Sa., 13.12.2014

Biathlon Nach Dopingvorwürfen: Taschler lässt IBU-Amt ruhen

Hochfilzen (dpa) - Gottlieb Taschler lässt nach den schweren Dopingvorwürfen gegen ihn und seinen Sohn sein Amt als Vizepräsident des Biathlon-Weltverbandes IBU vorerst ruhen. Von dpa

Sa., 13.12.2014

Rodeln Rodler Geisenberger und Eggert/Benecken siegen erneut

Natalie Geisenberger und die Doppelsitzer Toni Eggert/Sascha Benecken fahren der Rodel-Konkurrenz auch in Calgary davon. Während die Olympiasiegerin zwei Kanadierinnen auf die Plätze verweist, gelingt den deutschen Doppeln ein Zweifacherfolg. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Skeleton Skeleton-Neulinge Hermann und Jungk Vierte

Lake Placid (dpa) - Die Weltcup-Neulinge Tina Hermann aus Königssee und Axel Jungk aus Riesa haben zum Auftakt der Skeleton-Saison in Lake Placid mit jeweils vierten Plätzen überzeugt. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Ski alpin Luitz rast im Riesenslalom auf Rang drei

Mit Rang drei im Riesenslalom von Åre beschert Stefan Luitz dem Deutschen Skiverband an einem Tag voller Rückschläge ein kleines Erfolgserlebnis. Auch Fritz Dopfer überzeugt, um Felix Neureuther gibt es dagegen neue Sorgen. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 8 von 38 Wettbewerben Von dpa


Fr., 12.12.2014

Ski alpin Weltcupstand Riesenslalom, Herren

Stand nach 3 von 8 Wettbewerben Von dpa


Fr., 12.12.2014

Eisschnelllauf Pechstein Fünfte - Hesse jubelt über Rang drei

Claudia Pechstein pirscht sich auch über 3000 Meter immer näher an das Siegerpodest heran. In Heerenveen fehlte der Berlinerin nur reichlich eine Sekunde zu Platz drei. Auf dem Podest stand Judith Hesse. Sie wurde Dritte über 500 Meter. Ärger gab es bei Nico Ihle. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Ski alpin Rückenprobleme bei Neureuther - Slalom-Start offen

Åre (dpa) - Der Start von Felix Neureuther beim Weltcup-Slalom im schwedischen Åre am Sonntag ist ungewiss. Der 30-Jährige war beim Riesenslalom nach einem Fahrfehler ausgeschieden und danach offensichtlich angeschlagen kommentarlos ins Hotel gegangen. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Ski nordisch Termine Ski nordisch Langlauf

Berlin (dpa) - Die Termine im Lanlauf Ski nordisch für die Saison 2014/15 im Überblick: Von dpa


Fr., 12.12.2014

Ski nordisch Davos übernimmt Langlauf-Weltcup von La Clusaz

Davos (dpa) - Die wegen Schneemangels im französischen La Clusaz abgesagten Weltcup-Rennen der Langläufer werden in Davos ausgetragen. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Bob Friedrich siegt beim Zweierbob-Weltcup in Lake Placid   

Mit vier Siegen im Europacup hatte Francesco Friedrich seine Frühform schon angedeutet. Nach dem Erfolg beim Weltcup-Auftakt in Lake Placid weiß der jüngste Zweierbob-Weltmeister der WM-Geschichte nun, dass er nach der Pleite in Sotschi gut gearbeitet hat. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Biathlon Schempp Zweiter im Biathlon-Sprint hinter Boe

Hochfilzen (dpa) - Simon Schempp ist beim Biathlon-Weltcup von Hochfilzen im Sprint auf Platz zwei gelaufen. Der Uhinger blieb am Freitag im Schießen fehlerfrei und hatte nach den 10 Kilometern 14,3 Sekunden Rückstand auf den siegreichen Norweger Johannes Thingnes Boe. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Ski alpin Rebensburg ausgeschieden - Maze-Sieg im Riesenslalom

Das gab es seit elf Jahren nicht mehr: Keine deutsche Skirennfahrerin wird beim Weltcup-Riesenslalom in Are gewertet. Rebensburg und Hronek scheiden aus, Hösl wird disqualifiziert. Den Sieg holt sich Olympiasiegerin Tina Maze. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 8 von 34 Wettbewerben Von dpa


Fr., 12.12.2014

Ski alpin Weltcupstand Riesenslalom, Damen

Stand nach 3 von 7 Wettbewerben Von dpa


Fr., 12.12.2014

Biathlon Gössner unterläuft schwerer Fehler: Strafrunde vergessen

Das war Miriam Gössner noch nie passiert. Beim Sprint von Hochfilzen lief die Biathletin einmal zu wenig durch die 150 Meter lange Strafrunde. Mit schwerwiegenden Folgen: Als 93. verpasste sie die Qualifikation für das Verfolgungsrennen. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Biathlon Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 4 von 25 Wettbewerben Von dpa


Fr., 12.12.2014

Bob Bobpilotin Schneiderheinze als deutsche Hoffnung

Olympiasiegerin und Weltmeisterin Anja Schneiderheinze hatte im Bobsport als Anschieberin schon alles erreicht. Plötzlich ein Neustart: Sie nahm die Lenkseile selbst in die Hand, erarbeitete sich die Idealspuren im Eis und ist nun deutsche Hoffnungsträgerin. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Eisschnelllauf Beckert nicht bei Eisschnelllauf-Weltcup in Heerenveen

Heerenveen (dpa) - Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Stephanie Beckert wird nicht beim Weltcup in Heerenveen starten. Die seit längerer Zeit mit Formproblemen kämpfende Erfurterin war beim Weltcup in Berlin vor einer Woche auf den 3000 Metern nicht über Platz 16 hinausgekommen. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Eisschnelllauf Kein Eisschnelllauf für Ter Mors in diesem Winter

Heerenveen (dpa) - Die niederländische Eisschnelllauf-Olympiasiegerin und Shorttrack-Europameisterin Jorien ter Mors startet in dieser Saison nicht bei Eisschnelllauf-Wettkämpfen. Von dpa


Fr., 12.12.2014

Eiskunstlauf Spannende Premiere von Savchenko/Massot in Stuttgart

Premiere in Stuttgart: Weltmeisterin Aljona Savchenko wird bei den deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften am Samstag erstmals mit ihrem neuen französischen Partner Bruno Massot zu sehen sein. Nathalie Weinzierl und Peter Liebers wollen ihre Titel verteidigen. Von dpa


5426 - 5450 von 5926 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter