So., 10.03.2019

«Perfekter Tag» Biathletin Herrmann holt WM-Gold - Bronze für Dahlmeier

Tiril Eckhoff , Denise Herrmann und Laura Dahlmeier aus Deutschland (l-r).

Denise Hermann hat ihre zweite Karriere als Biathletin mit Gold in der Verfolgung gekrönt. Laura Dahlmeier erkämpfte sich ihre zweite WM-Medaille, während die Männer noch auf Edelmetall warten müssen. Von dpa

So., 10.03.2019

Biathlon-WM Lesser in Verfolgungsrennen Elfter in Östersund

Erik Lesser beim Verfolgungsrennen in Östersund.

Die deutschen Biathleten warten bei den Welttitelkämpfen weiter auf die erste Einzelmedaille. In der Verfolgung von Östersund reichte es für Erik Lesser als bestem Deutschen zu Platz elf. Für eine Sensation sorgt der Ukrainer Pidruschni, der Favorit Bö bezwingt. Von dpa


So., 10.03.2019

Raw Air Johansson gewinnt Skispringen in Oslo - Eisenbichler Zehnter

Wurde beim Raw-Air in Oslo Zehnter: Markus Eisenbichler.

Die Erinnerungen an die WM-Triumphe sind bei den deutschen Skispringern noch frisch. Zum Auftakt der Raw Air läuft es in Norwegen aber nicht wie gewünscht. Der Dreifach-Weltmeister blickt nach vorne. Von dpa


So., 10.03.2019

«Härter werden im Ton» Neureuther, der DSV und ein Gruppen-Gespräch

Neureuther ist am kommenden Wochenende beim Weltcup-Finale in Andorra der einzige deutsche Slalom-Starter.

In einer Woche ist die Weltcup-Saison der alpinen Skirennfahrer vorbei und noch ist nicht raus, ob damit auch die Karriere von Felix Neureuther endet. Klar dagegen ist, dass es noch in diesem Monat zu einem großen Gespräch kommt - mit allen Beteiligten. Von dpa


So., 10.03.2019

Schuster-Nachfolge Horngacher in «sehr positiven» Gesprächen mit Skiverband

Stefan Horngacher gilt schon länger als Top-Favorit auf die Schuster-Nachfolge.

Oslo (dpa) - Skisprung-Trainer Stefan Horngacher befindet sich mit dem DSV in Gesprächen über die Nachfolge von Bundestrainer Werner Schuster. «Es gibt mittlerweile Gespräche mit dem deutschen Skiverband», sagte Horngacher in einem ARD-Interview. Von dpa


So., 10.03.2019

Weltcup in Oslo Langläuferin Hennig mit «Weltklasseleistung» bei Johaug-Sieg

Katharina Hennig landete am Holmenkollen als beste Deutsche auf Rang acht.

Um den Sieg läuft Katharina Hennig in Oslo nicht mit. Doch die 22-Jährige ist genau wie der Bundestrainer mit ihrer Leistung sehr zufrieden. An die Überfliegerin kommt wieder niemand heran. Von dpa


So., 10.03.2019

Großschanze am Holmenkollen Zwei Podestplätze für deutsche Skispringerinnen in Oslo

Juliane Seyfarth musste sich nur der Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz geschlagen geben.

Oslo (dpa) - Juliane Seyfarth und Katharina Althaus haben den deutschen Skispringerinnen beim Weltcup im norwegischen Oslo zwei Podestplätze beschert. Der Wettkampf wurde allerdings von einem Sturz von Ramona Straub überschattet. Von dpa


So., 10.03.2019

WM in Whistler Unschlagbar: Bobpilot Friedrich schafft den Double-Hattrick

Francesco Friedrich (2.v.l.) siegte mit seiner Crew auch im Viererbob.

Doppel-Olympiasieger Friedrich rast im Eiskanal von Rekord zu Rekord - trotz Verletzung. Mit seinem WM-Titel im Viererbob ist er seit 2017 ungeschlagen. Nun schaffte er als erster Pilot der Welt den Hattrick mit drei Doubles in Serie. Und einen Geschwindigkeits-Weltrekord. Von dpa


So., 10.03.2019

Weltcup in Oslo Faißt knapp am Podest vorbei - Weinbuch hofft auf Rydzek

Kombinierer Manuel Faißt beim Skispringen.

In Oslo muss Kombinierer-Bundestrainer Hermann Weinbuch ohne zwei Top-Leute auskommen. Der ganz große Erfolg bleibt am Holmenkollen aus. Für den kommenden Heim-Weltcup hofft Weinbuch auf mindestens einen Rückkehrer. Von dpa


So., 10.03.2019

Ski-Freestyle Cakmakli holt bestes Saisonergebnis in der Halfpipe

Ski-Freestylerin Sabrina Cakmakli in Aktion.

Mammoth Mountain (dpa) - Sabrina Cakmakli (24) hat beim vorletzten Halfpipe-Weltcup des Winters den achten Platz belegt und damit ihr bestes Saisonergebnis erreicht. Von dpa


So., 10.03.2019

Eisschnelllauf Weltrekorde beim Weltcup-Finale - Pechstein Achte

Claudia Pechstein lief beim Weltcupfinale in Salt Lake City auf Platz acht.

Salt Lake City (dpa) - Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein ist beim Weltcupfinale der Eisschnellläufer in Salt Lake City über die 3000-Meter-Distanz auf Rang acht gefahren. Von dpa


So., 10.03.2019

Verfolgungsrennen Biathleten greifen nach WM-Medaillen

Benedikt Doll geht als Elfter mit 56 Sekunden Rückstand auf die Strecke.

Nach dem gelungenen Auftakt wollen die deutschen Biathleten bei der WM weitere Medaillen gewinnen. Heute bieten sich in den Verfolgungsrennen in Östersund gleich zwei Möglichkeiten. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Norweger Bö siegt Deutsche Biathleten im WM-Sprint ohne Medaille

Erik Lesser wurde als bester der fünf deutschen Skijäger Achter.

Dem Favoriten konnten sie nicht das Wasser reichen. Johannes Thingnes Bö wird seiner Favoritenrolle im WM-Sprint gerecht. Die Deutschen vergeben am Schießstand eine mögliche Medaille. In der Verfolgung soll es auf das Podest gehen. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Teamwettkampf in Oslo Leyhe-Sturz überschattet Teamspringen: DSV auf Rang fünf

Stephan Leyhe stürzte nach seinem Sprung auf 132 Meter.

Nur einen Durchgang bekommen die Zuschauer beim Teamspringen in Oslo zu sehen. Schuld ist der Wind, der die Sportler vor komplizierte Aufgaben stellt. Zwei deutsche Skispringer haben große Probleme, einer von ihnen stürzt sogar. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Parallel-Riesenslalom Snowboarderinnen erneut stark: Loch Dritte in der Schweiz

Cheyenne Loch wurde beim letzten Parallel-Riesenslalom des Winters Dritte.

Scuol (dpa) - Snowboarderin Cheyenne Loch hat in der Schweiz beim letzten Parallel-Riesenslalom des Winters mit einem dritten Platz die starke Serie der deutschen Damen-Mannschaft ausgebaut. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Riesenslalom in Kranjska Gora Ski-Ass Hirscher holt achten Gesamtweltcupsieg

Der österreichische Skirennfahrer Marcel Hirscher ist eine Klasse für sich.

Marcel Hirscher verpasst in Kranjska Gora zwar zum zweiten Mal in diesem Winter die Podestplätze - den achten Gesamtweltcupsieg in Serie hat der Ausnahmeskirennfahrer aus Österreich dennoch sicher. Auch ein Deutscher hat in Slowenien Grund zum Jubeln. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Weltcup in Spindlermühle Rekord: 15. Saisonsieg für US-Skistar Mikaela Shiffrin

US-Skistar Mikaela Shiffrin jubelt über Saisonsieg Nummer 15.

