Di., 03.02.2015

Eisschnelllauf 14 deutsche Eisschnellläufer zur Einzelstrecken-WM

Berlin (dpa) - Olympiasiegerin Claudia Pechstein führt ein 14-köpfiges deutsches Aufgebot bei den Einzelstrecken-WM in Heerenveen an. Von dpa

Di., 03.02.2015

Snowboard Halfpipe-Wettbewerbe in Stoneham abgesagt

Stoneham (dpa) - Die für Mitte Februar geplanten Halfpipe-Wettbewerbe der Snowboarder beim Weltcup im kanadischen Stoneham sind abgesagt worden. Von dpa


Di., 03.02.2015

Ski alpin Speed-Männer nach «Reset» bei WM gefordert

Nach einem Umbruch zur neuen Saison steigern sich die deutschen Speed-Männer als Team beständig. Wenn auch in kleinen Schritten. Bei der Ski-WM sollen nun Top-15-Platzierungen herausspringen. Das zumindest hat sich der verantwortliche Trainer vorgenommen. Von dpa


Di., 03.02.2015

Ski alpin Rebensburg bei WM mit Medaillenaussichten im Super-G

Der Super-G am Dienstag ist die erste Medaillenentscheidung bei der Ski-WM in Vail und Beaver Creek. Viktoria Rebensburg zählt zum Kandidatenkreis auf eine Medaille, die große Favoritin kommt aus dem Gastgeberland. Von dpa


Di., 03.02.2015

Ski alpin US-Skistar Shiffrin genießt WM im Haus von Mama und Papa

Avon (dpa) - Slalom-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin verzichtet bei den Ski-Weltmeisterschaften in den USA aufs Hotel und genießt stattdessen den Aufenthalt bei Mama und Papa. Von dpa


Di., 03.02.2015

Ski alpin Svindal vor Comeback bei WM: «Möchte nicht zuschauen»

Beaver Creek (dpa) - Dreieinhalb Monate nach seinem Achillessehnen-Riss will Skirennfahrer Aksel Lund Svindal am heutigen Dienstag bei der WM am ersten Abfahrtstraining teilnehmen. «Ich möchte nicht zuschauen. Denn als Zuschauer hast du keine Chance», sagte der Norweger in Beaver Creek. Von dpa


Di., 03.02.2015

Ski alpin Alpine Ski-WM vor mehreren tausend Zuschauern eröffnet

Vail (dpa) - Die alpinen Ski-Weltmeisterschaften in den USA sind gestartet. Gian Franco Kasper, Präsident des Skiweltverbandes FIS, eröffnete in Vail offiziell die 43. Titelkämpfe der Skirennfahrer mit rund 600 Athleten aus 68 Nationen. Von dpa


Di., 03.02.2015

Ski alpin Kasper: Ski-WM zur Primetime in Europa großer Vorteil

Beaver Creek (dpa) - Gian Franco Kasper, Präsident des Skiweltverbandes FIS, erhofft sich durch die alpine Ski-WM in den USA einen enormen Vorteil im Kampf um Aufmerksamkeit. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Ski alpin Schlechte Bedingungen bei erstem WM-Abfahrtstraining

Beaver Creek (dpa) - Bei starken Winden und grenzwertigen Bedingungen ist Favoritin Lindsey Vonn im ersten Abfahrtstraining der alpinen Ski-WM in den USA Vierte geworden. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Ski alpin Neuschnee bei Ski-WM: Damen-Abfahrtstraining verschoben

Beaver Creek (dpa) - Das erste Abfahrtstraining der Damen bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in den USA ist auf 21.30 Uhr deutscher Zeit verschoben worden. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Skeleton Ausgefallene Skeleton-EM-Läufe werden nachgeholt

Leipzig (dpa) - Die im französischen La Plagne ausgefallenen Läufe der Frauen-Skeleton-EM werden am 8. Februar beim Weltcup in Igls nachgeholt, gab der Bob- und Skeleton-Weltverband FIBT bekannt. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Bob Die Termine in Bob und Skeleton

Berlin (dpa) - Die Termine in Bob- und Skeleton für die Saison 2014/15 im Überblick: Von dpa


Mo., 02.02.2015

Ski alpin Bansko übernimmt zusätzlichen Damen-Super-G

Bansko (dpa) - Der Skiweltverband FIS hat einen Ersatzort für den zu Jahresbeginn in Bad Kleinkirchheim abgebrochenen Super-G gefunden. Nach den Weltmeisterschaften übernimmt Bansko am 27. Februar den Damen-Weltcup, wie die FIS mitteilte. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Ski alpin Wörndl vor WM: Rebensburg «schlampiges Genie»

Berlin (dpa) - Der ehemalige Slalom-Weltmeister Frank Wörndl traut den deutschen Hoffnungsträgern Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther bei der alpinen Ski-WM in Vail und Beaver Creek viel zu. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Skispringen Die Termine im Skispringen

Berlin (dpa) - Die Termine im Skispringen für die Saison 2014/15 im Überblick: Von dpa


Mo., 02.02.2015

Ski alpin Rebensburg: WM-Medaillenchancen schon im Super-G

In der Vergangenheit konnte sich Viktoria Rebensburg bei Großereignissen stets auf den Riesenslalom fokussieren, diesmal aber hat die 25-Jährige in mehreren Disziplinen Medaillenaussichten. Großes Ziel: Erstmals bei einer WM aufs Podest kommen. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Ski alpin Vonn ist der Superstar ihrer Heim-WM

Zum dritten Mal ist Vail Gastgeber einer Alpin-WM, zum zweiten Mal ist Lindsey Vonn dabei - zum ersten Mal als Skistar auf der Piste. Der Verbandschef weiß: «Amerikaner lieben einfach den Erfolg. Sie wollen gewinnen, und Lindsey Vonn verkörpert das perfekt.» Von dpa


Mo., 02.02.2015

Ski alpin Die wichtigsten Fragen und Antworten zur alpinen Ski-WM

Gleich bei der ersten WM-Entscheidung in den USA hat eine deutsche Skirennfahrerin Medaillenaussichten. Zum Star der Titelkämpfe in Colorado will sich allerdings eine Lokalmatadorin küren. Von dpa


Mo., 02.02.2015

Biathlon Fall Sachenbacher-Stehle: Ermittlungen eingestellt

München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft München hat die Ermittlungen im Zusammenhang mit der positiven Dopingprobe von Ex-Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle eingestellt. Von dpa


So., 01.02.2015

Ski alpin Lange verletzter Miller bestätigt WM-Start im Super-G

Vail (dpa) - Fast elf Monate nach seinem letzten Weltcup-Start will US-Altstar Bode Miller am Mittwoch bei der alpinen Ski-WM sein Renncomeback geben. Von dpa


So., 01.02.2015

Eisschnelllauf Eisschnelllauf: Weber Weltcup-Zweiter - Pechstein Fünfte

In den Massenstartrennen drehten die deutschen Eisschnellläufer in Hamar auf: Marco Weber schrammte knapp am Weltcupsieg vorbei, Claudia Pechstein wurde Fünfte. Patrick Beckert überzeugte zuvor beim Comeback. Zudem gibt es für die Mehrkampf-WM je drei Plätze. Von dpa


So., 01.02.2015

Ski alpin Vonn vergleicht Comeback mit Olympiasieg

Vail (dpa) - Nach zwei Kreuzbandrissen vergleicht US-Ski-Ikone Lindsey Vonn ihr erfolgreiches Comeback im WM-Winter mit der Abfahrts-Goldmedaille bei den Olympischen Spielen von Vancouver vor fünf Jahren. Von dpa


So., 01.02.2015

Skispringen Freund fliegt zum zwölften Weltcupsieg - «unglaublich»

Severin Freund bejubelt vor heimischer Kulisse den zwölften Weltcupsieg seiner Karriere. Da die deutschen Skispringer auch im Team-Wettbewerb als Zweite überzeugen, sind die eigenen Erwartungen für die bevorstehende WM groß. Eine Medaille ist das Minimalziel. Von dpa


So., 01.02.2015

Skispringen Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 20 von 31 Wettbewerben Von dpa


4701 - 4725 von 5957 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter