Mi., 27.02.2019

Nordische Ski-WM Norweger Sundby gewinnt Gold im Langlauf - Katz auf Rang 13

Der Norweger Martin Johnsrud Sundby gewann über 15 Kilometer die Goldmedaille.

Seefeld (dpa) - Der norwegische Langläufer Martin Johnsrud Sundby hat bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld die Goldmedaille über 15 Kilometer in der klassischen Technik gewonnen. Von dpa

Mi., 27.02.2019

Klopp und Pep als Vorbilder Bundestrainer Weinbuch treibt die Kombinierer zu Titeln

Klopp und Pep als Vorbilder: Bundestrainer Weinbuch treibt die Kombinierer zu Titeln

Als Außenseiter nach Seefeld gereist und nun schon wieder gekrönt. Hermann Weinbuch ist der Goldschmied der Nordischen Kombinierer. Er orientiert sich dabei auch an erfolgreichen Fußballtrainern. Von dpa


Di., 26.02.2019

WM in Seefeld Gold bei der Premiere: Skisprung-Frauen gewinnen WM-Titel

Juliane Seyfarth (v.l.), Carina Vogt, Katharina Althaus und Ramona Straub jubelt mit ihren Goldmedaillen.

So einfach wie gedacht sind die deutschen Skispringerinnen nicht zu WM-Gold gesprungen. Dem Druck hielten sie jedoch stand. Nun kann es auch im Einzel medaillenträchtig werden. Von dpa


Di., 26.02.2019

Nach Kritik vom Ex-Trainer Langlaufcoach Schlickenrieder: «Wer ist Behle?»

Wird kritisch hinterfragt: Langlauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder.

Seefeld (dpa) - Langlauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder hat mit Humor auf die kritischen Äußerungen von Jochen Behle reagiert. Von dpa


Di., 26.02.2019

DSV-Läuferinnen stark Zweiter WM-Titel für Norwegens Langlaufstar Johaug

Therese Johaug (M) und Ingvild Flugstad Östberg (r) und Frida Karlsson feiern in Seefeld ihre Langlauf-Medaillen.

Das Konzept der deutschen Trainer, auf junge Langläuferinnen zu setzen, zeigt erste Erfolge. Über 10 Kilometer kommen gleich drei unter die besten 15. Ein Ergebnis, das aufhorchen lässt. Die Siegerin ist eine alte Bekannte. Von dpa


Di., 26.02.2019

Nordische Ski-WM Weltmeister Eisenbichler weiter obenauf - Sieg im Training

Markus Eisenbichler ist weiter in Top-Form.

Seefeld (dpa) - Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler hat sich auch auf der Normalschanze in Seefeld in guter Form präsentiert. Der 27 Jahre alte Bayer gewann auf der Toni-Seelos-Schanze das erste Training mit einem Sprung auf 105,5 Meter. Von dpa


Di., 26.02.2019

Skispringen Wellinger mit neuer Rolle: Olympiasieger sucht WM-Form

Derzeit nur in einer WM-Nebenrolle aktiv: Olympiasieger Andreas Wellinger.

Vom Olympiasieger zum sportlichen Sorgenkind. Andreas Wellinger springt bei der WM seinen Teamkollegen bislang nur hinterher. In diesem Winter läuft's plötzlich nicht mehr. Nur warum? Von dpa


Di., 26.02.2019

Nordische Ski-WM DSV-Kombinierer mit wechselndem Erfolg im 2. Sprungtraining

Weltmeister Eric Frenzel belegte im Training die Plätze sieben und zwölf.

Seefeld (dpa) - Licht und Schatten gab es für die Nordischen Kombinierer im zweiten Sprungtraining für die WM-Entscheidung von der Normalschanze. Von dpa


Di., 26.02.2019

Probleme mit Zeitmessung Abfahrt von Crans-Montana: FIS korrigiert Ergebnisse

Sofia Goggia aus Italien hatte die Abfahrt in Crans-Montana gewonnen.

Crans-Montana (dpa) - Die Ergebnisse der Damen-Abfahrt im schweizerischen Crans-Montana sind nachträglich korrigiert worden. Von dpa


Di., 26.02.2019

«Größter Wunsch» Skispringerin Althaus möchte Vierschanzentournee für Frauen

Katharina Althaus träumt vom Skifliegen.

Seefeld (dpa) - Skispringerin Katharina Althaus wünscht sich für die Heim-WM 2021 einen Wettbewerb für Frauen von der Großschanze. Von dpa


Di., 26.02.2019

Neue olympische Disziplin Kontroverse um Monobob - Jamanka: «Definitiv kurios»

Mariama Jamanka hält nicht viel von der für 2020 neu ins olympische Programm aufgenommenen Disziplin Monobob.

Ohne Rücksprache mit den Athletinnen machte das IOC die nur bei Jugendspielen oder im Behindertensport getestete Disziplin Monobob olympisch. Die Athletinnen sind skeptisch. Olympiasiegerin Mariama Jamanka hat ihre Zweifel, für Annika Drazek ist es ein Rückschritt. Von dpa


Di., 26.02.2019

Zwischenbilanz Die Gewinner und Verlierer der Nordischen Ski-WM

Eric Frenzel fuhr seine WM-Titel sechs und sieben ein.

Kobayashi und Riiber galten als hochgewettete Favoriten bei der WM in Seefeld. Doch dann siegten die Deutschen. Eine kleine Bilanz nach der Hälfte der Wettkampftage in Tirol. Von dpa


Mo., 25.02.2019

Ski nordisch Generalverdacht bleibt: Langlauf unter Doping-Beobachtung

Der Langlauf-Sport wird immer wieder mit Doping in Verbindung gebracht.

Wenn vom Skilanglauf die Rede ist, kommt automatisch der Gedanke an Doping auf. Auch deshalb, weil viele Große der Szene schon überführt wurden. Es werden bei der Beurteilung aber verschiedene Maßstäbe angelegt. Von dpa


Mo., 25.02.2019

Nordische Ski-WM Langlauf-Quartett um Hennig startet bei 10-Kilometer-Rennen

Katharina Hennig ist im DSV-Team die Hoffnungsträgerin über zehn Kilometer.

Seefeld (dpa) - Das deutsche Langlauf-Team geht mit einem Quartett um Hoffnungsträgerin Katharina Hennig in das 10-Kilometer-Rennen bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld. Von dpa


Mo., 25.02.2019

WM in Seefeld Kombinierer Rydzek bester Deutscher im Training

Kombinierer Johannes Rydzek beim Training.

Seefeld (dpa) - Johannes Rydzek hat beim WM-Training der Nordischen Kombinierer in Seefeld mit guten Sprüngen überzeugt. Von dpa


Mo., 25.02.2019

WM-Premiere im Teamwettbewerb Neue Gold-Chance für Skisprung-Frauen

Katharina Althaus freut sich auf das Teamspringen bei der WM.

Katharina Althaus, Juliane Seyfarth, Carina Vogt: Mit drei Weltklasse- Athletinnen hat Deutschland im Frauen-Skispringen eine führende Rolle. Dies soll sich auch bei der WM zeigen. In Seefeld gibt es drei Medaillenchancen. Von dpa


Mo., 25.02.2019

Nach Weltcup-Gala Bob-Dominator Friedrich heiß auf den WM-Rekord

Pilot Francesco Friedrich (v.) gewann erstmals auch den Viererbob-Gesamtweltcup.

Erstmals in seiner Karriere gewinnt Bobpilot Friedrich beide Gesamt-Weltcups. Der Doppel-Olympiasieger geht daher als großer Favorit in die WM in Whistler. Nur Cheftrainer Spies sieht im Kanadier Kripps eine große Gefahr für das Rekord-Projekt des Sachsen. Von dpa


Mo., 25.02.2019

Skisprung-Coach DSV will Schuster «sehr gerne» im Verband halten

Führte das deutsche Skisprung-Team zu WM-Gold: Bundestrainer Werner Schuster.

Seefeld (dpa) - Die Sportdirektorin des Deutschen Skiverbandes (DSV), Karin Orgeldinger, hat ihren Wunsch nach einem Verbleib des scheidenden Bundestrainers Werner Schuster im Verband bekräftigt. Von dpa


Mo., 25.02.2019

Bergisel Schicksals-Schanze wird für DSV-Athleten zum Gold-Bakken

Skispringer Eisenbichler (l-r), Leyhe, Freitag und Geiger aus Deutschland jubeln über Gold.

Mit sehr viel Respekt und wenig Selbstvertrauen waren die deutschen Springer und Kombinierer zu den Wettbewerben der nordischen Ski-WM an die Bergisel-Schanze nach Innsbruck gereist. Sie verlassen die Anlage mit viermal Gold. Von dpa


So., 24.02.2019

Weltcup in Calgary Jungk wird Sieber beim Skeleton-Weltcup-Finale

Skeletonsportler Axel Jungk aus Deutschland wird Siebter.

Calgary (dpa) - Axel Jungk hat beim Weltcup-Finale im Skeleton einen Podestplatz klar verpasst. Der 27-Jährige vom BSC Sachsen Oberbärenburg belegte auf der ehemaligen Olympia-Bahn in Calgary den siebten Platz. Von dpa


So., 24.02.2019

Skispringen Zweimal Gold am Wochenende: Eisenbichler und Co. feiern

Skispringer Markus Eisenbichler (l-r), Richard Freitag und Stephan Leyhe gewinnen Gold.

Die deutschen Skispringer sind mit zwei Goldmedaillen in die WM in Seefeld gestartet. Am berüchtigten Bergisel triumphierte nach Eisenbichler im Einzel auch das Team. Die dominante Vorstellung veranlasste Eisenbichler zu einer euphorischen Partyplanung. Von dpa


So., 24.02.2019

Sprint-WM in Heerenveen Eisschnellläufer Ihle verpasst WM-Medaille

Der deutsche Eisschnellläufer Nico Ihle in Heerenveen.

Heerenveen (dpa) - Eisschnellläufer Nico Ihle hat die Podestplätze bei der Sprint-Weltmeisterschaft in Heerenveen als Siebter deutlich verpasst. Von dpa


So., 24.02.2019

Titelkämpfe in Seefeld Teamsprint: Kombinierer Frenzel und Rießle holen WM-Gold

Die Kombinierer Fabian Rießle (l) und Eric Frenzel jubeln über dem WM-Titel im Teamsprint.

Wieder WM-Gold für die deutschen Nordischen Kombinierer. Das Duo Frenzel/Rießle sprang unglaublich gut und zeigte auch in der Loipe keine Schwächen. Dabei war vor der WM noch von Krise die Rede. Von dpa


So., 24.02.2019

Wettkampf in Bansko Hirscher gewinnt Riesenslalom-Weltcup - Dorsch Fünfte

Marcel Hirscher jubelt in Bansko im Ziel.

Am Sonntag gab es einen kleinen Blick in die Zukunft des Deutschen Skiverbands: Sowohl Alexander Schmid als auch Patrizia Dorsch überzeugten mit guten Ergebnissen. Weltcup-Dominator Marcel Hirscher sicherte sich vorzeitig die kleine Kristallkugel im Riesenslalom. Von dpa


So., 24.02.2019

Weltcup in Crans Montana Patrizia Dorsch überrascht als Fünfte in Super-Kombi

Fuhr in der Super-Kombi auf den fünften Platz: Patrizia Dorsch.

Crans Montana (dpa) - Die deutsche Skirennfahrerin Patrizia Dorsch hat mit dem fünften Platz bei der Super-Kombination in Crans Montana/Schweiz die mit Abstand beste Weltcup-Platzierung ihrer Karriere erreicht. Von dpa


301 - 325 von 5976 Beiträgen