Sa., 21.02.2015

Ski alpin Österreich bejubelt Dreifacherfolg in der Abfahrt

Drei Österreicher auf einem Podium - das hat es zuletzt vor mehr als neun Jahren gegeben. Weil der beste Abfahrer der Saison patzt, steigen die Chancen für Marcel Hirscher auf den Gesamtsieg. Für die Deutschen ist wenig rausgesprungen. Von dpa

Sa., 21.02.2015

Ski alpin Weltcupstand Abfahrt, Herren

Stand nach 7 von 10 Wettbewerben Von dpa


Sa., 21.02.2015

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 26 von 37 Wettbewerben Von dpa


Sa., 21.02.2015

Ski nordisch DSV-Kombinierer wollen WM-Fluch im Team besiegen

Deutschlands Nordische Kombinierer eilen im Einzel von einem Triumph zum nächsten. Nur in der Mannschaft will es nicht klappen. Seit 28 Jahren gab es bei Weltmeisterschaften keinen Titel mehr. Das soll sich in Falun ändern. Von dpa


Sa., 21.02.2015

Rodeln Wendl/Arlt gewinnen Weltcup in Altenberg

Altenberg (dpa) - Die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt haben den Rodel-Weltcup in Altenberg gewonnen und sich ihre kleine Chance auf den erneuten Gewinn des Gesamtweltcups erhalten. Von dpa


Sa., 21.02.2015

Snowboard WM-Zweiter Sharpe gewinnt Big-Air-Weltcup in Kanada

Stoneham (dpa) - Snowboarder Darcy Sharpe aus Kanada hat den Big-Air-Weltcup im heimischen Stoneham gewonnen. Der WM-Zweite der Titelkämpfe am Kreischberg bekam von der Jury 187,75 Punkte und lag damit klar vor seinem Landsmann Tyler Nicholson (177,25) und Eric Beauchemin aus den USA (169,25). Von dpa


Sa., 21.02.2015

Skispringen Vogt: Ich würde sofort Skifliegen gehen

Carina Vogt sucht nach ihrem WM-Sieg auf der kleinen Schanze neue Herausforderungen. Die 23-Jährige hofft für die Zukunft auf mehr Großschanzenwettbewerbe und würde auch sofort auf eine Skiflug-Schanze klettern. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Ski nordisch Super-Coach Andreas Bauer: Zweimal WM-Gold an einem Tag

Falun (dpa) - Andreas Bauer ließ sich den Sieger-Schampus besonders gut schmecken. Der Bundestrainer der Skisprung-Frauen stieß zunächst mit seinem Gold-Mädel Carina Vogt an, dann ließ er auch mit dem anderen deutschen Weltmeister des zweiten WM-Tages, Johannes Rydzek, die Gläser klingen. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Skispringen Wellinger Vierter bei WM-Qualifikation

Die deutschen Skispringer haben mit einer guten Vorstellung in der Qualifikation Selbstvertrauen für die WM-Einzelentscheidung auf der Normalschanze getankt. Vor allem Freund und Wellinger überzeugen. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Skispringen Vogt triumphiert erneut: Nach Olympiasieg nun WM-Gold

Innerhalb eines Jahres hat Carina Vogt auf der Schanze alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Nach dem Olympiasieg wird sie in Falun Weltmeisterin. Bundestrainer Bauer adelt sie als «ganz große Skispringerin». Von dpa


Fr., 20.02.2015

Ski nordisch Rydzek beschert WM-Team Kombinierer-Titel

Alle hatten Eric Frenzel auf der Rechnung, wenn es um Kombinierer-Gold ging. Doch als der Olympiasieger Probleme bekam, sprang Johannes Rydzek in die Bresche. Für den Allgäuer war es der erste große Titel. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Skispringen Ergebnisse WM Normalschanze in Falun, Damen

  Von dpa


Fr., 20.02.2015

Ski alpin Ferstl in guter Form - Jansrud schlägt sich Zahn aus

Saalbach-Hinterglemm (dpa) - Skirennfahrer Josef Ferstl hat sich im Abschlusstraining vor der Weltcup-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm als Vierter in guter Form präsentiert. Auf Max Franz aus Österreich, der die Bestzeit aufstellte, fehlten Ferstl 0,91 Sekunden. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Ski nordisch WM-Skiathlon ohne Mitfavorit Martin Johnsrud Sundby

Falun (dpa) - Norwegen muss beim ersten Distanzrennen der Langläufer bei den 50. nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun auf Martin Johnsrud Sundby verzichten. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Ski nordisch WM-Springen der Kombinierer auf 13.30 Uhr verlegt

Falun (dpa) - Zu starker Aufwind hat zur ersten Verlegung eines Wettkampfes bei den 50. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun geführt. Das Springen der Nordischen Kombination wurde auf 13.30 Uhr verschoben, nachdem zu starke Windböen einen Start um 10.00 Uhr unmöglich gemacht hatte. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Ski alpin Rebensburg will im Weltcup mit dem WM-Ski Top-Resultate

Durch Rang zwei im WM-Riesenslalom sieht sich Viktoria Rebensburg in ihrer Lieblingsdisziplin wieder bei alter Stärke. Den Beweis dafür will sie am Samstag in Maribor erbringen. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Ski alpin Skirennfahrer Gisin beendet seine Saison vorzeitig

Zürich (dpa) - Skirennfahrer Marc Gisin aus der Schweiz hat seine Saison vorzeitig beendet. Der 26-Jährige stürzte am 23. Januar beim Super-G von Kitzbühel und zog sich dabei eine Gehirnerschütterung sowie Schürfungen und Prellungen am Körper zu. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Ski nordisch Zweite Einsatzchance für Ringwald und Carl im Skiathlon

Falun (dpa) - Die Sprinterinnen Sandra Ringwald und Victoria Carl erhalten bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun eine zweite Einsatzchance. Bundestrainer Frank Ullrich nominierte die Sportlerinnen aus Schonach-Rohrhardsberg und Zella-Mehlis für den Skiathlon am Samstag nach. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Skispringen Freund will erstes deutsches WM-Gold seit 14 Jahren

Severin Freund geht als einer der Topfavoriten in die WM-Entscheidung auf der Normalschanze. Nach dem Titel im Skifliegen und dem Olympiasieg mit dem Team möchte der Bayer nun auch WM-Gold holen. Von dpa


Fr., 20.02.2015

Ski nordisch Kein Edelmetall für DSV-Langläufer zum WM-Auftakt

Zum Auftakt der nordischen Ski-Weltmeisterschaften übten sich die deutschen Langlaufsprinter in Langsamkeit. Im Viertelfinale war Endstation. Fazit: Es kann nur besser werden. Die Titel gehen an Norwegens Stars Marit Bjørgen und Petter Northug. Von dpa


Do., 19.02.2015

Skispringen Wellinger darf bei WM-Entscheidung springen

Andreas Wellinger musste nach einem schweren Sturz und einer Schulteroperation zwei Monate lang pausieren. Im letzten Moment erhielt er sein Ticket für die WM, die er genießen will. Auf der Normalschanze erhält er seine erste Bewährungschence. Von dpa


Do., 19.02.2015

Rodeln Rodler wollen nach goldener WM auch Weltcup-Krönung

Der Saisonhöhepunkt ist passé, für die deutschen Rodler stehen aber noch weitere sportliche Krönungen an. Loch, Geisenberger und Co. wollen bei den letzten Weltcuprennen ihre Gesamttriumphe perfekt machen. Schon am Wochenende in Altenberg könnte es so weit sein. Von dpa


4601 - 4625 von 5941 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter