Fr., 12.02.2016

Eisschnelllauf Raus aus dem Schatten: Hohe WM-Hürden für Beckert und Ihle

Nico Ihle will bei der WM überzeugen.

Jahrelang standen die deutschen Eisschnelllauf-Herren im Schatten der starken Damen. In Kolomna wollen Patrick Beckert und Nico Ihle am Samstag bei der WM für Schlagzeilen sorgen. Ihle glaubt, den Grund für seine dürftigen Weltcup-Leistungen gefunden zu haben. Von dpa

Fr., 12.02.2016

Rodeln Gesamtweltcup plus EM-Gold: Titel-Endspurt für Rodler

Natalie Geisenberger kann sich in Altenberg den Gesamtweltcup sichern.

Für die deutschen Rennrodler geht es in Altenberg um jeweils zwei Titel. Loch, Geisenberger und Wendl/Arlt könnten sich schon den Gesamtweltcup sichern - und gleichzeitig Europameister werden. Von dpa


Fr., 12.02.2016

Biathlon Reisestress? - Biathletinnen klagen über Müdigkeit

Luise Kummer war mit Platz 20 noch die beste Deutsche im Sprint.

Die deutschen Biathletinnen wollen beim letzten Weltcup vor der WM nach ihrem schwachen Ergebnis im Sprint nun in der Verfolgung mit besseren Leistungen aufwarten. Aber die Müdigkeit ist groß. Erik Lesser ist derweil in Lauerstellung. Von dpa


Do., 11.02.2016

Biathlon Biathleten bei WM-Generalprobe ohne Podestplatz

Erik Lesser lief auf den vierten Platz.

Leicht angeschlagen verzichtete Simon Schempp auf die letzten beiden Einzelrennen vor der WM. Dafür lieferte Erik Lesser im Biathlon-Sprint von Presque Isle ein starkes Rennen ab. Die Damen hatten ohne Dahlmeier und Hildebrand keine Chance auf Top-Plätze. Von dpa


Do., 11.02.2016

Eisschnelllauf Pechstein Vierte - Auch Beckert verpasst WM-Podest

Claudia Pechstein lief bei der WM über die 3000 Meter auf Platz vier.

Patrick Beckert und Claudia Pechstein galten als größte Hoffnungen des deutschen Verbandes, damit sich in Kolomna das medaillenlose Olympia-Debakel nicht wiederholt. Beide kamen zum Auftakt auf Rang vier und zeigten ganz unterschiedliche Reaktionen. Von dpa


Do., 11.02.2016

Ski nordisch Langlauf-Sprints: Falla und Kriukow siegen - Herrmann 10.

Denise Herrmann sprintete auf Rang zehn.

Stockholm (dpa) - Für die deutschen Langläufer gab es beim klassischen Sprint-Weltcup in Stockholm wie erwartet nichts zu holen. Denise Herrmann sorgte mit Rang zehn für das beste DSV-Ergebnis. Von dpa


Do., 11.02.2016

Biathlon Schempp verzichtet auf Sprintrennen in Presque Isle

Simon Schempp verzichtet beim Weltcup in Presque auf seinen Start im Sprint.

Presque Isle (dpa) - Staffel-Weltmeister Simon Schempp verzichtet zum Auftakt des Biathlon-Weltcups in Presque Isle/USA auf seinen Start im Sprint. Der viermalige Saisonsieger klagt über Probleme mit den Bronchien. Von dpa


Do., 11.02.2016

Skispringen DSV-Adler hoffen auf weite Flüge in Vikersund

Auf der Schanze von Vikersund will Severin Freund wieder das einzigartige Gefühl weiter Flüge auskosten.

Ausgerechnet vor dem Triple-Weltcup auf der größten Flugschanze der Welt sind die DSV-Springer auf Formsuche. Bundestrainer Schuster blickt der Weitenjagd mit gemischten Gefühlen entgegen. Von dpa


Do., 11.02.2016

Ski alpin Zwischen Kimono und Sushi - Neureuthers «neuer Reiz»

Felix Neureuther freut sich auf das Rennen in Japan.

Yuzawa Naeba (dpa) - Die Rückkehr des Ski-Weltcups ins Land der aufgehenden Sonne weckt bei Felix Neureuther große Lust. Von dpa


Do., 11.02.2016

Eisschnelllauf Kraus über Pechstein «nicht mehr so, wie es mal war»

Claudia Pechstein (M) ist für Bente Kraus (l) immer noch ein Vorbild.

Kolomna (dpa) - Eisschnellläuferin Bente Kraus hat vor dem Auftakt der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Kolomna öffentlich gemacht, dass ihr Verhältnis zur einstigen Trainingspartnerin Claudia Pechstein in den vergangenen Monaten gelitten hat. Von dpa


Do., 11.02.2016

Ski alpin Ungewohnt: Rebensburg plant Start in Super-Kombination

Viktoria Rebensburg will beim Weltcup in Crans Montana in der Super-Kombination an den Start gehen.

Crans Montana (dpa) - Nach ihrem Podest-Doppelpack in Garmisch-Partenkirchen peilt Viktoria Rebensburg nun einen Start in ungewohnter Rolle an. Beim alpinen Ski-Weltcup in Crans Montana plant die Riesenslalom-Olympiasiegerin von 2010 einen Start in der Super-Kombination. Von dpa


Do., 11.02.2016

Bob Friedrich und Arndt vor WM-Hattrick - Geheimtipp Lochner

Maximilian Arndt (l) und Francesco Friedrich wollen beide den WM-Hattrick in Innsbruck.

Aus deutscher Sicht sind gleich vier Bobpiloten für WM-Medaillen gut. Auf der Starterbahn in Innsbruck/Igls entscheiden Topstartzeiten und Nuancen im Eislabyrinth. Titelverteidiger Friedrich könnte mit dem WM-Hattrick an die großen Erfolge von Eugenio Monti herankommen. Von dpa


Do., 11.02.2016

Skispringen Eisenbichler rückt für Siegel ins DSV-Weltcupteam

Markus Eisenbichler rückt für David Siegel ins deutsche Skispringerteam.

Vikersund (dpa) - Markus Eisenbichler rückt beim Skiflug-Weltcup in Vikersund für David Siegel ins siebenköpfige deutsche Aufgebot. Der 19 Jahre alte Siegel soll sich auf die Junioren-Weltmeisterschaften vom 22. bis 28. Februar in Rasnov/Rumänien vorbereiten. Von dpa


Do., 11.02.2016

Biathlon Biathlon: Männer in Bestbesetzung, Frauen mit Rumpfteam

Laura Dahlmeier geht in Presque Island nicht an den Start.

In Presque Island beginnt mit den Sprint-Wettkämpfen der letzte Weltcup vor der Biathlon-Weltmeisterschaft in Oslo. Die deutschen Skijägerinnen sind ohne ihre Topläuferinnen am Start, die Männer um Simon Schempp gehen in Bestbesetzung auf die Jagd. Von dpa


Do., 11.02.2016

Eisschnelllauf Sechs Gründe, warum Pechsteins Karriere einmalig ist

Claudia Pechstein holte schon vor 24 Jahren eine Olympia-Medaille.

Die Eisschnelllauf-Karriere von Claudia Pechstein erscheint wie eine «Never Ending Story». Schon vor 24 Jahren holte die Berlinerin eine Olympia-Medaille. Nie fehlte sie seitdem freiwillig bei einer WM. In Kolomna könnte nun eine große Serie von Pechstein reißen. Von dpa


Mi., 10.02.2016

Skispringen Kein Podestplatz für Skispringer - Slowene Prevc siegt

Andreas Wank wurde als bester DSV-Springer Neunter.

Trondheim (dpa) - Deutschlands Skispringer um Weltmeister Severin Freund haben beim Weltcup in Trondheim einen enttäuschenden Auftritt hingelegt. Beim neunten Saisonsieg des einmal mehr überragenden Slowenen Peter Prevc konnte lediglich Andreas Wank als bester DSV-Adler auf Rang neun überzeugen. Von dpa


Mi., 10.02.2016

Eisschnelllauf Pechstein kann bei Eisschnelllauf-WM starten

Claudia Pechstein wird bei der WM an den Start gehen.

Kolomna (dpa) - Claudia Pechstein kann trotz einer Erkältung bei den am Donnerstag beginnenden Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften im russischen Kolomna an den Start gehen. Von dpa


Mi., 10.02.2016

Ski nordisch Besser als seine Trainer: Frenzel holt 29. Weltcup-Sieg

Eric Frenzel gewann in Trondheim den Weltcup der Nordischen Kombinierer.

Es war nur noch eine Frage der Zeit, bis Eric Frenzel bester deutscher Weltcup-Kombinierer wird. In Trondheim hat er nun seinen 29. Sieg geholt. Wie er das schaffte zeigt, dass sein Erfolgshunger noch lange nicht gestillt ist. Von dpa


Mi., 10.02.2016

Ski nordisch Kombinierer Frenzel nach Springen in Trondheim Zweiter

Eric Frenzel liegt nach dem Springen in Trondheim auf Rang zwei.

Trondheim (dpa) - Eric Frenzel hat sich beim Springen die Chance auf einen Sieg beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Trondheim gewahrt. Von dpa


Mi., 10.02.2016

Eisschnelllauf Pechstein traurig vor WM-Auftakt: «wirklich sehr bitter»

Claudia Pechstein wird von einer hartnäckigen Erkältung geplagt.

Das hatte sich Claudia Pechstein ganz anders vorgestellt. Seit fast zwei Wochen quält die beste deutsche Eisschnellläuferin ein hartnäckiger Husten und verhindert so eine optimale Vorbereitung auf die WM. Doch Pechstein gilt als Kämpferin, die nie aufgibt. Von dpa


Mi., 10.02.2016

Biathlon Greis und sein Olympia-Märchen: «Werde ich nie vergessen»

Michael Greis ist schon drei Jahre kein Biathlet mehr.

Bei Olympia in Turin war Michael Greis der erste deutsche Goldjunge. Am 11. Februar gewann er den Biathlon-Klassiker über 20 Kilometer. Zehn Tage später hatte der Allgäuer Historisches geschafft. Zehn Jahre später warten andere Prüfungen auf den 39-Jährigen. Von dpa


Mi., 10.02.2016

Bob Anja Schneiderheinze will Karriere mit WM-Titel krönen

Anja Schneiderheinze (r) hat mit Anschieberin Annika Drazek rechtzeitig zur WM ihre Form gefunden.

Sie hat alles im Bobsport erreicht - jedoch als Anschieberin. Nun will Anja Schneiderheinze nach dem EM-Titel auch den WM-Titel als Pilotin gewinnen. Endlich findet die WM auf ihrer Lieblingsbahn in Innsbruck/Igls statt. Wenn nicht jetzt, wann dann? Von dpa


Mi., 10.02.2016

Biathlon Greis vor der Berufswahl: «Weiß ich noch nicht genau»

Michael Greis gewann bei Olympia in Turin 2006 drei Goldmedaillen.

War das ein Coup! Am 11. Februar 2006 holte sich Michael Greis bei Olympia in Turin Biathlon-Gold Einzel-Wettbewerb über 20 Kilometer. Zehn Jahre später schreibt der 39-Jährige an seiner Bachelor-Arbeit und ist auf der Suche nach dem richtigen Beruf. Von dpa


Mi., 10.02.2016

Olympia DOSB-Leistungssportchef: «Olympisches Flair erleben»

Dirk Schimmelpfennig ist seit März 2015 DOSB-Vorstand Leistungssport.

Die Olympischen Jugend-Winterspiele werden am Freitag im norwegischen Lillehammer eröffnet. 44 deutsche Talente sollen auf Eis und Schnee Erfahrungen sammeln, um vielleicht zukünftig auch bei den Spielen der Großen mitkämpfen zu können. Von dpa


Mi., 10.02.2016

Olympia Olympische Jugend-Winterspiele als Durchgangsstation

Die Olympischen Jugend-Winterspiele sollen für viele nur eine Durchgangsstation sein.

Düsseldorf (dpa) - Für eine Reihe der 44 deutschen Nachwuchssportler könnten die 2. Olympischen Jugend-Winterspiele von Freitag bis zum 21. Februar in Lillehammer eine Durchgangsstation zu den Spielen der Großen werden. Von dpa


5126 - 5150 von 5858 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.