Mo., 12.03.2018

Fuß ohne Betäubung amputiert Nordkorea-Flüchtling bei Para-Eishockey-Team des Südens

Choi Kwang Hyouk flüchtete als Jugendlicher aus Nordkorea spielt jetzt für das Para-Eishockey-Team des Südens.

In Nordkorea kämpfte der Para-Eishockey-Spieler Choi Kwang Hyouk als Kind ums Überleben. Sein Fuß wurde nach einem Unfall ohne Betäubung abgenommen. Jetzt ist er bei den Winter-Paralympics für Südkorea dabei. Von dpa

Mo., 12.03.2018

Zweite Medaille Umstrittene Russin Lisowa gewinnt Paralympics-Bronze

Michalina Lisowa gewann Bronze im Langlauf über 15 Kilometer.

Pyeongchang (dpa) - Die umstrittene Russin Michalina Lisowa hat bei den Paralympics in Pyeongchang ihre zweite Medaille gewonnen. Nach Gold im Sechs-Kilometer-Rennen der sehbehinderten Biathletinnen holte die 25-Jährige Bronze im Langlauf über 15 Kilometer. Von dpa


Mo., 12.03.2018

Paralympics Was lange währt: Ehler und sein «Kindheitstraum» Olympia

Feierte seine Paralympics-Premiere als Biathlet und Langläufer: Alexander Ehler.

Alexander Ehler steht kurz vor der Olympia-Teilnahme. Dann hat er einen Unfall. Mehr als ein Vierteljahrhundert später greift der 48-Jährige wieder an - bei den Paralympics. Von dpa


Mo., 12.03.2018

Assistent Reiter hört auf Biathlon: Veränderungen im Trainerteam - Kritik an Coach

Biathlon Co-Trainer Tobias Reiter hält beim Training eine Scheibe von Franziska Preuß hoch.

Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hatte es in Südkorea bereits angedeutet, nun gibt es konkrete Informationen. Im Trainer-Team der Biathletinnen wird es neue Gesichter geben. Der Skiverband diskutiert wohl auch über die Zukunft von Damen-Coach Hönig. Von dpa


So., 11.03.2018

Triumph in Finnland Erster Weltcup-Sieg im Biathlon für Vanessa Hinz

Vanessa Hinz jubelt über ihren ersten Sieg im Weltcup.

Die ehemaligen Langläuferin Vanessa Hinz hat ihren ersten Weltcup-Sieg im Biathlon gefeiert. Bei den Männern vergab ein deutscher Olympiasieger den Erfolg beim letzten Schießen. Von dpa


So., 11.03.2018

Heimsieg für Tande Skispringer um Wellinger am Holmenkollen geschlagen

Andreas Wellinger in Aktion.

Sowohl in der Breite als auch in der Spitze sind die deutschen Adler nicht mehr so stark wie zu Saisonbeginn. Der mit 60 000 Euro dotierte Sieg bei der Serie Raw Air ist für Wellinger und Co. in weiter Ferne. Der Pole Stoch patzt im Wind und darf diesmal nicht jubeln. Von dpa


So., 11.03.2018

Paralympics Sieg für umstrittene Russin erbost deutschen Verband

Streitbare Paralympics-Siegerin: Biathletin Michalina Lisowa.

Schon gegen die Starterlaubnis der Russin Michalina Lisowa hatte der Deutsche Behindertensportverband heftig protestiert. Und dann gewann Lisowa bei ihrem ersten Start in Pyeongchang auch noch. Von dpa


So., 11.03.2018

Heimsieg in den Niederlanden Roest Überraschungs-Weltmeister im Eisschnelllauf-Mehrkampf

Patrick Roest sicherte sich den WM-Titel im Mehrkampf.

Amsterdam (dpa) - Der Olympia-Zweite Patrick Roest aus den Niederlanden ist überraschend erstmals Mehrkampf-Weltmeister der Eisschnellläufer geworden. Von dpa


So., 11.03.2018

Paralympics Zwei Gold, drei Silber - Nordkorea gratuliert bei Auftakt

Anna Schaffelhuber freut sich über ihre Gopldmedaille im Super-G.

Anna Schaffelhuber macht einfach weiter. Die fünffache Gold-Gewinnerin von Sotschi ist auch zum Start der Paralympics in Südkorea nicht zu stoppen. Am Sonntag freut sich zudem eine deutsche Sportlerin, die am Vortag noch sehr enttäuscht war. Von dpa


So., 11.03.2018

Weltcup in Kontiolahti Biathleten Doll, Lesser, Peiffer auf vier, fünf und sechs

Biathlet Benedikt Doll belegte in Finnland den vierten Platz.

Kontiolahti (dpa) - Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer hat seinen ersten Weltcup-Sieg im Biathlon-Massenstart beim letzten Schießen vergeben. Von dpa


So., 11.03.2018

Weltcup am Holmenkollen Böhler starke Achte - Björgen siegt über 30 Kilometer

Langläuferin Stefanie Böhler in Aktion.

Zwei Wochen nach dem Olympia-Finale zeigen die deutschen Langläufer in Oslo starke Leistungen. Notz und Böhler überraschen mit zwei  Platzierungen unter den besten Zehn. Die Siege gehen in den Klassikern am Holmenkollen an die Routiniers Cologna und Björgen. Von dpa


So., 11.03.2018

Weltcup in Kvitfjell Dreßen verlässt Norwegen mit Sieg und achtem Platz

Thomas Dreßen wurde Achter im Super-G.

Vor einem Jahr holte Thomas Dreßen in Kvitfjell das erste Top-Ten-Ergebnis seiner Karriere, nun gelang ihm in der Abfahrt bereits der zweite Weltcup-Sieg - und im Super-G das beste Resultat seiner Karriere. Er ist auf dem Weg, ein ganz Großer zu werden. Von dpa


So., 11.03.2018

Weltcup in Ofterschwang Grund zum Feiern: Gesamtweltcup, Slalomsieg für Shiffrin

Hatte in Ofterschwang mehrfach Grund zum Feiern: Skistar Mikaela Shiffrin.

Mikaela Shiffrin kann ganz entspannt zum Weltcup-Finale nach Are reisen - denn die 22 Jahre alte Amerikanerin hat bereits in Ofterschwang zugeschlagen. Einen Tag nach ihrem zweiten Sieg im Gesamtweltcup sicherte sie sich auch Rang eins in der Slalom-Wertung. Von dpa


So., 11.03.2018

Watabe siegt Rydzek schreibt Gesamtweltcup ab - Rießle Zweiter in Oslo

Wurde in Oslo Zweiter: Kombinierer Fabian Rießle.

Im Gesamtweltcup müssen die deutschen Nordischen Kombinierer in diesem Jahr wohl dem Japaner Watabe den Vortritt lassen. Zumindest im Nationencup soll es im Duell mit Norwegen aber für den Sieg reichen. Von dpa


So., 11.03.2018

Wettkämpfe in Amsterdam Pechstein auf Platz 13 bei Mehrkampf-WM

Wettkämpfe in Amsterdam: Pechstein auf Platz 13 bei Mehrkampf-WM

Auch mit 46 Jahren ist Claudia Pechstein immer noch die beste Deutsche bei der Mehrkampf-WM der Eisschnellläufer. Mehr als Platz 13 war zwar nicht drin, doch zwei Altersrekorde und die Sympathien der eislaufverrückten Niederländer begeisterten die Berlinerin dennoch. Von dpa


So., 11.03.2018

Weltcup-Finale Biathlon Noch 93 Punkte fehlen Dahlmeier bis zum Gelben Trikot

Laura Dahlmeier fehlen noch 93 Punkte bis zum Weltcup-Gesamtsieg.

Laura Dahlmeier mobilisiert die letzten Kraftreserven. Noch hat die Doppel-Olympiasiegerin eine Chance, den Biathlon-Gesamtweltcup zu gewinnen. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Mehrkampf-Weltmeisterschaften Überraschung bei Eisschnelllauf-WM: Roest vorn

Mehrkampf-Weltmeisterschaften: Überraschung bei Eisschnelllauf-WM: Roest vorn

Amsterdam (dpa) - Der 1500-Meter-Olympia-Zweite Patrick Roest geht überraschend als Führender in den entscheidenden Tag der Mehrkampf-Weltmeisterschaften der Eisschnellläufer. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Fehlerserie Deutsche Skispringer bei Teamspringen nur Vierte

Fehlerserie: Deutsche Skispringer bei Teamspringen nur Vierte

Nur eine Woche nach ihrem ersten Mannschaftssieg in dieser Saison sind die deutschen Skispringer in Oslo am Podest vorbeigeflogen. Bitter dabei: In der Raw-Air-Tour vergab Richard Freitag eine gute Ausgangsposition. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Weltcup in Kontiolahti Mixed-Staffeln: Keine Podestplätze für deutsche Skijäger

Weltcup in Kontiolahti: Mixed-Staffeln: Keine Podestplätze für deutsche Skijäger

Auch in der ersten Mixed-Staffel nach Olympia haben es die deutschen Biathleten nicht auf das Podest geschafft. War Platz vier in Pyeongchang nach klarer Führung noch eine große Enttäuschung, gab es beim Weltcup in Kontiolahti schon früh nicht viel zu holen. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Langlauf Cologna gewinnt 50-Kilometer-Rennen - Notz starker Achter

Langlauf: Cologna gewinnt 50-Kilometer-Rennen - Notz starker Achter

Oslo (dpa) - Der Schweizer Dario Cologna hat erstmals in seiner langen Karriere ein international bedeutsames 50-Kilometer-Rennen gewonnen. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Parallel-Riesenslalom Tschechin Ledecka gewinnt Snowboard-Weltcup

Parallel-Riesenslalom: Tschechin Ledecka gewinnt Snowboard-Weltcup

Scuol (dpa) - Zwei Wochen nach den beiden Olympia-Medaillen in Pyeongchang haben die deutschen Raceboarder die Podestplätze im Weltcup verpasst. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Paralympics Gold und Silber für Schaffelhuber und Rothfuss

Paralympics: Gold und Silber für Schaffelhuber und Rothfuss

Anna Schaffelhuber hält dem Druck stand. Nach fünf Goldmedaillen bei fünf Starts in Sotschi gewinnt sie auch zum Paralympics-Auftakt in Südkorea. Dafür gibt es eine besondere Gratulation - und einen politischen Wunsch. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Abfahrt in Kvitfjell Dreßen holt zweiten Weltcup-Sieg seiner Karriere

Abfahrer Thomas Dreßen feiert in Kvitfjell den zweiten Weltcup-Sieg seiner Laufbahn.

Thomas Dreßen hat im hohen Norden für ein weiteres Highlight in seiner traumhaften Saison gesorgt und sieben Wochen nach seinem Sieg in Kitzbühel auch die Abfahrt von Kvitfjell gewonnen. Schon mit 24 Jahren zählt er damit zu den besten Deutschen der Geschichte. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Sieg in Ofterschwang Skistar Shiffrin holt auch Slalom-Kugel vorzeitig

Sicherte sich Ofterschwang auch den Sieg im Slalom: Mikaela Shiffrin.

Mikaela Shiffrin kann ganz entspannt zum Weltcup-Finale nach Are reisen - denn die 22 Jahre alte Amerikanerin hat bereits in Ofterschwang zugeschlagen. Einen Tag nach ihrem zweiten Sieg im Gesamtweltcup sicherte sie sich auch Rang eins in der Slalom-Wertung. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Mit Kleid und Blumenkranz Velez-Zuzulova und Kirchgasser sagen in Ofterschwang Adieu

Veronika Velez-Zuzulova bestritt ihr letztes Weltcup-Rennen im Dirndl.

Ofterschwang (dpa) - Michaela Kirchgasser verzichtete auf den Helm und wählte ein rosafarbenes Dirndl, Veronika Velez-Zuzolova entschied sich ebenfalls für ein traditionelles Kleid und einen Blumenkranz über der Skibrille. Von dpa


176 - 200 von 4835 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter