Do., 11.12.2014

Ski nordisch Termine Ski nordisch Kombination

Berlin (dpa) - Die Termine in der Kombination Ski nordisch für die Saison 2014/15 im Überlblick: Von dpa

Do., 11.12.2014

Skispringen Kein Weltcup der Skispringer und Kombinierer in Liberec

Frankfurt/Main (dpa) - Der Weltcup der Skispringer und Nordischen Kombinierer am 7./8. Februar 2015 findet nicht in Liberec statt. Von dpa


Do., 11.12.2014

Ski nordisch Schneemangel: Langlauf-Weltcup in La Clusaz abgesagt

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen Schneemangels ist der Langlauf-Weltcup am 20./21. Dezember im französischen La Clusaz abgesagt worden. Dies teilte der Internationale Skiverband (FIS) mit. Von dpa


Do., 11.12.2014

Skeleton Huber führt deutsches Skeleton-Weltcupteam an

Lake Placid (dpa) - Das deutsche Skeleton-Team für die in Lake Placid startende Weltcup-Saison wird von der Olympia-Dritten von 2010, Anja Huber-Selbach, angeführt. Von dpa


Do., 11.12.2014

Skispringen Weltcup-Pause für Skispringer Freitag

Frankfurt/Main (dpa) - Ohne Richard Freitag sind die deutschen Skispringer zur Weltcup-Premiere im russischen Nischni Tagil aufgebrochen. Von dpa


Do., 11.12.2014

Rodeln Rodler mit Jahresabschluss in Calgary

Für die deutschen Rodler steht der letzte Weltcuptermin in diesem Kalenderjahr in Calgary an. Die Männer wollen sich für den jüngsten Rückschlag rehabilitieren. Bei den Frauen bekommt die überragende Olympiasiegerin Geisenberger eine neue Konkurrentin. Von dpa


Do., 11.12.2014

Ski alpin Die Frage des WM-Winters: Wie geht's Neureuthers Rücken?

Im Kader des Deutschen Skiverbands hat Felix Neureuther mit die größten Medaillenchancen bei der WM im Februar - wenn er gesund ist. Die Fragen nach seinem lädierten Rücken werden ihn daher wohl die ganze Saison lang begeleiten. Von dpa


Do., 11.12.2014

Ski alpin Rebensburg will in Riesenslalom-Topgruppe vorfahren

Are (dpa) - Nach ihren starken Resultaten bei den Speedrennen von Lake Louise peilt Viktoria Rebensburg auch in ihrer Spezialdisziplin Riesenslalom wieder Spitzenresultate an. Von dpa


Do., 11.12.2014

Bob «Friedrich der Große» neuer Leitwolf im deutschen Bob

Jung, explosiv, frisch verheiratet: Bobpilot Francesco Friedrich zeigte schon im Europacup eine bestechende Frühform. Der 98-Kilo-Mann aus Pirna soll die deutschen Bobsportler zurück in die Erfolgsspur führen. Selbst Verletzungen im Team können den Sachsen nicht bremsen. Von dpa


Do., 11.12.2014

Biathlon Die Hoffnung stirbt zuletzt: Gössner kämpft weiter

Miriam Gössner war die Strahle-Frau und große Medaillenhoffnung der deutschen Biathletinnen. Doch ihr Comeback nach ihrer langen Verletzungspause verlief nicht wie erhofft. Beim zweiten Weltcup in Hochfilzen will die 24-Jährige weiter um Verbesserungen kämpfen. Von dpa


Mi., 10.12.2014

Biathlon Michael Willeitner ersetzt Graf in Hochfilzen

Leipzig (dpa) - Michael Willeitner steht vor seinem Debüt im Biathlon-Weltcup. Der Berchtesgadener ersetzt bei der zweiten Weltcup-Station in Hochfilzen Florian Graf. Von dpa


Mi., 10.12.2014

Ski nordisch Abschiedstour: Nystad genießt letzte Saison

Einen zweiten Rücktritt vom Rücktritt soll es nicht geben. Und so nimmt Langläuferin Claudia Nystad ihre letzte Weltcup-Saison mit vollen Zügen auf. Das Gute daran: Sie hat richtig viel Spaß und fühlt sich stärker als zuvor. Von dpa


Mi., 10.12.2014

Bob Neuerungen sollen Bobs in die Erfolgsspur bringen

Der deutsche Bob- und Schlittenverband hat auf die Olympia-Schmach in Sotschi reagiert und vieles geändert. Nun soll die am 12. Dezember in Lake Placid beginnende Weltcup-Saison mit der Heim-WM als Höhepunkt zeigen, was der Neustart taugt. Fernziel ist Olympia 2018. Von dpa


Mi., 10.12.2014

Olympia Noch kein Entscheid über olympischen Massenstart 2018

Monte Carlo (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat auf seiner Session in Monaco noch nicht beschlossen, ob die Massenstartrennen bei den Winterspielen 2018 ins olympische Eisschnelllauf-Programm aufgenommen werden. Von dpa


Di., 09.12.2014

Eisschnelllauf ISU-Präsidium gegen Boykott vor EM in Russland

Amsterdam (dpa) - Das Präsidium des Eisschnelllauf-Weltverbandes ISU hat sich gegen Boykottforderungen aus den Reihen der Aktiven vor der EM im Januar 2015 im russischen Tscheljabinsk gestellt. Von dpa


Mo., 08.12.2014

Ski Skicrosser Fischer bei Sturz verletzt

Nakiska (dpa) - Skicrosser Thomas Fischer hat sich durch einen Sturz beim Weltcup-Auftakt in Nakiska womöglich das Schlüsselbein gebrochen. Der endgültige Befund liege allerdings noch nicht vor, sagte der sportliche Leiter des Deutschen Skiverbands, Heli Herdt. Von dpa


Mo., 08.12.2014

Ski alpin Vonns emotionales Comeback: Wie Gold bei Olympia

Der erste Sieg nach dem Comeback erinnerte Lindsey Vonn an die Gefühle einer Goldmedaille bei Olympia. Die deutschen Alpinen sind von ähnlichen Emotionen dagegen ein Stück entfernt. Von dpa


Mo., 08.12.2014

Ski alpin Comebacks am Lake Louise: Vonn stark, Woods schmerzfrei

Lake Louise (dpa) - Das Ski-Paradies am Lake Louise in Kanadas Provinz Alberta und das Golf-Mekka am kleinen Lake Louise im Herzen Floridas liegen rund 4600 Kilometer auseinander. Für das Glamourpaar des US-Sports, Lindsey Vonn und Tiger Woods, hatten die beiden Seen eine ganz besondere Bedeutung. Von dpa


Mo., 08.12.2014

Biathlon Nach schwerem Kampf: Birnbacher schafft WM-Norm

Andreas Birnbacher war in den vergangenen Jahren einer der besten und konstantesten deutschen Biathleten. Ausgerechnet vor dem Olympia-Winter fing eine Verletzungsmisere an. Der Bayer biss sich durch und schaffte gleich zum Weltcup-Auftakt der Saison die WM-Norm. Von dpa


So., 07.12.2014

Ski alpin Neureuther Achter im Riesenslalom - Vonn auf Platz zwei

Beaver Creek (dpa) - Nach dem Ritt über die WM-Strecke in Beaver Creek hob Felix Neureuther fragend die Arme und blickte den Hang hinauf. Statt eines möglichen Spitzenergebnisses reichte es knapp zwei Monate vor den Titelkämpfen im Februar nur zu Rang acht. Von dpa


So., 07.12.2014

Ski alpin Weltcupstand Super-G, Damen

Stand nach 1 von 8 Wettbewerben Von dpa


So., 07.12.2014

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 7 von 34 Wettbewerben Von dpa


So., 07.12.2014

Snowboard Schneemangel wirbelt Snowboard-Weltcup durcheinander

Carezza (dpa) - Zu wenig Schnee in den Alpen wirbelt den Weltcup-Kalender im WM-Winter weiter durcheinander. Wie der Skiweltverband FIS mitteilte, müssen die Snowboardcrosser auf den schon einmal verschobenen Wettkampf im Montafon bis auf weiteres verzichten. Von dpa


5451 - 5475 von 5925 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter