So., 30.11.2014

Biathlon Biathleten mit Mixed-Staffel auf Platz drei

Die Biathleten sind mit der Mixed-Staffel erfolgreich in die neue Weltcup-Saison gestartet. Im gemischten Doppel sicherten sie sich Platz drei. Derweil kämpften die anderen Skijäger beim zweitklassigen IBU-Cup um die letzten Weltcuptickets. Von dpa

So., 30.11.2014

Ski nordisch Noch ist nicht alles Gold: Rydzek siegt und verliert

Die deutschen Nordischen Kombinierer werden auch im WM-Winter eine führende Rolle spielen. Beim Weltcup-Auftakt holen sie zwei Podestplätze und das Gelbe Trikot. Doch es gibt noch einiges zu tun, auch für Einzelsieger Johannes Rydzek. Von dpa


So., 30.11.2014

Biathlon Graf empfiehlt sich mit IBU-Cupsieg für Weltcup

Beitostölen (dpa) - Biathlet Florian Graf hat sich mit einem Sieg beim IBU-Cup für einen Startplatz beim Weltcup-Saisonauftakt im schwedischen Östersund empfohlen. Von dpa


So., 30.11.2014

Rodeln Rodler wieder Extra-Klasse: Dreifach-Sieg zum Start

Drei Starts, drei Siege: Deutschlands Rodler sind standesgemäß in den Weltcup gestartet. Angeführt von den Olympiasiegern Loch und Geisenberger ließen die Stars der Szene der Konkurrenz keine Chance. Alles deutet mal wieder auf einen deutschen Rodel-Winter hin. Von dpa


So., 30.11.2014

Ski nordisch Sprint-Desaster abgehakt: Langläuferin Böhler überzeugt

Auch ein elfter Platz kann gut sein. Steffi Böhler machte mit diesem Rang die Sprint-Schmach wett. Nun kann die Jagd auf die WM-Tickets richtig beginnen. Bei den Herren braucht man in dieser Saison Geduld und Glück. Von dpa


So., 30.11.2014

Ski nordisch Norwegen gewinnt Kombi-Teamsprint - Deutschland Zweiter

Ruka (dpa) - Björn Kircheisen und Olympiasieger Eric Frenzel haben beim Weltcup der Nordischen Kombinierer im finnischen Ruka im Teamsprint den Sprung auf das Podest geschafft. Von dpa


So., 30.11.2014

Ski nordisch Niskanen gewinnt Weltcup - DSV-Läufer abgeschlagen

Ruka (dpa) - Iivo Niskanen aus Finnland hat beim Langlauf-Weltcup in Ruka im Rennen über 15 Kilometer einen Heimsieg gefeiert. Der Olympiasieger im Teamsprint setzte sich in 35:09,4 Minuten vor dem Norweger Martin Johnsrud Sundby und seinem Landsmann Sami Jauhojärvi durch. Von dpa


So., 30.11.2014

Ski nordisch Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 2 von 27 Wettbewerben Von dpa


So., 30.11.2014

Eiskunstlauf Zermürbende Hängepartie für Savchenko und Massot

Mit ihrem neuen Partner will die fünfmalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko endlich Gold bei Olympia gewinnen. Bislang können beide jedoch nur trainieren, denn Bruno Massot fehlt die Freigabe des französischen Verbandes. Von dpa


So., 30.11.2014

Ski alpin Abfahrer Ferstl mit ordentlichem Speed-Auftakt

Josef Ferstl schafft bei der ersten Abfahrt des Weltcup-Winters gleich die halbe Norm für die WM im kommenden Februar. DSV-Alpinchef Maier sieht seine Mannschaft auf dem «richtigen Weg», um spätestens bei Olympia 2018 im Herren-Speedbereich ganz vorn mitzumischen. Von dpa


So., 30.11.2014

Ski nordisch Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 2 von 27 Wettbewerben Von dpa


So., 30.11.2014

Ski alpin DSV-Chefs machen Rebensburg keinen Stress

Auch im zweiten Weltcup-Riesenslalom der neuen Alpin-Saison schafft es Viktoria Rebensburg nicht aufs Podium. DSV-Alpinchef Wolfgang Maier will die 25-Jährige aber nicht unter Druck setzen. Ihre Zeit komme noch - womöglich ja bei den Weltmeisterschaften kommendes Jahr. Von dpa


So., 30.11.2014

Eiskunstlauf Deutsche Eistänzer verpassen Grand-Prix-Finale

Osaka (dpa) - Die Eistänzer Nelli Zhiganshina und Alexander Gazsi haben die Grand-Prix-Serie mit einem vierten Platz beendet. Von dpa


So., 30.11.2014

Ski nordisch Kombinierer müssen bei Team-Sprint in Ruka aufholen

Ruka (dpa) - Die beiden deutschen Mannschaften müssen beim Team-Sprint in der Nordischen Kombination beim 6x2,5 Kilometer-Lauf Zeitrückstände aufholen. Von dpa


So., 30.11.2014

Skispringen Nach Wellinger-Sturz: Freund schafft ersten Podestplatz

Bei Skiflug-Weltmeister Severin Freund zeigt das Formbarometer nach oben. In Ruka schafft der Bayer seinen ersten Podestplatz in diesem Winter. Und das, obwohl nach einem schlimmen Sturz von Andreas Wellinger die Gedanken beim Teamkollegen waren. Von dpa


Sa., 29.11.2014

Ski alpin Weltcupstand Riesenslalom, Damen

Stand nach 2 von 7 Wettbewerben Von dpa


Sa., 29.11.2014

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 3 von 34 Wettbewerben Von dpa


Sa., 29.11.2014

Ski alpin Ferstl überzeugt bei erster Weltcup-Abfahrt als 14.

Lake Louise (dpa) - Mit einem guten 14. Platz bei der ersten Weltcup-Abfahrt des WM-Winters hat Josef Ferstl dem deutschen Alpin-Speedteam einen ordentlichen Saisonauftakt beschert. Von dpa


Sa., 29.11.2014

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 3 von 38 Wettbewerben Von dpa


Sa., 29.11.2014

Ski alpin Weltcupstand Abfahrt, Herren

Stand nach 1 von 10 Wettbewerben Von dpa


Sa., 29.11.2014

Ski alpin Rebensburg nur Siebte im Riesenslalom von Aspen

Aspen (dpa) - Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat beim zweiten Weltcup-Riesenslalom der Saison erneut das Podest verpasst. Nach einem sechsten Platz in Sölden vor fünf Wochen musste sich die Vancouver-Olympiasiegerin im US-amerikanischen Aspen mit Rang sieben begnügen. Von dpa


5601 - 5625 von 5929 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter