Di., 18.09.2018

Im Alter von 93 Jahren Tournee-Ehrenpräsident Hans Ostler gestorben

Tournee-Ehrenpräsident Hans Ostler ist im Alter von 93 Jahren gestorben.

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Vierschanzentournee-Ehrenpräsident Hans Ostler ist tot. Der langjährige Skisprung-Funktionär starb am Sonntag in seiner Heimat Garmisch-Partenkirchen im Alter von 93 Jahren, wie der Weltverband FIS und die Tournee-Verantwortlichen mitteilten. Von dpa

Mo., 17.09.2018

Nach Kreuzbandriss Neureuther vor erstem Härtetest - Sölden-Start noch ungewiss

Felix Neureuther stellt in München sein neues Kinderbuch vor.

München (dpa) - Felix Neureuther steht nach seinem Kreuzbandriss und einer monatelange Reha vor dem ersten Härtetest für ein mögliches Comeback. Von dpa


Do., 13.09.2018

Olympiasigerin Biathlon-Star Dahlmeier plant Karriere vorerst bis 2020

Biathletin Laura Dahlmeier will auch in dieser Saison für Furore sorgen.

Nach ihren Triumphen bei den Olympischen Winterspielen hat Laura Dahlmeier alles gewonnen, was man gewinnen kann. Ein Karriereende war nicht ausgeschlossen. Jetzt ist klar: Bis mindestens 2020 macht Deutschlands Biathlon-Star weiter. Von dpa


So., 09.09.2018

Biathlon-WM Oberhof erhält Zuschlag für 2023

Sven Fischer führte die 20-köpfige Thüringer Delegation um Sportminister Helmut Holter (Die Linke) an.

Poreč (dpa) - Oberhof wird zum zweiten Mal nach 2004 eine Biathlon-Weltmeisterschaft ausrichten. Der Thüringer Wintersport-Ort erhielt beim Kongress des Weltverbandes IBU im kroatischen Poreč den Zuschlag für die Welttitelkämpfe 2023. Von dpa


Sa., 08.09.2018

DM im Biathlon Dahlmeier und Schempp fehlen - Kühn und Horchler holen Titel

Biathletin Karolin Horchler gewinnt zum Auftakt der deutschen Biathlon-Meisterschaften den Sprint-Titel.

Altenberg (dpa) - In Abwesenheit der Top-Athleten Laura Dahlmeier und Simon Schempp haben sich Johannes Kühn und Karolin Horchler zum Auftakt der deutschen Biathlon-Meisterschaften im sächsischen Altenberg die Sprint-Titel gesichert. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Besseberg-Nachfolger Schwede Dahlin neuer Präsident des Biathlon-Weltverbandes

Neuer IBU-Präsident: Olle Dahlin.

Wenn Biathlon-Star Laura Dahlmeier und Kollegen laufen und schießen, sitzen Millionen Deutsche vor dem Fernseher. Doch die populäre Wintersport-Art steckt wegen eines Doping- und Korruptionsskandals in der Krise. Ein Schwede soll die Wende einleiten. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Turn-Weltmeisterin Pauline Schäfer und Trainerin Frehse gehen getrennte Wege

Hat sich überraschend von ihrer Trainerin getrennt: Turnerin Pauline Schäfer.

Chemnitz (dpa) - Turn-Weltmeisterin Pauline Schäfer hat sechs Wochen vor der WM in Doha überraschend die Zusammenarbeit mit Trainerin Gabi Frehse ausgesetzt. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Ausnahme-Biathlet Ole Einar Björndalen feiert Abschied auf Schalke

Feiert auf Sclake seinen Abschied: Ausnahme-Biathlet Ole Einar Björndalen.

Gelsenkirchen (dpa) - Der ehemalige Ausnahme-Biathlet Ole Einar Björndalen will bei der World Team Challenge in Gelsenkirchen den sportlichen Abschied von seiner aktiven Laufbahn feiern. Von dpa


Mi., 05.09.2018

Olympiasieger Russischer Shorttrack-Star Viktor Ahn beendet Karriere

Der russische Shorttrack-Star Viktor Ahn beendet seine Karriere als aktiver Sportler.

Moskau (dpa)- Der sechsmalige Olympiasieger und russische Shorttrack-Star Viktor Ahn hat seine Profikarriere beendet. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Glaubwürdigkeitskrise Biathleten fordern mehr Transparenz vom Weltverband IBU

Erik Lesser gehört der Athletenkommission an.

Wiesbaden (dpa) - Wenige Tage vor dem richtungsweisenden Kongress des Biathlon-Weltverbandes IBU haben die Top-Athleten im Zuge der andauernden Glaubwürdigkeitskrise mehr Transparenz gefordert. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Karriereende oder nicht? Lindsey Vonn spekuliert über sich selbst

Skirennfahrerin Lindsey Vonn ist sich selbst nicht sicher ob und wann sie aufhören will.

Santiago de Chile (dpa) - Skirennfahrerin Lindsey Vonn hat mit Antworten auf Fan-Fragen ihr Karriereende nach der kommenden Saison angekündigt - und kurz danach wieder alles relativiert. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Paarlauf-Olympiasiegerin Savchenko: Traum von Peking 2022 und Kinderwunsch

Hat Olympia 2022 in Peking im Blick: Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko.

Nach ihrem historischen Paarlauf-Olympiasieg in Pyeongchang haben Aljona Savchenko/Bruno Massot eine Wettkampfpause angekündigt. Viele werteten es als Anfang vom Ende. Doch Aljona Savchenko träumt von Peking 2022: «Der Gedanke an ein Comeback ist da.» Von dpa


Mi., 15.08.2018

Rückkehrer Skispringer Freund: WM in Seefeld «ist das große Ziel»

Trainiert für sein Comeback: Skispringer Severin Freund.

Severin Freund war Olympiasieger, Weltmeister und Gewinner des Gesamtweltcups. Dann warfen den Skispringer zwei Kreuzbandrisse zurück. Doch der 30-Jährige gibt nicht auf - und will wieder ganz nach oben. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Ski-Alpin-Star Neureuther erneuert IOC-Kritik: «Killt Sportbegeisterung»

Erneuerte seine Kritik an den internationalen Sport-Verbänden.

München (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther hat seine Kritik an den internationalen Verbänden erneuert. Diese seien durch ihre Profitgier Schuld daran, dass sich Fans und Interessierte teilweise vom Sport distanzierten, sagte der 34-Jährige der «Süddeutschen Zeitung». Von dpa


Do., 09.08.2018

Skisprung-Olympiasieger Freund nach zwei Kreuzbandrissen zurück im Teamtraining

Skispringer Severin Freund stieg wieder ins Training ein.

Courchevel (dpa) - Olympiasieger Severin Freund kehrt nach zwei Kreuzbandrissen und mehr als eineinhalb Jahren Pause ins Teamtraining der Skispringer zurück. Von dpa


Di., 31.07.2018

Norwegische Langläuferin Tod von Skofterud: Hauptursache wohl schlechte Sicht

Verstab im Alter von 38 Jahren: Vibeke Skofterud.

Oslo (dpa) - Die Hauptursache für den tödlichen Jetski-Unfall der früheren norwegischen Langläuferin Vibeke Skofterud war offenbar schlechte Sicht, teilte die Polizei in Norwegen am 31. Juli mit. Von dpa


Mo., 30.07.2018

Mit 38 Jahren Langlauf-Olympiasiegerin Skofterud tot aufgefunden

Verstab im Alter von 38 Jahren: Vibeke Skofterud.

