Do., 01.01.2015

Biathlon Grünes Licht für Biathlon-Weltcup in Oberhof

Oberhof hat keine Schnee-Probleme vor dem anstehenden Biathlon-Weltcup. Am Neujahrstag hat die Internationale Biathlon-Union entschieden, dass die sechs Rennen wie vorgesehen zwischen dem 7. und 11. Januar auf den Standardstrecken am Grenzadler stattfinden. Von dpa

Do., 01.01.2015

Ski nordisch Hoffnung auf Erfolg: Tscharnke will Tour de Ski nutzen

Um die Männer ist es im deutschen Langlauf-Lager nach den Rücktritten von Angerer, Teichmann und Filbrich sehr ruhig geworden. Hoffnungsträger sollte Tim Tscharnke sein, doch bei ihm ging bislang nichts. Die Tour de Ski soll die Wende bringen. Von dpa


Do., 01.01.2015

Ski nordisch Hintergrund: Die Tour de Ski in Zahlen

Oberstdorf (dpa) - Für die Langläufer beginnt am Samstag in Oberstdorf die neunte Tour de Ski. Von dpa


Do., 01.01.2015

Ski nordisch Hintergrund: Die Preisgelder bei der Tour de Ski

Oberstdorf (dpa) - Bei der Tour de Ski wird in diesem Jahr erneut ein Gesamtpreisgeld von 560 000 Schweizer Franken vergeben. Das sind umgerechnet rund 466 000. Von dpa


Mi., 31.12.2014

Skispringen Sieben DSV-Springer für Neujahrsspringen qualifiziert

Richard Freitag und Severin Freund haben sich nach der Auftaktenttäuschung in Oberstdorf scheinbar berappelt. In der Qualifikation zum Neujahrsspringen, bei dem sieben DSV-Adler dabei sind, mischten sie vorne mit. Von dpa


Mi., 31.12.2014

Skispringen Die deutschen K.o.-Duelle für das 2. Springen

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Sieben deutsche Skispringer haben sich für das Neujahrsspringen bei der 63. Vierschanzentournee in Garmischen-Partenkirchen qualifiziert. Von dpa


Mi., 31.12.2014

Bob Arndt holt im Vierer letzten Bob-Titel 2014

Die Generalprobe auf der WM-Bahn in Winterberg ist besonders Maximilian Arndt gelungen. Der Bob-Weltmeister holt sich den letzten Titel des Jahres. Für den ehemaligen Champion Manuel Machata bedeutet die Meisterschaft das Saison-Aus. Von dpa


Di., 30.12.2014

Skispringen Lastwagen für Vierschanzentournee von Zug erfasst

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Ein Lastwagen mit Material für die Vierschanzentournee ist auf einem Bahnübergang in Garmisch-Partenkirchen von einem Regionalzug erfasst worden. Dabei verletzte sich der Fahrer des Lastwagens leicht. Von dpa


Di., 30.12.2014

Turnen In Sotschi verunglückte Souza erhält Sportlerrente

Brasilia (dpa) - Die vor einem Jahr in der Olympia-Vorbereitung der Freestyle-Skisportler in Sotschi schwer verunglückte brasilianische Ex-Spitzenturnerin Lais Souza erhält künftig in ihrem Heimatland eine monatliche Rente. Von dpa


Di., 30.12.2014

Bob Zweierbob: Schneiderheinze und Walther holen DM-Titel

Deutschlands Bob-Elite testet bei den deutschen Meisterschaften 2015 in Winterberg für die WM in zwei Monaten an gleicher Stelle. Anja Schneiderheinze und Nico Walther empfahlen sich dafür mit ihren souveränen Titelgewinnen bei den Zweiern. Von dpa


Di., 30.12.2014

Eisschnelllauf Pechstein nach Meistertitel: EM-Start abgesagt

Claudia Pechstein will bei der WM im Februar unbedingt eine Medaille über 5000 Meter gewinnen. Diesem Ziel ordnet die 42-Jährige alles unter und lässt die EM in Tscheljabinsk sausen. Ihren 24. deutschen Meistertitel ließ sie sich vor dem Jahreswechsel aber nicht entgehen. Von dpa


Di., 30.12.2014

Skispringen Auftaktsieger Kraft: «Es ist ein Traum wahrgeworden»

Oberstdorf (dpa) - Die Sieg-Premiere beim Auftaktspringen der 63. Vierschanzentournee versetzte Stefan Kraft in absolute Hochstimmung. Von dpa


Di., 30.12.2014

Skispringen Tournee-Trauma: DSV-Adler nicht reif für Triumph

Die deutschen Skispringer sind schon zum Auftakt der Vierschanzentournee zum wiederholten Mal gescheitert. Eine schlüssige Erklärung dafür kann auch der Bundestrainer nicht liefern. Er fordert nun eine Trotzreaktion. Von dpa


Di., 30.12.2014

Ski alpin Saisonaus für Schweizer Skirennfahrer Berthod

Santa Caterina (dpa) - Für den Schweizer Skirennfahrer Marc Berthod ist die WM-Saison wegen einer Knieblessur vorzeitig beendet. Von dpa


Mo., 29.12.2014

Biathlon Preuß/Schempp gewinnen City-Biathlon in Garmisch

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Franziska Preuß und Simon Schempp haben den 19. City-Biathlon von Garmisch-Partenkirchen gewonnen. Das Duo setzte sich auf dem Innenstadt-Kurs vor Dorothea Wierer und Lukas Hofer aus Italien durch. Von dpa


Mo., 29.12.2014

Skispringen DSV-Adler um Freund & Co. enttäuschen bei Kraft-Sieg

Das hatten sich die deutschen Skispringer ganz anders vorgestellt. Beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee stürzen sie ab und büßen alle Chancen ein. Jubeln darf der Österreicher Stefan Kraft. Von dpa


Mo., 29.12.2014

Ski alpin Triste Slalom-Zwischenbilanz - Shiffrin gewinnt

Auch im vierten Slalom der Weltcup-Saison hat es keine einzige deutsche Fahrerin zumindest mal in die Top 15 geschafft. Die Norm für die alpinen Ski-Weltmeisterschaften im Februar rückt für viele in weite Ferne, nur noch wenige Gelegenheiten bleiben. Von dpa


Mo., 29.12.2014

Eisschnelllauf Pechstein klar auf Kurs zum 24. deutschen Meistertitel

Sie hat in Deutschland weiter keine Konkurrenz. Claudia Pechstein ist auf den längeren Strecken einfach nicht zu besiegen und strebt damit nun im Mehrkampf ihrem fünften nationalen Titel in diesem Jahr entgegen. Bei den Herren führt nach dem ersten Tag Jonas Pflug. Von dpa


Mo., 29.12.2014

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 13 von 33 Wettbewerben Von dpa


Mo., 29.12.2014

Ski alpin Weltcupstand Slalom, Damen

Stand nach 4 von 9 Wettbewerben Von dpa


Mo., 29.12.2014

Ski alpin Ergebnisse Weltcup-Slalom in Kühtai, Damen

  Von dpa


Mo., 29.12.2014

Eiskunstlauf Fünf russische Eiskunstlauf-Olympiasieger nur EM-Ersatz

Sotschi (dpa) - Fünf russische Eiskunstlauf-Olympiasieger sind nur als Ersatz für die Europameisterschaften Ende Januar 2015 in Stockholm gemeldet. Von dpa


Mo., 29.12.2014

Eiskunstlauf Eiskunstlauf-Vizeweltmeister Machida zurückgetreten

Nagano (dpa) - Eiskunstlauf-Vizeweltmeister Tatsuki Machida aus Japan hat überraschend seinen Rücktritt erklärt. Von dpa


Mo., 29.12.2014

Ski alpin Veranstalter verteidigen Absage des Münchner Weltcups

München (dpa) - Trotz des Wintereinbruchs in den vergangenen Tagen hat der Münchner Olympiapark die Absage des für Neujahr angesetzten alpinen Ski-Weltcups in der Landeshauptstadt verteidigt. Von dpa


5301 - 5325 von 6003 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.