Mi., 13.03.2019

Biathlon-WM in Östersund Ein Jahr nach Olympiasieg: Peiffer stürmt zu WM-Gold

Biathlon-WM in Östersund: Ein Jahr nach Olympiasieg: Peiffer stürmt zu WM-Gold

Noch nie stand Arnd Peiffer in einem Biathlon-Einzel auf dem Podium. Bei der WM in Östersund holte er Gold - dank einer tadellosen Schießleistung. Erik Lesser vergab mit dem letzten Schuss Silber. Von dpa

Mi., 13.03.2019

Biathlon-WM Premiere für Single-Mixed-Staffel mit Herrmann und Lesser

Die Single-Mixed-Staffel ist sehr schießlastig und bevorteilt vor allem schnelle, sichere Schützen. Foto (Archiv): Rick Bowmer/AP

Östersund (dpa) - Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann und Erik Lesser vertreten den Deutschen Skiverband bei der Premiere der Single-Mixed-Staffel bei der Biathlon-WM im schwedischen Östersund. Von dpa


Mi., 13.03.2019

Ski alpin Rebensburg und das Hundertstelpech: Nur Zweite in Abfahrt

Viktoria Rebensburg verpasste ihren ersten Abfahrtssieg nur hauchdünn.

Mickrige drei Hundertstelsekunden fehlen Viktoria Rebensburg zum ersten Weltcupsieg in einer Abfahrt. In Andorra muss die Oberbayerin lange zittern - und am Ende werden ihr die wechselnden Bedingungen zum Verhängnis. Sie erlebt ein bitteres Déjà-vu. Von dpa


Mi., 13.03.2019

Gesundheitliche Gründe Kombinierer-Weltmeister Frenzel beendet Saison vorzeitig

Eric Frenzel hat seine Saison vorzeitig beendet.

Frankfurt/Main (dpa) - Der siebenmalige Weltmeister Eric Frenzel hat die Weltcup-Saison in der Nordischen Kombination vor dem Heim-Finale am Wochenende in Schonach aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig beendet. Von dpa


Mi., 13.03.2019

Ski alpin Abfahrt: Paris siegt, Kugel an Feuz, Bestleistung für Ferstl

Der Italiener Dominik Paris gewann auch in Soldeu.

Dem deutschen Skirennfahrer Josef Ferstl gelingt bei der letzten Abfahrt der Saison noch einmal ein guter vorderer Platz. Er ist ähnlich zufrieden wie Sieger Paris und Disziplin-Champion Feuz. Von dpa


Mi., 13.03.2019

Biathlon-Trainer Pichler und die Liebe zu Schweden: «Perfekter Spielplatz»

Deutscher Biathlon-Cheftrainer von Schweden: Wolfgang Pichler.

Schweden liegt Wolfgang Pichler zu Füßen. Wieder hat der Trainer aus Bayern eine Biathlon-Weltmeisterin geformt und kann bei der Heim-WM feiern. Doch seine Zeit in Skandinavien neigt sich dem Ende zu. Von dpa


Mi., 13.03.2019

Biathlon-WM Dahlmeier zu möglichem Rücktritt: Feuer «in mir brennt noch»

Denkt noch nicht an einen Rücktritt: Laura Dahlmeier.

Östersund (dpa) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier macht sich aktuell keine Gedanken über ein Ende ihrer Biathlon-Karriere. Von dpa


Di., 12.03.2019

Raw-Air-Tournee Weltmeister-Glanz verfliegt bei Skispringern: «Erbärmlich»

Markus Eisenbichler musste sich beim Weltcup im norwegischen Lillehammer als 15. deutlich geschlagen geben.

Bei der WM in Seefeld haben Eisenbichler und Co. alles in Grund und Boden gesprungen. In Norwegen gleicht ihr Abschneiden nun einem Desaster. Bundestrainer Schuster findet harte Worte. Von dpa


Di., 12.03.2019

Biathlon-WM in Östersund Dahlmeier verpasst WM-Medaille im Einzel knapp

Bleibt bei der WM im Einzel ohne Medaille: Laura Dahlmeier aus Deutschland überquert die Ziellinie.

Laura Dahlmeier war drauf und dran, ihre dritte Medaille bei der WM in Schweden zu holen. Am Ende fehlten sieben Sekunden zu Bronze. Aber die Ausnahme-Biathletin gönnte der Konkurrenz den Erfolg. Von dpa


Di., 12.03.2019

Ski alpin DSV mit zehnköpfigem Team beim Weltcup-Finale

Bei der Abfahrt in Andorra ist Josef Ferstl DSV-Einzelkämpfer.

Soldeu/Andorra (dpa) - Mit fünf Damen und fünf Herren ist der Deutsche Skiverband beim Weltcup-Finale der Alpinen vom 13. bis zum 17. März in Andorra vertreten. Den Anfang machen die Speedfahrer. Von dpa


Di., 12.03.2019

Weltcup in Drammen Gimmler Neunte im Langlauf-Sprint: Norweger dominieren

Laura Gimmler kam im Langlauf-Sprint in Drammen in die Top Ten.

Drammen (dpa) - Langläuferin Laura Gimmler hat beim Sprint-Weltcup im norwegischen Drammen als beste Deutsche den neunten Platz belegt. Die 25-Jährige schied im Halbfinale des Rennens mitten durch die Stadt südwestlich von Oslo mit ihrer Zeit von 2:57,31 Minuten aus. Von dpa


Di., 12.03.2019

Nach Kreuzbandriss Saisonaus: Skispringerin Straub muss monatelang pausieren

Sturz mit Folgen: Für Ramona Straub ist die Wintersportsaison beendet.

Lillehammer (dpa) - Skispringerin Ramona Straub muss ihre Saison vorzeitig beenden und monatelang pausieren. Die 25 Jahre alte  Schwarzwälderin zog sich bei einem Sturz beim Weltcup in Oslo am  Sonntag einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu, wie der Deutsche Skiverband (DSV) mitteilte. Von dpa


Di., 12.03.2019

Biathlon-WM Peiffer erwartet «knüppelhartes Rennen» in Östersund

Hat in Östersund eine Medaille im Visier: Arnd Peiffer.

Östersund (dpa) - Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer, Benedikt Doll, Erik Lesser und Roman Rees greifen bei der Biathlon-WM in Östersund nach der ersten Einzelmedaille für das deutsche Männerteam. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Raw Air Skispringerin Althaus wieder hinter Lundby

In Lillehammer musste sich Katharina Althaus mit dem geteilten zweiten Rang begnügen.

Lillehammer (dpa) - Die zweifache Skisprung-Weltmeisterin Katharina Althaus hat sich wieder einmal der Norwegerin Maren Lundby geschlagen geben müssen.  Von dpa


Mo., 11.03.2019

Skirennfahrer CAS-Entscheidung über Berufung von Luitz am Freitag

Stefan Luitz verlässt nach der mündlichen Verhandlung in einem Auto den Internationalen Sportgerichtshof CAS.

Lausanne (dpa) - Nach dem Verlust des ersten Weltcup-Sieges von Stefan Luitz gibt der Internationale Sportgerichtshof CAS am Freitag die Entscheidung zur Berufung des Skirennfahrers bekannt. Von dpa


Mo., 11.03.2019

«Operation Aderlass» Ermittler vergleicht Erfurter Doping-Netzwerk mit Mafia

Zeichnet kein gutes Bild der «Operation Aderlass»: Ermittler Dieter Csefan (l).

Wien (dpa) - Der leitende Ermittler des österreichischen Bundeskriminalamts hat das Erfurter Doping-Netzwerk des Sportarztes Mark S. mit Mafia-Organisationen verglichen. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Biathlon-WM in Östersund Dahlmeier auch im WM-Einzel dabei - Herrmann verzichtet

Startet auch im Einzelrennen in Östersund: Laura Dahlmeier.

Laura Dahlmeier gönnt sich keine Pause und startet bei der WM am Dienstag auch im härtesten Rennen. Biathlon-Weltmeisterin Denise Herrmann verzichtet und hat andere Medaillen in Östersund im Blick. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Biathlon-WM Patzer sollen Bö noch stärker machen - «Wütend»

Der Norweger Johannes Thingnes Bö vergab leichtfertig sein drittes WM-Gold.

Johannes Thingnes Bö gewinnt erstmals den Biathlon-Gesamtweltcup - und ärgert sich trotzdem. Bei der WM vergibt er leichtfertig sein drittes Gold. Nun muss die Konkurrenz sich noch mehr fürchten. Von dpa


So., 10.03.2019

Eisschnelllauf-Weltcup Zwei Weltrekorde in Salt Lake City - Pechstein Siebte

Lief in Salt Lake City im Massenstartrennen auf Platz sieben: Claudia Pechstein.

Salt Lake City (dpa) - Die Weltrekordjagd auf dem Olympic Oval in Salt Lake City ging auch am zweiten Wettkampftag beim Weltcupfinale weiter. Von dpa


So., 10.03.2019

«Perfekter Tag» Biathletin Herrmann holt WM-Gold - Bronze für Dahlmeier

Tiril Eckhoff , Denise Herrmann und Laura Dahlmeier aus Deutschland (l-r).

Denise Hermann hat ihre zweite Karriere als Biathletin mit Gold in der Verfolgung gekrönt. Laura Dahlmeier erkämpfte sich ihre zweite WM-Medaille, während die Männer noch auf Edelmetall warten müssen. Von dpa


So., 10.03.2019

Biathlon-WM Lesser in Verfolgungsrennen Elfter in Östersund

Erik Lesser beim Verfolgungsrennen in Östersund.

Die deutschen Biathleten warten bei den Welttitelkämpfen weiter auf die erste Einzelmedaille. In der Verfolgung von Östersund reichte es für Erik Lesser als bestem Deutschen zu Platz elf. Für eine Sensation sorgt der Ukrainer Pidruschni, der Favorit Bö bezwingt. Von dpa


So., 10.03.2019

Raw Air Johansson gewinnt Skispringen in Oslo - Eisenbichler Zehnter

Wurde beim Raw-Air in Oslo Zehnter: Markus Eisenbichler.

Die Erinnerungen an die WM-Triumphe sind bei den deutschen Skispringern noch frisch. Zum Auftakt der Raw Air läuft es in Norwegen aber nicht wie gewünscht. Der Dreifach-Weltmeister blickt nach vorne. Von dpa


So., 10.03.2019

«Härter werden im Ton» Neureuther, der DSV und ein Gruppen-Gespräch

Neureuther ist am kommenden Wochenende beim Weltcup-Finale in Andorra der einzige deutsche Slalom-Starter.

In einer Woche ist die Weltcup-Saison der alpinen Skirennfahrer vorbei und noch ist nicht raus, ob damit auch die Karriere von Felix Neureuther endet. Klar dagegen ist, dass es noch in diesem Monat zu einem großen Gespräch kommt - mit allen Beteiligten. Von dpa


So., 10.03.2019

Schuster-Nachfolge Horngacher in «sehr positiven» Gesprächen mit Skiverband

Stefan Horngacher gilt schon länger als Top-Favorit auf die Schuster-Nachfolge.

Oslo (dpa) - Skisprung-Trainer Stefan Horngacher befindet sich mit dem DSV in Gesprächen über die Nachfolge von Bundestrainer Werner Schuster. «Es gibt mittlerweile Gespräche mit dem deutschen Skiverband», sagte Horngacher in einem ARD-Interview. Von dpa


So., 10.03.2019

Weltcup in Oslo Langläuferin Hennig mit «Weltklasseleistung» bei Johaug-Sieg

Katharina Hennig landete am Holmenkollen als beste Deutsche auf Rang acht.

Um den Sieg läuft Katharina Hennig in Oslo nicht mit. Doch die 22-Jährige ist genau wie der Bundestrainer mit ihrer Leistung sehr zufrieden. An die Überfliegerin kommt wieder niemand heran. Von dpa


351 - 375 von 6176 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.