Mikaela Shiffrin wird am 13. März 24 Jahre alt und hat schon jetzt mehr erreicht als die meisten Skirennfahrerinnen vor ihr. Mit dem 15. Saisonsieg am Samstag stellte die Amerikanerin die nächste Bestmarke auf - und kann diese sogar noch ausbauen. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Weltcup in Oslo Skispringerin Lundby übernimmt Führung bei der Raw Air

Skispringerin Maren Lundby in Aktion.

Oslo (dpa) - Die Norwegerin Maren Lundby hat die Führung in der Gesamtwertung der lukrativen Raw-Air-Serie der Skispringerinnen übernommen. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Biathlon-Superstar Dahlmeier sucht nach Bronze-Coup bei WM Ruhe

Bronzemedaillengewinnerin Laura Dahlmeier bei der Siegerehrung in Östersund.

Laura Dahlmeier hat Erholung nötig. Für die Bronzemedaille im WM-Sprint von Östersund musste die Biathletin einiges investieren. Viel Zeit bis zum nächsten Rennen in Schweden bleibt nicht. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Langlauf-Weltcup in Oslo Vier Russen vorne: Bolschunow gewinnt über 50 Kilometer

Alexander Bolschunow siegte in Oslo.

Oslo (dpa) - Der Russe Alexander Bolschunow hat das traditionsreiche 50 Kilometer Langlauf-Rennen am norwegischen Holmenkollen vor drei Landsmännern gewonnen. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Titelkämpfe in Whistler WM-Dreifacherfolg: Deutsche Skeleton-Frauen überragend

Tina Hermann (M) siegte in Whisler vor Jacqueline Lölling (l) und Sophia Griebel.

Noch nie in der 19-jährigen WM-Geschichte des Skeleton hat eine Nation bei den Frauen einen Dreifacherfolg eingefahren. Das gelang den deutschen Frauen auf der schwierigen Bahn in Whistler, auf der die Gastgeberinnen aus Kanada höher eingeschätzt waren. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Titelkämpfe in Whistler Friedrich zur Halbzeit der Viererbob-WM auf Rang zwei

Francesco Friedrich rast mit seinem Team in Whistler durch den Eiskanal.

Das Viererbob-Rennen bei der WM in Whistler ist ein ganz enge Kiste. Nach dem ersten Lauf waren gleich fünf Bobs aus fünf Nationen innerhalb von nur 15 Hundertstel im Ziel. Zur Halbzeit liegt Doppel-Olympiasieger Friedrich als Zweiter in Lauerstellung. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Zehntägige Wettkampfserie Eisenbichler Achter in der Raw-Air-Quali der Skispringer

Markus Eisenbichler wurde als bester Deutscher Achter.

Oslo (dpa) - Robert Johansson hat die Führung bei der Raw Air der Skispringer übernommen. Der Norweger gewann die Qualifikation zum ersten Springen der zehntägigen Wettkampfserie in Oslo vor Kamil Stoch aus Polen und dem Slowaken Timi Zajc. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Um eine Zehntelsekunde Skeletonpilot Grotheer verpasst WM-Bronze

Christopher Grotheer hat bei der WM in Whistler die Bronzemedaille knapp verpasst.

Seine erhoffte erste WM-Einzelmedaille hat Christopher Grotheer hauchdünn verpasst. Auf der Hochgeschwindigkeitsbahn in Whistler fehlte am Ende nur eine Zehntelsekunde zu Bronze. Dennoch war es ein versöhnlicher Saisonabschluss. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Weltmeisterschaft Dahlmeier sprintet zu WM-Bronze - Kuzmina holt erstes Gold

Laura Dahlmeier gewann bei der WM in Östersund Bronze im Sprint.

Laura Dahlmeier ging wieder an ihre Leistungsgrenze und darüber hinaus. Lohn war WM-Bronze im Sprint von Östersund. Mitfavoritin Denise Herrmann scheiterte am Schießstand. Von dpa


151 - 175 von 5957 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter