Mi., 13.01.2016

Biathlon Biathlon-Herren in Ruhpolding weiter ohne Podest

Benedikt Doll wurde über 20 Kilometer Achter in Ruhpolding.

Im Neuschnee-Rennen von Ruhpolding sind die deutschen Biathleten ohne Podestplatz geblieben. Bester war Benedikt Doll als Achter, Weltmeister Erik Lesser muss weiter auf die WM-Qualifikation warten. Von dpa

Mi., 13.01.2016

Biathlon Biathlon-Weltcup: Schempp startet nicht im Einzel

Biathlon : Biathlon-Weltcup: Schempp startet nicht im Einzel

Ruhpolding (dpa) - Biathlet Simon Schempp wird über die 20km in Ruhpolding nicht starten. «Schempp verzichtet auf Start im Einzel, um sich zu 100% auszukurieren», teilte der Deutsche Skiverband mit. Von dpa


Mi., 13.01.2016

Ski alpin Sander bei Abfahrt in Wengen einziger deutscher Starter

Ski alpin : Sander bei Abfahrt in Wengen einziger deutscher Starter

Wengen (dpa) - Der Deutsche Skiverband (DSV) schickt bei der traditionellen Lauberhorn-Abfahrt in Wengen nur Andreas Sander an den Start. Von dpa


Mi., 13.01.2016

Skispringen Fliegerduell am Kulm: Freund & Prevc die WM-Topfavoriten

Kommt es am Kulm wieder zum Fliegerduell Severin Freund gegen Peter Prevc?

Severin Freund will bei der Skiflug-WM seinen Titel verteidigen. Favorit ist aber Tournee-Triumphator Peter Prevc. Starke Konkurrenz kommt auch aus Norwegen und Österreich. Bundestrainer Schuster hofft auf zwei Medaillen - im Einzel und Team. Von dpa


Mi., 13.01.2016

Ski alpin Zu Bescheidenheit verdammt: Slalom-Damen noch hinterher

Lena Dürr holte mit Rang 14 ihr bestes Weltcup-Ergebnis diesen Winter.

Mit dem Ziel Top-Ten-Plätze waren die Slalom-Fahrerinnen des DSV in den Winter gegangen - haben bislang aber nicht einen einzigen vorzuweisen. Bei allen guten Trainingsleistungen: Erfolg im Slalom ist vor allem Kopfsache. Nach Flachau hoffen die Damen auf die Wende. Von dpa


Mi., 13.01.2016

Biathlon Dahlmeier will es wissen - «Bin kein anderer Mensch»

Laura Dahlmeier gehört über die 15 Kilometer zu den Top-Favoritinnen.

Laura Dahlmeier ist auf dem besten Weg, Deutschlands neuer Biathlon-Star zu werden. Beim Weltcup in Ruhpolding will die 22-Jährige den Sieg-Hattrick schaffen. Vor dem Einzel-Wettkampf verrät die Partenkirchnerin ihr Erfolgsrezept. Von dpa


Mi., 13.01.2016

Olympia Skiverbandschef Kasper rät zu erneuter Olympia-Bewerbung

Gian Franco Kasper ist Präsident des Internationalen Ski-Verbandes.

Berlin (dpa) - Der Präsident des Internationalen Ski-Verbandes (FIS), Gian Franco Kasper, hat Deutschland zu einer erneuten Bewerbung um Olympische Spiele geraten. Von dpa


Mi., 13.01.2016

Biathlon Schempp mit Nummer 24 - Ruhpolding-Start offen

Ob Simon Schempp in Ruhpolding an den Start gehen kann ist noch ungewiss.

Alles dreht sich in Ruhpolding um Simon Schempp. Doch Deutschlands bester Biathlet ist immer noch nicht ganz fit. Sein Start im Einzel-Wettkampf ist nicht sicher. Entschieden wird vor dem Rennen. Von dpa


Di., 12.01.2016

Ski alpin Zuzulova gewinnt Fluchtlicht-Slalom - Dürr auf Rang 14

Lena Dürr holte mit Rang 14 ihr bestes Weltcup-Ergebnis diesen Winter.

Flachau (dpa) - Im Ziel streckte Lena Dürr die Faust in den Nachthimmel und jubelte voller Erleichterung. Beim Fluchtlicht-Slalom in Flachau gab es für die Skirennfahrerin aus Germering mit Rang 14 zwar erneut kein Spitzenergebnis - aber immerhin das beste Weltcup-Ergebnis in diesem Winter. Von dpa


Di., 12.01.2016

Skispringen Titelverteidiger Freund führt Team für Skiflug-WM an

Weltmeister Severin Freund führt das fünfköpfige deutsche Team bei der Skiflug-Weltmeisterschaft an.

Frankfurt/Main (dpa) - Angeführt von Titelverteidiger Severin Freund geht ein fünfköpfiges deutsches Team bei der Skiflug-Weltmeisterschaft im österreichischen Bad Mitterndorf an den Start. Von dpa


Di., 12.01.2016

Biathlon Nach Ruhpolding ist vor Ruhpolding: Bangen um Schempp

Simon Schempps Einsatz beim Weltcup in Ruhpolding ist nach seiner Erkrankung weiter offen.

Simon Schempp ist in Ruhpolding auf allen Plakaten zu sehen. Doch der Start des besten deutschen Biathleten beim Heim-Weltcup ist weiter offen. Trainiert hat der Schwabe nicht. Immerhin hat es in Ruhpolding geschneit. Von dpa


Di., 12.01.2016

Ski alpin Schweizer Skirennfahrer vom Verletzungspech geplagt

Ski alpin : Schweizer Skirennfahrer vom Verletzungspech geplagt

Zürich (dpa) - Den Schweizer Skirennfahrern bleibt das Verletzungspech treu. Wegen einer Knochenprellung am rechten Knie muss nun auch Olympiasieger Sandro Viletta die Saison vorzeitig beenden. Von dpa


Mo., 11.01.2016

Biathlon Weltcup in Ruhpolding: Horchler und Kühn neu im Team

Johannes Kühn rückt beim Weltcup in Ruhpolding für Daniel Böhm ins Team:

Ruhpolding (dpa) - Karolin Horchler und Johannes Kühn rücken bei den nächsten Biathlon-Rennen in Ruhpolding neu ins Weltcup-Team. Karolin Horchler wurde für Luise Kummer nominiert, Johannes Kühn ersetzt Daniel Böhm. Von dpa


Mo., 11.01.2016

Biathlon Fourcade: Schempp ohne Chance auf Gesamtweltcup

Simon Schempp (l) und Martin Fourcade beim Rennen in Hochfilzen.

Ruhpolding (dpa) - Der Führende Martin Fourcade sieht Deutschlands Nummer eins Simon Schempp nicht mehr als Konkurrenten um den Gesamtweltcup. Von dpa


So., 10.01.2016

Skispringen Freund kann Prevc nicht stoppen: Dritter in Willingen

Severin Freund sprang in Willingen auf den dritten Platz.

Die Revanche ist nicht geglückt. Auch beim Heim-Weltcup in Willingen muss Severin Freund die Überlegenheit von Peter Prevc anerkennen. Mit Platz drei im Einzel und dem Teamsieg feiert der Bayer dennoch eine gelungene Generalprobe für die Skiflug-WM. Von dpa


So., 10.01.2016

Eisschnelllauf EM-Debakel für deutsche Eisschnellläufer

Leia Behlau lief in Minsk nur auf den 16. Platz.

Die Hoffnungen der Deutschen in Minsk waren gering. Doch selbst die Mini-Erwartungen konnten die Läufer nicht erfüllen. Am Ende gab es historisch miese Ergebnisse: Seit 61 Jahren waren die Herren nicht so erfolglos, die Damen waren so schlecht wie seit 1970 nicht mehr. Von dpa


So., 10.01.2016

Ski alpin Neureuther & Co. beim Slalom ohne Podium

Felix Neureuther wurde Achter beim Slalom.

Seit dem dritten Platz von Val d'Isère wartet Felix Neureuther auf einen weiteren Podestrang im Slalom. Die Top Drei von Adelboden scheinen eine Klasse zu weit weg. Das Zutrauen in seine Fähigkeiten hat der beste deutsche Skirennfahrer dennoch nicht verloren. Von dpa


So., 10.01.2016

Biathlon Biathlon: Dahlmeier feiert Doppel-Triumph in Ruhpolding

Laura Dahlmeier gewann auch das Massenstartrennen.

Die deutschen Biathletinnen sind wieder eine Macht. Angeführt von den siegreichen Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand lieferten die Skijägerinnen erneut den Beweis, dass sie mit großer Nachhaltigkeit den Sprung zurück in die absolute Weltspitze geschafft haben. Von dpa


So., 10.01.2016

Ski nordisch Norweger Sundby schafft Tour-de-Ski-Sieg-Hattrick

Martin Johnsrud Sundby hat zum dritten Mal in Folge die Tour de Ski der Langläufer gewonnen.

Val di Fiemme (dpa) - Martin Johnsrud Sundby hat wie erwartet zum dritten Mal in Serie die Tour de Ski der Langläufer gewonnen. Der Norweger kam in 30:47,0 Minuten als Erster auf der letzten Etappe auf der Alpe Cermis an. Von dpa


So., 10.01.2016

Ski nordisch Norwegerin Johaug gewinnt zum zweiten Mal Tour de Ski

Die Norwegerin Therese Johaug ist die Gesamtsiegerin der Tour de Ski.

Val di Fiemme (dpa) - Therese Johaug hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere die Tour de Ski der Langläufer gewonnen. Die Norwegerin kam in 33:53,5 Minuten als Erste auf der Alpe Cermis an. Von dpa


So., 10.01.2016

Ski alpin Moser-Pröll eingeholt: Vonns Rekordjagd geht weiter

Lindsey Vonn überholte in der ewigen Bestenliste die zweitplatzierte Annemarie Moser-Pröll.

Lindsey Vonn schien es fast ein wenig unrecht, den nächsten Rekord im Skirennsport eingestellt zu haben. Vor den Augen von Annemarie Moser-Pröll egalisierte sie deren Abfahrts-Bestmarke. Im Super-G legte sie dann nach. Der «ewige» Stenmark-Rekord kommt immer näher. Von dpa


So., 10.01.2016

Rodeln Rodler Felix Loch schon in WM-Form: Sieg in Sigulda

Felix Loch (M) siegte in Sigulda vor Semen Pawlitschenko (l) und Tucker West.

Nach seinem zweiten Saisonsieg ist für Rodler Felix Loch der Gesamtsieg im Weltcup wieder in Reichweite. Von dpa


So., 10.01.2016

Biathlon Kein Podestplatz für deutsche Biathleten in Ruhpolding

Arnd Peiffer kam im Massenstart auf den fünften Platz.

Ruhpolding (dpa) - Ohne den erkrankten Staffel-Weltmeister Simon Schempp sind die deutschen Biathleten erstmals in dieser Saison bei einem Weltcup ohne Podestplatz geblieben. Von dpa


So., 10.01.2016

Biathlon Schempp verzichtet auch auf Massenstart

Simon Schempp ist auch beim Massenstartrennen nicht dabei.

Ruhpolding (dpa) - Deutschlands bester Biathlet Simon Schempp hat wegen der Nachwehen einer Erkältung beim Heim-Weltcup in Ruhpolding auch auf seine Teilnahme am Massenstart verzichtet. Von dpa


Sa., 09.01.2016

Skeleton Skeletonpiloten warten weiter auf ersten Podestplatz

Axel Jungk belegte in Lake Placid den undankbaren vierten Platz.

Lake Placid (dpa) – Die deutschen Skeletonpiloten müssen in diesem Winter weiter auf ihren ersten Podestplatz warten. Beim ersten Übersee-Weltcup in Lake Placid kam Axel Jungk wie im Vorjahr auf Rang vier. Von dpa


5376 - 5400 von 5862 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.