirchen (dpa) - Die Biathlon-Veranstaltung in der Arena des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 findet 2020 nicht statt. Grund sei das Verbot von Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie, teilte der Verein mit. Von dpa


Mi., 23.09.2020

Corona-Krise Eiskunstlauf: Nebelhorn Trophy startet ohne Zuschauer

Auch Eiskunstläuferin Nicole Schott wird bei der Nebelhorn Trophy starten.

Oberstdorf (dpa) - Die Nebelhorn Trophy in Oberstdorf übernimmt eine Vorreiterrolle im internationalen Eiskunstlauf. Von dpa


So., 20.09.2020

Neuer DESG-Präsident Aufbruchstimmung im Eisschnelllauf - Klares Votum für Große

Matthias Große ist neuer Eisschnelllauf-Präsident.

Jetzt muss sich zeigen, ob Matthias Große die Krise des deutschen Eisschnelllaufs stoppen kann. Mit deutlicher Mehrheit ist der Freund von Claudia Pechstein zum neuen Präsidenten gewählt worden. DOSB-Chef Alfons Hörmann spürt eine Aufbruchstimmung. Von dpa


Do., 17.09.2020

Eisschnelllauf Geisreiter vor DESG-Wahl: «Sehe keinen Gegenkandidaten»

Sieht die Wahl von Matthias Große zum Präsidenten der DESG weiter mit Skepsis: Moritz Geisreiter.

Berlin (dpa) - Eisschnelllauf-Athletensprecher Moritz Geisreiter sieht die Wahl von Matthias Große zum Präsidenten der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft weiter mit Skepsis, bleibt aber Realist. Von dpa


Fr., 11.09.2020

IBU Weltverband plant mit kompletter Saison - WM soll bleiben

Der Biathlon-Weltverband will trotz Coronavirus-Pandemie eine komplette Saison inklusive WM durchführen.

Salzburg (dpa) - Der Biathlon-Weltverband IBU will trotz der Ungewissheit durch die Coronavirus-Pandemie eine komplette Saison inklusive der im slowenischen Pokljuka geplanten WM durchführen. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Kommissarischer DESG-Präsident Matthias Große: «Wer das Geld gibt, der bestimmt auch»

Matthias Große, kommissarischer Präsident Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG).

Berlin (dpa) - Der kommissarische Präsident der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft, Matthias Große hat nach eigenen Angaben bereits eine Viertelmillion Euro in den Verband investiert. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Ski alpin WM in Cortina d'Ampezzo soll mit Zuschauern stattfinden

Die Ski-WM in Cortina d'Ampezzo soll 2021 mit Zuschauern stattfinden.

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Die Organisatoren der alpinen Ski-WM in Cortina d'Ampezzo planen, die Titelkämpfe vom 8. bis 21. Februar 2021 zumindest vor einer beschränkten Anzahl an Zuschauern auszutragen. Von dpa


So., 06.09.2020

Titelkämpfe in Altenberg Biathlon-DM: Zweiter Titel für Denise Herrmann

Sicherte sich ihren zweiten Titel in Altenberg: Denise Herrmann.

Altenberg (dpa) - Denise Herrmann hat bei den deutschen Biathlon-Meisterschaften ihren zweiten Titel gewonnen. Einen Tag nach ihrem Sieg im Sprint war die Ex-Weltmeisterin am Sonntag in Altenberg auch in der Verfolgung nicht zu schlagen. Von dpa


So., 06.09.2020

Ex-Biathletin Dahlmeier: «Ganz schwierige Zeit für den Sport»

Sieht die Corona-Krise als echte Herausforderung für den Sport: Laura Dahlmeier.

Berlin (dpa) - Biathlon-Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier sorgt sich in Corona-Zeiten um ihre ehemaligen Kolleginnen und Kollegen. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Titelkämpfe in Altenberg Biathlon-DM: Herrmann verpasst Titel - Hettich siegt

Sicherte sich in Altenberg den nationalen Meistertiel auf Skirollern: Janina Hettich.

Altenberg (dpa) - Die ehemalige Biathlon-Weltmeisterin Denise Herrmann hat zum Auftakt der deutschen Meisterschaften auf Skirollern den Titel verpasst. Von dpa


Do., 03.09.2020

DM in Altenberg Biathleten starten in Wettkampf-Saison - Winter ungewiss

Sorgt sich um die Wintersaison: Top-Biatlethin Denise Herrmann.

Altenberg (dpa) - Die ehemalige Biathlon-Weltmeisterin Denise Herrmann sorgt sich in Corona-Zeiten um die Durchführung des Weltcup-Winters. Von dpa


Mi., 02.09.2020

Ski alpin Nun auch Rebensburg: Deutschem Ski-Team gehen die Stars aus

Viktoria Rebensburg hat ihre Ski-Karriere beendet.

Vor Jahren Maria Höfl-Riesch, dann Felix Neureuther, nun Viktoria Rebensburg. Dem deutschen Ski-Team ist ein weiterer Star verloren gegangen. Vor allem den Damen fehlt es an bekannten Gesichtern und Sieganwärterinnen. Von dpa


126 - 150 von 7013 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.