Fr., 11.12.2015

Ski alpin Erneut Kreuzbandriss bei Skirennfahrerin Hronek

Saison-Aus für Veronique Hronek.

München (dpa) - Skirennfahrerin Veronique Hronek hat sich kurz vor ihrem avisierten Comeback im alpinen Weltcup erneut einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Von dpa

Fr., 11.12.2015

Biathlon Weltcup-Debüt für Bischl in Hochfilzen

Matthias Bischl feiert sein Debüt im Biathlon-Weltcup.

Franziska Hildebrand und Simon Schempp starten beim Biathlon-Weltcup im Sprint in Hochfilzen jeweils mit der Nummer 4. Weltcup-Debütant Matthias Bischl muss mit der 76 ran. Von dpa


Do., 10.12.2015

Ski alpin Luitz in Val d'Isère auch im Slalom nominiert

Stefan Luitz in Aktion.

Val d'Isère (dpa) - Eine Woche nach seinem verschenkten Spitzenplatz in Beaver Creek bekommt Stefan Luitz beim alpinen Weltcup in Val d'Isère an diesem Wochenende gleich zwei Bewährungschancen. Von dpa


Do., 10.12.2015

Biathlon Ski-Star Neureuther Vorbild für Freundin Miriam Gössner

Für Miriam Gössner (l) ist ihr Freund Felix Neureuther großes Vorbild.

Hochfilzen (dpa) - Biathletin Miriam Gössner ist mächtig stolz auf ihren Freund Felix Neureuther. Von dpa


Do., 10.12.2015

Biathlon Vorbereitung auf dem Matterhorn - Dahlmeier motiviert

Biathlon : Vorbereitung auf dem Matterhorn - Dahlmeier motiviert

Biathletin Laura Dahlmeier hat sich einen großen Traum erfüllt. Zusammen mit Miriam Gössner bezwang sie das Matterhorn. Bei ihrer Rückkehr in den Weltcup warnt die Vize-Weltmeisterin vor hohen Erwartungen. Von dpa


Do., 10.12.2015

Biathlon Weltcup: Bischl rückt für Peiffer nach

Matthias Bischl steht vor seinem Debüt im Biathlon-Weltcup.

Hochfilzen (dpa) - Matthias Bischl steht vor seinem Debüt im Biathlon-Weltcup. Der 27-Jährige wurde für die Rennen in Hochfilzen als Ersatz für Arnd Peiffer nominiert. Von dpa


Do., 10.12.2015

Eisschnelllauf Jenny Wolfs Vision: Auch als Trainerin in die Weltspitze

Jenny Wolf hat im Herbst eine Ausbildung an der Trainer-Akademie Köln aufgenommen.

Einst war sie die schnellste Frau auf dem Eis, künftig gibt Jenny Wolf ihr Wissen an den Nachwuchs weiter. Sie will helfen, den deutschen Eisschnelllauf aus der Krise zu führen. Und eine neue Heimat hat sie auch gefunden. Von dpa


Do., 10.12.2015

Biathlon Simon Schempp in Hochfilzen unter Druck

Simon Schempp will seine Patzer beim Weltcup-Auftakt in Östersund schnell vergessen.

Hochfilzen (dpa) - Schon früh in der Saison steht für Simon Schempp ein ganz wichtiger Biathlon-Wettkampf an. Von dpa


Mi., 09.12.2015

Biathlon Dahlmeier im Weltcup zurück - Peiffer fällt aus

Laura Dahlmeier kehrt in den Biathlon-Weltcup zurück.

Jetzt geht der Biathlon-Weltcup auch für Laura Dahlmeier los. Die zuletzt gesundheitlich angeschlagene Vize-Weltmeisterin in der Verfolgung rückt in Hochfilzen wieder ins Team. Bei den Männern musste der stark gestartete Arnd Peiffer erkältet absagen. Von dpa


Mi., 09.12.2015

Snowboard Snowboardcrosser Berg fällt nach Kreuzbandriss aus

Paul Berg zog sich einen Kreuzbandriss zu.

Montafon (dpa) - Die deutschen Snowboardcrosser müssen in der am Wochenende beginnenden Saison ohne Paul Berg antreten. Von dpa


Mo., 07.12.2015

Ski alpin Nach Luitz-Malheur: DSV-Team mit Aufholbedarf

Stefan Luitz patzte in Beaver Creek.

Die deutsche Ski-Asse müssen nach der Rückkehr nach Europa zulegen. Bei den Nordamerika-Rennen sprangen keine Top-3-Ergebnisse heraus. Vor allem ein unnötiger Patzer zum Abschluss trübte die Stimmung beim DSV - wie schon öfters konnte sich ein Youngster nicht belohnen. Von dpa


Mo., 07.12.2015

Ski alpin Vonns perfektes Wochenende: Hattrick und Gesamtführung

Lindsey Vonn feierte ihren 70. Weltcupsieg.

Lake Louise (dpa) - Am liebsten würde Lindsey Vonn nur noch in Lake Louise fahren. «Das wäre cool», sagte die Amerikanerin während eines außergewöhnlichen Wochenendes auf ihrer Lieblingsstrecke. Von dpa


Mo., 07.12.2015

Biathlon Peiffer nach perfektem Auftakt ganz cool

Arnd Peiffer wurde im Sprint und in der Verfolgung Zweiter.

Cool nahm Biathlet Peiffer seine Erfolge in Östersund hin. Sein glänzender Saison-Einstieg beim Weltcup-Auftakt lässt ihn entspannt in die Zukunft schauen. Er weiß: Eigentlich kann er noch mehr. Von dpa


So., 06.12.2015

Ski alpin Luitz verpasst Riesenslalom-Coup

Ski alpin : Luitz verpasst Riesenslalom-Coup

Wenige Tore trennten Ski-Youngster Stefan Luitz vor dem womöglich größten Erfolg seiner Karriere - dann aber brachte ein Rutscher den Skirennfahrer aus dem Allgäu beim Riesenslalom von Beaver Creek um das Podest. Sogar Teamkollege Neureuther war untröstlich. Von dpa


So., 06.12.2015

Ski alpin Das alpine Weltcup-Wochenende im Stenogramm

Lindsey Vonn dominierte auf ihrer Lieblingsstrecke in Lake Louise.

Beaver Creek/Lake Louise (dpa) - Von dpa


So., 06.12.2015

Biathlon Laura Dahlmeier gewinnt FIS-Rennen der Langläuferinnen

Biathlon-Staffelweltmeisterin Laura Dahlmeier hat ein FIS-Rennen der Skilangläuferinnen gewonnen.

Seefeld (dpa) - Biathlon-Staffelweltmeisterin Laura Dahlmeier hat ein FIS-Rennen der Skilangläuferinnen im österreichischen Seefeld gewonnen. Von dpa


So., 06.12.2015

Ski alpin Vonn mit Hattrick - Rebensburg auf Rang sechs

Lindsey Vonn hat in Lake Louise auch den Super-G gewonnen.

Gut, besser, Lindsey Vonn: Die Amerikanerin hat ihre Rivalinnen in Lake Louise einmal mehr zu Ski-Statisten degradiert und nach ihrem Sieg-Hattrick die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Aus deutscher Sicht gab es in Kanada kein Happy End. Von dpa


So., 06.12.2015

Skispringen Freund nach Rang fünf weiter in Gelb: «Schmückt einen»

Severin Freund in Aktion.

Skispringer Severin Freund und Kombinierer Fabian Rießle haben ein erfolgreiches Wochenende in Lillehammer hinter sich. Und auch bei den deutschen Langläufern gibt es einen Lichtblick. Von dpa


So., 06.12.2015

Eisschnelllauf Olympiasiegerin Lee übernimmt Weltcup-Führung

Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa hat mit ihrem zweiten 500-Meter-Erfolg beim Eisschnelllauf-Weltcup in Inzell die Führung im Klassement übernommen.

Inzell (dpa) - Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa hat mit ihrem zweiten 500-Meter-Erfolg beim Eisschnelllauf-Weltcup in Inzell die Führung im Klassement übernommen. Von dpa


So., 06.12.2015

Biathlon Deutsche Biathleten beeindrucken in Östersund

Arnd Peiffer wurde in Sprint und Verfolgung Zweiter.

Die deutschen Biathleten haben zum Weltcup-Auftakt in Östersund gleich sechs Podestplätze geholt. Auch Miriam Gössner gelang ein vielsprechender Wiedereinstieg. Von dpa


So., 06.12.2015

Ski nordisch Der neue Fabian Rießle: Sprungstark und taktisch gereift

Fabian Rießle bleibt nach seinem zweiten Platz in Lillehammer Weltcupführender.

Nicht Frenzel und nicht Rydzek: Der erste Träger des Gelben Trikots in der Nordischen Kombination heißt Fabian Rießle. Der Schwarzwälder zeigt beim Weltcup in Lillehammer neue Qualitäten, ist stark verbessert im Springen und taktisch clever. Von dpa


So., 06.12.2015

Eisschnelllauf Doppelerfolg für US-Eisschnellläuferin Brittany Bowe

Die US-Amerikanerin Brittany Bowe hat sich beim Eisschnelllauf-Weltcup in Inzell auch über 1500 Meter die Goldmedaille gesichert.

Inzell (dpa) - Die US-Amerikanerin Brittany Bowe hat sich nach ihrem Erfolg beim Eisschnelllauf-Weltcup in Inzell über 1000 Meter auch den Sieg über 1500 Meter gesichert. Von dpa


So., 06.12.2015

Eisschnelllauf Eisschnellläufer ohne Podestplatz bei Heim-Weltcup

Nico Ihle verzieht nach dem Lauf über die 500-Meter-Strecke das Gesicht.

Beim Weltcup in Inzell konnten die deutschen Eisschnellläufer die seit Olympia anhaltende Misere nicht beenden. Sportdirektor Robert Bartko bleibt dennoch gelassen. Von dpa


So., 06.12.2015

Bob Friedrich setzt Maßstäbe: Vier Siege in vier Rennen

Anschieber Martin Putze (2.v.l-r), Bobpilot Franceco Friedrich und die Anschieber Thorsten Margis und Jannis Bäcker.

Bob-Pilot Francesco Friedrich siegt, wie er will. Auch in Winterberg. Dabei muss er noch nicht einmal fehlerfrei bleiben. In jedem Fall motiviert er seine nationalen Konkurrenten. Bei den Frauen läuft es dagegen nicht nach Wunsch. Von dpa


So., 06.12.2015

Biathlon Biathlet Peiffer als Zweiter erneut auf Weltcup-Podest

Arnd Peiffer hat es in Östersund erneut aufs Podest geschafft.

Östersund (dpa) - Biathlet Arnd Peiffer ist zum Abschluss des Saisonauftakts im schwedischen Östersund zum zweiten Mal auf das Podest gelaufen. Nach Rang zwei im Sprint musste sich der Harzer in der Verfolgung erneut nur Martin Fourcade geschlagen geben. Von dpa


5626 - 5650 von 5864 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.