Oslo (dpa) - Der norwegische Skisport trauert um die frühere Langläuferin Vibeke Skofterud. Die Staffel-Olympiasiegerin von 2010 wurde am Sonntag auf der Insel St. Helena im Süden Norwegens tot aufgefunden, wie der norwegische Skiverband in einer Mitteilung bestätigte. Von dpa


Sa., 28.07.2018

Skisprung-Grand-Prix Geiger auf dem Podest - Stoch siegt deutlich

Der Oberstdorfer Vinzenz Geiger wurde mit Sprüngen auf 104 und 99 Metern starker Zweiter.

Hinterzarten (dpa) - Kamil Stoch ist auch im Schwarzwald das Maß der Dinge, Karl Geiger hat den deutschen Skispringern beim Wettkampf in Hinterzarten das erste Einzel-Erfolgserlebnis in diesem Sommer beschert. Von dpa


Di., 24.07.2018

Rekord-Olympiasieger Erfolgreichster Bob-Pilot Lange wird Trainer in China

Wird Trainer in China: Bob-Rekord-Olympiasieger André Lange.

Oberhof (dpa) - Bob-Rekord-Olympiasieger André Lange tritt nicht beim deutschen Verband an, sondern wechselt nach China. Dort unterschrieb er einen Trainer-Vertrag bis zu den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking. Von dpa


Fr., 20.07.2018

Getöteter Eiskunstläufer Verdächtiger nach Messerattacke auf Ten festgenommen

Holte in Sotschi eine Bronze-Medaille: Der kasachische Eiskunstläufer Denis Ten.

Almaty (dpa) - Nach der tödlichen Messerattacke auf den kasachischen Eiskunstläufer Denis Ten ist einer der Angreifer festgenommen worden. Die Polizei hätte den Mann in Almaty gefasst und vernommen, teilte das Innenministerium des zentralasiatischen Landes mit. Von dpa


Mi., 11.07.2018

Diagnose Langlauf-Olympiasiegerin Randall an Brustkrebs erkrankt

Gewann bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold: US-Langläuferin Kikkan Randall.

Anchorage (dpa) - Die amerikanische Langlauf-Olympiasiegerin Kikkan Randall ist an Brustkrebs erkrankt. Das teilte die 35-Jährige via Twitter mit. Von dpa


Fr., 06.07.2018

Neue Motivation Biathlon-Olympiasiegerin Dahlmeier setzt Karriere fort

Biathlon-Star Laura Dahlmeier geht weiter auf Medaillenjagd.

Laura Dahlmeier hat ein Luxusproblem. Mit nur 24 Jahren hat sie sportlich alles erreicht. Sie brauchte neue Ziele, um ihre Karriere motiviert fortzusetzen. Diese hat die Biathletin nun gefunden und geht weiter auf Erfolgsjagd. Von dpa


Mi., 04.07.2018

Sommergespräch am Fuschlsee Österreichs Skistar Hirscher setzt Karriere fort

Marcel Hirscher setzt seine Karriere fort.

Salzburg (dpa) - Nach monatelanger Ungewissheit hat der österreichische Ski-Rekordmann Marcel Hirscher sich zu einer Fortsetzung seiner Erfolgskarriere entschlossen. Von dpa


Di., 03.07.2018

Sprint-Spezialistin Langläuferin Hanna Kolb beendet ihre Karriere

Langläuferin Hanna Kolb hat ihre Karriere im Wintersport beendet.

Planegg (dpa) - Die deutsche Langläuferin Hanna Kolb hat überraschend ihre Karriere beendet. Dies teilte die 26-Jährige in einem Facebook-Post mit. Von dpa


Mi., 27.06.2018

Nach Knieverletzung Olympia-Snowboarderin Mittermüller aus Kader gestrichen

Silvia Mittermüller wurde aus dem Kader gestrichen.

Seit vielen Jahren ist Silvia Mittermüller die einzige Deutsche in der Weltspitze der Freestyle-Snowboarder. Olympia in Korea war einer ihrer Karriere-Höhepunkte, auch wenn sie sich am Knie verletzte. Nun aber wurde sie aus dem Kader gestrichen - und erhebt Vorwürfe. Von dpa


51 - 75 von 4883 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter