Di., 05.01.2016

Biathlon 13 deutsche Biathleten starten beim Weltcup in Ruhpolding

Auch Simon Schempp ist in Ruhpolding wieder am Start.

Ruhpolding (dpa) - Angeführt von Simon Schempp und Laura Dahlmeier starten insgesamt 13 Deutsche beim Biathlon-Heim-Weltcup in Ruhpolding. Von dpa

Di., 05.01.2016

Eisschnelllauf Pechstein-Fokus auf WM - WM-Chance für Ihle

Claudia Pechstein hat für die Mehrkampf-EM abgesagt und konzentriert sich nun voll auf die 5000 Meter bei der WM.

Claudia Pechstein muss ihre Kräfte dosieren, um ihr großes Fernziel mit der siebten Olympia-Teilnahme 2018 im Auge zu behalten. Ihre Absage der EM in Minsk gefährdet den Start bei der Mehrkampf-WM auf heimischem Eis in Berlin aber nicht. Von dpa


Di., 05.01.2016

Skispringen Österreichs Skispringer im Neuaufbau

Der Österreicher Gregor Schlierenzauer 2013 in Bischofshofen.

Die erfolgsverwöhnten Österreicher springen bei der Vierschanzentournee hinterher. Einzig Michael Hayböck als Vierter und Vorjahressieger Stefan Kraft (8.) halten noch ein wenig Kontakt zur Spitze. Superstar Gregor Schlierenzauer ist sogar schon abgereist. Von dpa


Di., 05.01.2016

Ski nordisch Angerer: Mein Weg zum Sieg bei der ersten Tour de Ski

Tobias Angerer holte bei der ersten Tour de Ski 2006 den Sieg.

Leipzig (dpa) - Vor zehn Jahren gewann Tobias Angerer als erster Athlet die Tour de Ski der Langläufer. Anlässlich der Jubiläums-Tour gibt der nicht mehr aktive Vachendorfer Einblicke in sein persönliches Tour-Tagebuch. Von dpa


Di., 05.01.2016

Skispringen Faktencheck zum Finale der 64. Vierschanzentournee

Severin Freund will Peter Prevc noch einmal ärgern.

Bischofshofen (dpa) - In Bischofshofen haben schon einige deutsche Skispringer große Triumphe gefeiert. Allen voran Jens Weißflog, der sich beim Finale der Vierschanzentournee dreimal den Tagessieg sicherte und sogar viermal als Gesamtsieger feiern ließ. Von dpa


Mo., 04.01.2016

Eisschnelllauf Pechstein sagt EM-Teilnahme ab: Konzentration auf WM

Claudia Pechstein will sich auf die WM konzentrieren.

Claudia Pechstein hat am Montag ihren Start bei der EM in Minsk abgesagt. In der Mehrkampf-Konkurrenz wären die Chancen der 43-jährigen Berlinerin auf das Erreichen des 5000-m-Finals nur sehr gering gewesen. Vor ihr liegen nun intensive Trainingseinheiten. Von dpa


Mo., 04.01.2016

Ski alpin Trotz Streit: Fenninger holt wieder deutschen Manager

Österreichs Ski-Ass Anna Fenninger hat mit Florian Krumrey einen neuen Managr.

Wien (dpa) - Die derzeit verletzte Skirennfahrerin Anna Fenninger aus Österreich hat wieder einen deutschen Berater verpflichtet. Von dpa


Mo., 04.01.2016

Skispringen Schlierenzauer am Tiefpunkt: Vorzeitiges Tournee-Aus

Skispringen : Schlierenzauer am Tiefpunkt: Vorzeitiges Tournee-Aus

Bischofshofen (dpa) - Gregor Schlierenzauer ist am Tiefpunkt seiner Erfolgskarriere angelangt. Der mehrfache Weltmeister und Team-Olympiasieger springt der Konkurrenz nur noch hinterher - und verpasst nun sogar das Tournee-Finale. Von dpa


Mo., 04.01.2016

Biathlon Trotz Weltcup-Absage: Oberhof will Biathlon-WM

Trotz der temperaturbedingten Weltcup-Absage bewirbt sich Oberhof für die Biathlon-WM.

Oberhof (dpa) - Die Absage des Oberhofer Biathlon-Weltcups soll keinen nachhaltigen Schaden hinterlassen. Die Thüringer Wintersport- Metropole bemüht sich eher noch intensiver um die Weltmeisterschaften der Skijäger 2020 oder 2021. Von dpa


Mo., 04.01.2016

Ski alpin Ohne Ski-Stars: «Neue» Technik-Fahrerinnen im Fokus

Die Slowakin Petra Vlhova macht auf sich aufmerksam.

Fenniger verletzt, Shiffrin verletzt, Maze im Sabbatical: In dieser alpinen Weltcup-Saison prägende andere Skirennfahrerinnen als zuletzt die Technik-Wettbewerbe. Auch die Deutschen rechnen sich Chancen aus. Von dpa


Mo., 04.01.2016

Skispringen Ammanns emotionale Rückkehr nach Bischofshofen

Die bösen Sturz-Geister von Bischofshofen hat Simon Ammann schon im Herbst verjagt.

Vor einem Jahr war Simon Ammann zum Abschluss der Vierschanzentournee in Bischofshofen schwer gestürzt. Die Rückkehr fällt dem Schweizer nicht leicht. Der ebenfalls gestürzte und seither gelähmte Amerikaner Nick Fairall kommt als Zuschauer. Von dpa


Mo., 04.01.2016

Ski alpin Neureuther lobt Kristoffersen: «Unfassbar abgebrüht»

Ski alpin : Neureuther lobt Kristoffersen: «Unfassbar abgebrüht»

Santa Caterina (dpa) - Vor den ersten Technik-Rennen des neuen Jahres hat Felix Neureuther Ski-Shootingstar Henrik Kristoffersen gelobt. Von dpa


Mo., 04.01.2016

Ski nordisch Angerer: Mein Weg zum Sieg bei der ersten Tour de Ski

Tobias Angerer holte bei der ersten Tour de Ski 2006 den Sieg.

Leipzig (dpa) - Vor zehn Jahren gewann Tobias Angerer als erster Athlet die Tour de Ski der Langläufer. Anlässlich der Jubiläums-Tour gibt der nicht mehr aktive Vachendorfer Einblicke in sein persönliches Tour-Tagebuch. Von dpa


Mo., 04.01.2016

Skispringen Skisprung-Bundestrainer Schuster: «Es gibt keine Wehmut»

Mit dem bisherigen Verlauf der Vierschanzentournee ist Bundestrainer Werner Schuster zufrieden.

Severin Freund präsentiert sich bei der Vierschanzentournee in prächtiger Form. Der Traum vom Gesamtsieg wird sich für ihn aber wohl nicht erfüllen. Zu stark agiert bisher sein Rivale Peter Prevc. Von dpa


So., 03.01.2016

Skispringen Bundestrainer Schuster kritisiert Innsbruck-Veranstalter

Werner Schuster kritisierte die Veranstalter des Springens in Innsbruck.

Innsbruck (dpa) - Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster hat nach dem Tourneespringen in Innsbruck Kritik am Veranstalter geübt. Von dpa


So., 03.01.2016

Skispringen Freund: «Jetzt braucht es ein Wunder»

Severin Freund musste erneut Peter Prevc den Sieg überlassen.

Severin Freund steht als Zweiter erstmals auf dem Podest in Innsbruck. Im Kampf um den Tournee-Gesamtsieg sind seine Chancen trotzdem auf ein Minimum gesunken. Von dpa


So., 03.01.2016

Skispringen Freund Zweiter am Bergisel - Prevc vor Tournee-Triumph

Peter Prevc (M) siegte vor Severin Freund (l) und Kenneth Gangnes.

Severin Freund liefert auch beim dritten Tournee-Wettbewerb eine famose Leistung ab - und muss doch wieder Peter Prevc den Vortritt lassen. Der Slowene steht nach seinem zweiten Tageserfolg dicht vor dem Gesamtsieg. Von dpa


So., 03.01.2016

Ski nordisch Novum bei Tour de Ski: Vorentscheidung nach drei Etappen

Ski nordisch : Novum bei Tour de Ski: Vorentscheidung nach drei Etappen

Die Tour de Ski der Langläufer hatte schon immer Überraschungen parat. Doch mit dieser hat wohl keiner gerechnet: Bereits nach drei Etappen scheint der erste Gesamtsieger festzustehen. Bei den deutschen Athleten gibt es Licht und Schatten. Von dpa


So., 03.01.2016

Skispringen Freund im Probedurchgang gestürzt - Start nicht gefährdet

Severin Freund stürzte im Probedurchgang.

Innsbruck (dpa) - Severin Freund kann trotz eines Sturzes im Probedurchgang beim dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee in Innsbruck an den Start gehen. Der Gesamtzweite verlor nach der Landung einen Ski und knallte auf den Hang, wobei er sich leichte Prellungen zuzog. Von dpa


So., 03.01.2016

Skispringen Freund will in Innsbruck erneut aufs Tournee-Podium

Top-Springer Severin Freund fühlt sich gut in Form.

Severin Freund geht zuversichtlich in den dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee. In Innsbruck will der deutsche Hoffnungsträger erstmals auf das Podium springen und dabei Spitzenreiter Peter Prevc hinter sich lassen. Von dpa


Sa., 02.01.2016

Ski nordisch Langläufer bei Tour de Ski nicht zufrieden

Therese Johaug ist neue Gesamtführende der Tour de Ski.

So hatten sich die deutschen Langläuferinnen den ersten Distanzwettbewerb der Tour de Ski nicht vorgestellt. In Lenzerheide schafft Steffi Böhler gerade einmal Platz 18. Dafür machte bei den Männern Andreas Katz auf sich aufmerksam. Von dpa


Sa., 02.01.2016

Skispringen Freund am Bergisel mit Reserven - Prevc pokert

Severin Freund sprang in der Qualifikation in Innsbruck auf Platz sechs.

Nach einem sehr guten Training erwischt Severin Freund in der Qualifikation keinen optimalen Sprung. Spitzenreiter Prevc spart vor dem dritten Tournee-Wettbewerb, bei dem alle sieben DSV-Athleten dabei sind, Kräfte. Von dpa


Sa., 02.01.2016

Ski nordisch Norweger Sundby gewinnt 2. Tour-de-Ski-Etappe

Martin Johnsrud Sundby hat die zweite Etappe der Tour de Ski gewonnen.

Lenzerheide (dpa) - Topfavorit Martin Johnsrud Sundby hat in Lenzerheide die zweite Etappe der Tour de Ski gewonnen und die Führung im Gesamtklassement übernommen. Von dpa


Sa., 02.01.2016

Ski alpin Alpine Weltcup-Rennen in Adelboden finden statt

Ski alpin : Alpine Weltcup-Rennen in Adelboden finden statt

Adelboden (dpa) - Die beiden ursprünglich gefährdeten alpinen Weltcup-Rennen der Herren im schweizerischen Adelboden in einer Woche können wie geplant stattfinden. Von dpa


Sa., 02.01.2016

Skispringen Schanze mit Tücken: Der Bergisel in Innsbruck

Der Bergisel in Innsbruck ist eine besondere Schanze.

Innsbruck (dpa) - Der Bergisel in Innsbruck ist eine Schanze mit Tücken. Obwohl die Anlage zu Beginn des Jahrtausends für rund zwölf Millionen Euro modernisiert wurde, blieb sie doch vor allem eines - stark windanfällig. Von dpa


5451 - 5475 von 5854 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.