Mi., 27.11.2019

Ski alpin Abfahrtstraining in Lake Louise abgesagt

Wie seine Kollegen muss auch Josef Ferstl einen weiteren Tag auf den geplanten ersten Testlauf warten.

Lake Louise (dpa) - Die Abfahrer Josef Ferstl, Thomas Dreßen und Andreas Sander müssen sich bis zu ihrem ersten Training in Lake Louise einen Tag länger gedulden. Der geplante erste Testlauf musste abgesagt werden. Von dpa

Mi., 27.11.2019

Nordische Kombination Frenzel: Peking 2022 als Ziel - Zeit danach offen

Hat Olympia 2020 als Ziel: Kombinierer Eric Frenzel.

Ruka (dpa) - Olympiasieger Eric Frenzel plant in der Nordischen Kombination noch bis zu den kommenden Winterspielen in Peking und lässt seine Zukunft danach offen. Von dpa


Mi., 27.11.2019

Vor Weltcup-Auftakt Ohne Dahlmeier: Erfolge oder Durststrecke für Biathleten?

Hinterlässt beim DSV ein großes Erbe: Laura Dahlmeier.

Deutsche Biathlon-Erfolge gelten fast schon als selbstverständlich. Uschi Disl, Kati Wilhelm, Magdalena Neuner, Laura Dahlmeier - bei den Frauen gibt es seit vielen Jahren Titel und Medaillen in Serie. Ändert sich das nach dem frühen Karriereende von Dahlmeier? Von dpa


Di., 26.11.2019

Biathlon-Bundestrainer Kirchner kritisiert Weltverband für Auftakt-Programm

Kritisiert das ausgedehnte Programm zum Weltcup-Start: Bundestrainer Mark Kirchner.

Östersund (dpa) - Chef-Bundestrainer Mark Kirchner hält wenig vom erstmals auf neun Tage ausgedehnten Weltcupstart der Biathleten vom 30. November an im schwedischen Östersund. Von dpa


So., 24.11.2019

Eisschnelllauf Hörmann mahnt Umwälzung im Verband an - Pechstein Sechste

Claudia Pechstein hat mit einem sechsten Platz im Massenstartrennen das beste Saison-Resultat der deutschen Eisschnellläufer geschafft.

In Polen stand kein deutsches Damen-Team beim Weltcup der Eisschnellläufer am Start. Hintergrund ist der Knatsch zwischen dem Bundestrainer und Claudia Pechstein, die als Sechste im Massenstart für das beste Saisonergebnis der deutschen Eisschnellläufer sorgt. Von dpa


So., 24.11.2019

Weltcup-Auftakt Deutsche Doppelsitzer holen Sieg - Weltmeister Loch Sechster

Fuhren in Innsbruck zum Sieg: Toni Eggert (l) und Sascha Benecken.

Innsbruck (dpa) - Ein Doppelsieg, drei dritte Plätze und ein zufriedener Weltmeister Felix Loch, der zwar nur auf Rang sechs fuhr, aber dennoch zufrieden war. Von dpa


So., 24.11.2019

Weltcup in Levi Skirennfahrer Straßer überzeugt mit Platz acht im Slalom

Wurde Slalom-Achter in Levi.

Das erste Slalom-Rennen nach dem Karriereende von Felix Neureuther war für den Deutschen Skiverband eine Bestandsaufnahme. Für den Lichtblick sorgt ausgerechnet ein Sportler, der es im vergangenen Winter nur einmal in den zweiten Lauf geschafft hatte. Von dpa


So., 24.11.2019

Skisprung-Weltcup in Wisla Hüpferchen im Windlotto: Eisenbichler und Co. mit Fehlstart

Markus Eisenbichler wurde in Wisla nur Letzter.

Rang fünf im Teamspringen und eine weitere Enttäuschung im Einzel: Für die deutschen Skispringer läuft es zum Auftakt in Wisla noch gar nicht. Neu-Trainer Horngacher ist trotzdem nicht unzufrieden. Von dpa


So., 24.11.2019

Nordischer Kombinierer Rydzek: Mit Fußballern möchte ich nicht tauschen

Ist nicht neidisch auf Fußballprofis: Kombinierer Johannes Rydzek.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Nordische Kombinierer Johannes Rydzek schätzt die Vorteile seiner Sportart im Vergleich zum Fußball. Von dpa


Sa., 23.11.2019

Weltcup Deutsche Skispringer zum Auftakt hinterher

Richard Freitag beim Sprung.

Das Weltmeister-Quartett sollte es richten, doch am Ende stand ein riesiger Rückstand: Deutschlands Skispringer sind mit einem schwachen Resultat in den Winter gestartet. Schon am Sonntag soll für Geiger und Co. die Wiedergutmachung her. Von dpa


Sa., 23.11.2019

Weltcup Slalom-Damen mit ordentlichem Saison-Start

Lena Dürr zeigte beim Slalom eine gute Leistung.

Vier von sechs Deutschen schafften im ersten Slalom-Rennen der Weltcup-Saison den Sprung ins Finale, Lena Dürr auf Rang zehn war so gut wie seit einem Jahr nicht mehr. Trainer Graller blieb nach dem Wettkampf in Levi dennoch kritisch - vor allem mit einer Sportlerin. Von dpa


Sa., 23.11.2019

Ski alpin Nächster Rekord: Shiffrin gewinnt Auftakt in Levi

Startete mit einem Sieg in die Saison: Mikaela Shiffrin.

Neureuther ist weg, Hirscher und Vonn auch - Mikaela Shiffrin aber sorgt im Ski-Weltcup unverändert für beste Unterhaltung und dominiert im Slalom wie eh und je. In Levi holte sie sich einen weiteren Rekord. Auch der DSV kann zufrieden sein. Von dpa


Sa., 23.11.2019

Skisprung-Weltcup Horngacher startet mit Routiniers in Wisla

Deutscher Schlussspringer beim Teamwettbewerb in Wisla: Karl Geiger.

Wisla (dpa) - Der neue Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher setzt in seinem ersten Weltcup-Wettbewerb auf die Routiniers in seiner Mannschaft. Von dpa


Fr., 22.11.2019

Weltcup-Start Geiger siegt bei Skisprung-Quali in Wisla

Stark in der Quali: Skispringer Karl Geiger.

Wisla (dpa) - Karl Geiger hat die Qualifikation für den ersten Einzel-Wettkampf des Weltcup-Winters der Skispringer gewonnen. Der 26-Jährige sprang im polnischen Wisla 133 Meter weit und verwies den Schweizer Killian Peier und den Österreicher Daniel Huber auf die Plätze zwei und drei. Von dpa


Fr., 22.11.2019

Eisschnelllauf-Weltcup Pechstein gewinnt B-Gruppe über 3000 Meter

Lief in Claudia Pechstein einen neuen Bahnrekord: Claudia Pechstein.

Tomaszow Mazowiecki (dpa) - Claudia Pechstein hat zum Auftakt des Eisschnelllauf-Weltcups im polnischen Tomaszow Mazowiecki das 3000-Meter-Rennen der B-Gruppe gewonnen. Von dpa


Fr., 22.11.2019

Ski Alpin Hoffnungsträgerin Ackermann will späten Slalom-Frühling

Will beim ersten Slalom der Saison gleich überzeugen: Christina Ackermann.

Im Jahr eins ohne Felix Neureuther ist der Slalom-Auftakt in die neue Saison ein ungewohnter. Just eine jahrelang enttäuschende Sportlerin soll dem deutschen Team Grund zum Jubeln geben. Von dpa


Fr., 22.11.2019

Vor Skisprung-Saisonstart Extrem-Adler Eisenbichler vor nächster großer Prüfung

Ist bereit für den Saisonstart: Skispringer Markus Eisenbichler.

Herrliche Bergidylle, Schneemassen und frostige Kälte: So stellt man sich die Kulisse für den Wintersport vor. Beim Skisprung-Auftakt in Polen wird davon wenig geboten sein. Eine besondere Herausforderung erwartet den dreifachen Seefeld-Weltmeister Markus Eisenbichler. Von dpa


Fr., 22.11.2019

Einstige Top-Athletin Olympiasiegerin Wilhelm hat «Angst» um Biathlon-Nachwuchs

Sorgt sich um den deutschen Biathlon-Nachwuchs: Kati Wilhelm.

Erfurt (dpa) - Die dreimalige Olympiasiegerin Kati Wilhelm blickt mit großer Sorge auf den deutschen Biathlon-Nachwuchs. «Das beobachte ich mit Angst», sagte die 43-Jährige im Podcast der «Thüringer Allgemeinen». Von dpa


Fr., 22.11.2019

Weltcup-Auftakt So läuft der neue Skisprung-Winter

Für Stefan Horngacher ist die Vierschanzentournee das Highlight des Jahres.

Im deutschen Skispringen bricht eine neue Ära an. Nach dem Abgang von Erfolgscoach Schuster soll Stefan Horngacher die nächsten Siege ermöglichen. Das Startjahr wirkt günstig, die Vorzeichen weniger. Von dpa


Fr., 22.11.2019

Skisprung-Rekordsieger Schuster motiviert Schlierenzauer mit Woods-Vergleich

Gregor Schlierenzauer will wieder zu seiner alten Form finden.

Frankfurt/Main (dpa) - Der langjährige Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster setzt bei der Motivation seines neuen Schützlings Gregor Schlierenzauer auf besondere Kniffe. Von dpa


Fr., 22.11.2019

Skispringen Hannawald glaubt an Erfolge für DSV-Springer

Glaubt an Erfolge der deutschen Skispringer: Sven Hannawald.

Frankfurt/Main (dpa) - Sven Hannawald traut den deutschen Skispringern unter dem neuen Bundestrainer Stefan Horngacher ähnliche Erfolge zu wie in der Ära von Werner Schuster. Von dpa


Do., 21.11.2019

Weltcup DSV mit zwölf Athleten zum Slalom in Levi

Linus Straßer ist eine der großen Hoffnungen im DSV-Team.

Levi (dpa) - Mit insgesamt zwölf Sportlern geht der Deutsche Skiverband in das erste Slalom-Wochenende im Weltcup nach dem Rücktritt von Felix Neureuther. Von dpa


Do., 21.11.2019

Skispringen «Vorzeigeathlet» Freund und sein harter Weg zurück

Severin Freund wurde in den letzten Jahren von mehreren Verletzungen zurückgeworfen.

Severin Freund war mal der beste deutsche Skispringer. Große Knieprobleme warfen ihn in den letzten Jahren zurück. Nun will er einen neuen Anlauf wagen. Der Niederbayer ist nicht der einzige Routinier, der Bundestrainer Stefan Horngacher zunächst fehlt. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Weltcup-Start Eisenbichler führt deutsches Skisprung-Aufgebot an

Führt das Aufgebot der deutschen Skispringer beim Weltcup-Auftakt im polnischen Wisla an: Markus Eisenbichler.

Wisla (dpa) - Der dreifache Seefeld-Weltmeister Markus Eisenbichler führt das Aufgebot der deutschen Skispringer für den Weltcup-Start an. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Kein Weltcupstart 2019 Eisschnelllauf-Olympiasieger Kramer quälen Rückensorgen

Leidet seit Jahren an Rückenproblemen: Der Niederländer Sven Kramer.

Utrecht (dpa) - Auf Rat seiner Ärzte hat der niederländische Eisschnelllauf-Olympiasieger Sven Kramer alle Weltcuprennen in diesem Jahr abgesagt, teilte der Rekordweltmeister auf Twitter mit. Von dpa


326 - 350 von 6421 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.