Do., 09.04.2020

Eisschnelllauf-Verband Uwe Rietzke führt DESG: Keine Lösung beim Finanzloch

DESG-Vizepräsident Uwe Rietzke sitzt auf der Bande der EnergieVerbund Arena.

Die Präsidentschaftswahlen sind abgesagt. Nun wird es wohl bis zum September dauern, bis die Führung der DESG vollständig ist. Bis dahin führt Vizepräsident Uwe Rietzke den Verband. Eine Entspannung der brisanten Finanzlage ist nicht in Sicht. Von dpa

Mi., 08.04.2020

Schweizer Skispringer Olympia in Peking als Ziel: Simon Ammann macht weiter

Nimmt die nächsten Winterspiele ins Visier: Der Schweizer Skispringer Simon Ammann.

Bern (dpa) - Der viermalige Olympiasieger Simon Ammann setzt seine Skisprung-Karriere fort und nimmt die nächsten Winterspiele ins Visier. Von dpa


Mi., 08.04.2020

BSD-Mitteilung Christian Baude wird neuer Skeleton-Cheftrainer

Wird neuer Cheftrainer des deutschen Skeletonteams: Christian Baude.

Berchtesgaden (dpa) - Bundestrainer Christian Baude wird neuer Cheftrainer des deutschen Skeletonteams. Von dpa


Di., 07.04.2020

Coronavirus-Pandemie Wintersportler müssen improvisieren: «Kommen nirgends rein»

Würde gerne ganz normal trainieren, muss aber improvisieren: Top-Biathlin Denise Herrmann.

Noch trifft die Coronavirus-Pandemie die Stars des Wintersports nicht mit voller Wucht. Die ungewisse Situation sorgt aber für viele neue Probleme. Einige Athleten helfen in der Krise sogar selbst mit. Von dpa


Di., 07.04.2020

Update im Mai Sommer-WM der Biathleten in Ruhpolding weiter geplant

Die Sommer-WM der Biathleten soll weiterhin 2020 stattfinden.

Ruhpolding (dpa) - Der Biathlon-Weltverband IBU und der Deutsche Skiverband gehen derzeit weiter von einer Durchführung der Sommer-WM der Skijäger im bayerischen Ruhpolding aus. Von dpa


Di., 07.04.2020

Training in der Corona-Krise Biathletin Herrmann klagt: «Wir kommen nirgends rein»

Muss in der Corona-Krise in Sachen Training improvisieren: Biathletin Denise Herrmann.

Ruhpolding (dpa) - Biathletin Denise Herrmann muss sich derzeit aufgrund der Corona-Krise zwar stark einschränken, macht sich mit Blick auf die anstehende Saisonvorbereitung aber noch keine großen Sorgen. Von dpa


Di., 07.04.2020

Eiskunstlauf Der Eis- und Überlebenskünstler Norbert Schramm wird 60

Wird am 7. April 60 Jahre alt: Der ehemalige Eiskunstlauf-Star Norbert Schramm.

Norbert Schramm hat das Publikum fasziniert. Der zweimalige Europameister liebte das Entertainment auf dem Eis. Ein Künstler. Mit Erfolgen, mit Rückschlägen. Von dpa


Mo., 06.04.2020

Horst Hüttel Skisprung-Teammanager: «Mit blauem Auge davongekommen»

Der Wintersport ist laut Horst Hüttel in einer vergleichsweise komfortablen Lage.

Oberstdorf (dpa) - Der Teammanager der deutschen Skisprung-Nationalmannschaft, Horst Hüttel, sieht den Wintersport in der Coronavirus-Pandemie noch in einer vergleichsweise komfortablen Lage. Von dpa


Mo., 06.04.2020

Skisprung-Oldie Kasai denkt nicht ans Aufhören: «Wenn man ein Ziel hat»

Denkt noch nicht ans Aufhören: Japans Skisprung-Oldie Noriaki Kasai.

Frankfurt/Main (dpa) - Japans Skisprung-Methusalem Noriaki Kasai denkt auch mit 47 Jahren nicht ans Aufhören und plant seine nächste Olympia-Teilnahme 2022 in Peking. Von dpa


Mo., 06.04.2020

Helfen statt Urlauben «Not am Mann»: Snowboarderinnen packen in Corona-Krise an

Melanie Hochreiter ist Polizeiobermeisterin in Berchtesgaden.

München (dpa) - Nach dem plötzlichen Ende ihrer Weltcup-Saison engagieren sich die Snowboarderinnen Carolin Langenhorst und Melanie Hochreiter im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Von dpa


Do., 02.04.2020

Ski alpin Skirennfahrerin Hronek beendet ihre Karriere

Veronique Hronek beendete ihre Karriere.

München (dpa) - Skirennfahrerin Veronique Hronek beendet ihre Karriere. Insgesamt bestritt die mehrfache deutsche Meisterin in Abfahrt, Super-G und Riesenslalom 93 Weltcup-Rennen für den Deutschen Skiverband. Von dpa


Do., 02.04.2020

Skispringen Olympiasieger Wellinger erleidet Schulterverletzung

Verletzte sich im Urlaub an der Schulter: Andreas Wellinger.

Frankfurt/Main (dpa) - Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger hat sich im Australien-Urlaub eine Schulterverletzung zugezogen und muss die Rückkehr auf die Schanze nach seinem gerade auskurierten Kreuzbandriss auf unbestimmte Zeit verschieben. Von dpa


Mi., 01.04.2020

Eisschnelllauf Bundestrainer bedauert Rücktritt von Roxanne Dufter

Roxanne Dufter beendet ihre Eisschnelllauf-Karriere.

Berlin (dpa) - Eisschnelllauf-Bundestrainer Erik Bouwman hat den überraschenden Rücktritt von Auswahlläuferin Roxanne Dufter bedauert. Von dpa


Mi., 01.04.2020

Wegen Olympia-Bahn-Test Bob-WM 2021 erstmals nicht am Saisonende

Der Bob- und Skeleton-Weltverband terminierte die WM für Februar 2021 in Lake Placid:.

Berchtesgaden (dpa) - Die Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft 2021 findet erstmals nicht am Saisonende statt. Der Weltverband IBSF terminierte die Titelkämpfe in Lake Placid vom 1. bis 14. Februar 2021. Von dpa


Di., 31.03.2020

ÖSV Widhölzl neuer Cheftrainer der österreichischen Skispringer

Andreas Widhölzl, neuer Cheftrainer von Österreichs Skispringern.

Innsbruck (dpa) - Der frühere Weltklasse-Skispringer Andreas Widhölzl wird neuer Cheftrainer der österreichischen Skispringer. Von dpa


Mo., 30.03.2020

Eisschnelllauf-Coach wird 80 Joachim Franke: «Schande, dass Deutschland so stagniert»

Wird am 30. März 80 Jahre alt:  Eisschnelllauftrainer Joachim Franke.

Berlin (dpa) - Der erfolgreichste deutsche Eisschnelllauf-Trainer Joachim Franke ist entsetzt über die Entwicklung der Sportart in den zurückliegenden Jahren. Von dpa


Sa., 28.03.2020

Olympia-Verschiebung Ex-Biathlon-Star Neuner kritisiert IOC-Chef Bach 

Geht mit IOC-Boss Thomas Bach hart ins Gericht: Ex-Biathletin Magdalena Neuner.

Wallgau (dpa) - Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner hat sich über die Hängepartie vor der Verschiebung der Olympischen Spiele sehr geärgert und IOC-Chef Thomas Bach kritisiert.  Von dpa


Mo., 23.03.2020

Olympiasiegerin Langläuferin Stina Nilsson wird Biathletin

Wechselt vom Langlauf zum Biathlon: Die Schweding Stina Nilsson.

Berlin (dpa) - Die schwedische Ski-Langlauf-Olympiasiegerin Stina Nilsson wird mit der kommenden Wintersaison zum Biathlon wechseln, gab die 26 Jahre alte zweifache Weltmeisterin bekannt. Von dpa


So., 22.03.2020

Liebe und Kraft Ski-Star Mikaela Shiffrin singt für Corona-Helfer

Mikaela Shiffrin bekundet ihre Solidarität mit einem eigenen Song.

Seit Tagen bekunden Bürger überall mit Klatschkonzerten ihre Solidarität mit den Helfern in der Corana-Krise. Mikaela Shiffrin bedankt sich mit einem selbstkomponierten Song. Von dpa


So., 22.03.2020

Voller Ehrgeiz mit 60 Kombi-Macher Weinbuch will zurück nach oben

Wird am 22. März 60 Jahre alt: Hermann Weinbuch.

Er gilt als Goldschmied der Kombinierer, doch in den vergangenen Jahren eilten seinem Team die Norweger davon. So will Hermann Weinbuch nicht abtreten. Über die Jahre nahm der Bayer ganz unterschiedliche Rollen ein. Von dpa


Sa., 21.03.2020

Nach Kreuzbandriss Skisprung-Coach über Wellinger: Ab April «normal trainieren»

Andreas Wellinger hatte sich das Kreuzband gerissen.

Planegg (dpa) - Nach ihren Kreuzbandrissen und einem ganzen Winter ohne Skispringen sollen Olympiasieger Andreas Wellinger und Teamkollege David Siegel bald wieder normal trainieren. Von dpa


Do., 19.03.2020

Feierabend für den Visionär Walter Hofer und das Ende einer Skisprung-Ära

Will in Zukunft wieder mehr Zeit in seiner Heimat verbringen: Walter Hofer.

28 Jahre lang prägte er das Skispringen. Walter Hofer zieht sich wie geplant nach der Saison zurück, sein Karriere-Ende hat er sich trotzdem anders vorgestellt. Bei der Entwicklung seines Sports zum massentauglichen TV-Event orientierte sich Hofer auch am Fußball. Von dpa


Do., 19.03.2020

Auswirkungen des Coronavirus Skispringer im Heimtraining - Hoffnung auf Sprünge im Mai

Organisiert Heimtraining für die deutschen Skispringer: Bundestrainer Stefan Horngacher.

Planegg (dpa) - Mit Hanteln und Trainingsplänen für zu Hause bereiten sich die deutschen Skispringer nach dem vorzeitig beendeten Weltcup bereits auf die neue Saison vor. Von dpa


Do., 19.03.2020

Nach Knieverletzungen Skispringer Geiger ist gegen Regeländerungen

Ist gegen Regeländerungen im Skispringen: Karl Geiger.

München (dpa) - Deutschlands in der abgelaufenen Saison bester Skispringer, Karl Geiger, hält Regeländerungen wegen der zuletzt großen Zahl an Kreuzbandrissen für keine gute Idee. «Ganz ehrlich, ich wüsste nicht, was wir an den Regeln ändern sollten», sagte der 27-Jährige dem «Münchner Merkur». Von dpa


Mi., 18.03.2020

Ski alpin Deutscher Slalomfahrer Stehle beendet alpine Ski-Karriere

Dominik Stehle beendet seine aktive Karriere.

München (dpa) - In Dominik Stehle hat der dritte deutsche Alpin-Fahrer nach dieser Saison seine Karriere beendet. Das teilte der 33-Jährige mit. Von dpa


26 - 50 von 6827 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.