So., 22.03.2015

Ski alpin Gesamtweltcup: Fenninger gewinnt Nervenduell mit Maze

Bis zum letzten Rennen des Winters duellierten sich Anna Fenninger und Tina Maze um den Sieg im Gesamtweltcup. Die Österreicherin erwies sich letztlich als etwas stärker - und war trotzdem völlig groggy. Von dpa

So., 22.03.2015

Ski alpin Neureuther vergibt Vorsprung - Slalom-Kugel an Hirscher

Wie im Vorjahr war der Gesamtsieg in der Slalomwertung ganz nah - und wieder scheiterte Felix Neureuther am Österreicher Marcel Hirscher. Da nutzte auch ein großer Vorsprung vor dem letzten Rennen nichts. Von dpa


So., 22.03.2015

Skispringen Weltcup-Triumphator Freund: Dankbar, stolz und demütig

Severin Freund hat als dritter deutscher Skispringer den Gesamt-Weltcup gewonnen. Er tritt damit in die Fußstapfen von Jens Weißflog und Martin Schmitt. Von dpa


So., 22.03.2015

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Damen

Endstand nach 32 Wettbewerben Von dpa


So., 22.03.2015

Ski alpin Weltcupstand Riesenslalom, Damen

Endstand nach 7 Wettbewerben Von dpa


So., 22.03.2015

Skispringen Freund am Ziel: Dritter deutscher Gesamt-Weltcupsieger

Was für eine Dramatik. Im Saisonfinale scheint Severin Freund schon geschlagen, doch dann gibt es ein Happy End. Punktgleich mit dem Slowenen Peter Prevc sichert sich der Bayer wegen der höheren Zahl an Saisonsiegen als dritter deutscher Skispringer den Gesamt-Weltcup. Von dpa


So., 22.03.2015

Biathlon Weltcup-Gesamtstand, Damen

Endstand nach 25 Wettbewerben Von dpa


So., 22.03.2015

Biathlon Laura Dahlmeier siegt im Massenstart

Chanty-Mansijsk (dpa) - Staffel-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hat beim Weltcup-Finale der Biathleten in Chanty-Mansijsk ihren zweiten Saisonsieg gefeiert. Von dpa


So., 22.03.2015

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Herren

Endstand nach 37 Wettbewerben Von dpa


So., 22.03.2015

Ski alpin Weltcupstand Slalom, Herren

Endstand nach 10 Wettbewerben Von dpa


So., 22.03.2015

Ski alpin Ergebnisse Weltcup-Slalom in Méribel, Herren

  Von dpa


So., 22.03.2015

Skispringen Weltcup-Gesamtstand, Herren

Endstand nach 31 Wettbewerben Von dpa


So., 22.03.2015

Biathlon Weltcup-Gesamtstand, Herren

Endstand nach 25 Wettbewerben Von dpa


So., 22.03.2015

Biathlon Peiffer läuft im Massenstart auf Rang sieben

Chanty-Mansijsk (dpa) - Die deutschen Biathleten haben im letzten Rennen der Saison im sibirischen Chanty-Mansijsk die Podestplätze verpasst. Von dpa


So., 22.03.2015

Curling Schweizer Curlerinnen holen erneut den WM-Titel

Sapporo (dpa) - Die Curling-Frauen aus der Schweiz haben ihren Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt. Von dpa


Sa., 21.03.2015

Ski alpin Jansrud verzichtet: Hirscher erneut Gesamtweltcupsieger

Méribel (dpa) - Skirennfahrer Marcel Hirscher aus Österreich ist zum vierten Mal Gesamtweltcupsieger. Verfolger Kjetil Jansrud verzichtet auf den abschließenden Slalom am Sonntag und kann die 60 Punkte Rückstand deswegen nicht mehr aufholen. Von dpa


Sa., 21.03.2015

Eisschnelllauf Eisschnellläufer Ihle stürmt aufs Weltcup-Podest

Nico Ihle hat seine beste Saison mit seinem ersten Podestplatz im Gesamt-Weltcup der Eisschnellläufer gekrönt. 24 Jahre lang war das keinem Deutschen gelungen. In Erfurt wurde der Chemnitzer von der Familie und vielen Freunden gefeiert. Von dpa


Sa., 21.03.2015

Eisschnelllauf Bartko: Keine Rückendeckung für Niemann-Stirnemann

Erfurt (dpa) - Robert Bartko, der Sportdirektor der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft DESG, hat eine Rückenstärkung für die Erfurter Stützpunkttrainerin Gunda Niemann-Stirnemann vermieden. Von dpa


Sa., 21.03.2015

Biathlon Biathleten Doll, Dahlmeier und Preuß auf dem Podium

Die deutschen Biathleten haben beim Saisonfinale in Sibirien erneut zugeschlagen. Benedikt Doll sicherte sich mit Platz zwei in der Verfolgung seinen zweiten Podestplatz. Laura Dahlmeier und Franziska Preuß standen sogar gemeinsam auf dem Podium. Von dpa


Sa., 21.03.2015

Skispringen DSV-Adler fliegen im Team hinterher - Slowenien gewinnt

Mit Ausnahme von Severin Freund geht den deutschen Skispringern im letzten Teamwettbewerb der Saison die Luft aus. Der sechste Platz beim Skiflug-Weltcup in Planica bedeutet das schlechteste Ergebnis im zurückliegenden Winter. Von dpa


Sa., 21.03.2015

Ski alpin Dopfer Zweiter im Riesenslalom - Neureuther spart Kraft

Sieht man es positiv, hat Felix Neureuther vor dem entscheidenden Slalom-Rennen einfach nur Kraft gespart. Nach weniger als 50 Sekunden war sein Riesenslalom vorbei. Besser lief es für Fritz Dopfer - auch wenn der erste Sieg weiter auf sich warten lässt. Von dpa


5076 - 5100 von 6883 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.