Sa., 05.12.2015

Skispringen Qualifikation beim Skisprung-Weltcup abgesagt: 73 Starter

Lillehammer (dpa) - Die Qualifikation für den Skisprung-Weltcup in Lillehammer ist wegen der schwierigen Windbedingungen abgesagt worden. Von dpa

Sa., 05.12.2015

Biathlon Preuß sprintet auf Rang vier

Franziska Preuss lief im Sprint von Östersund auf Rang vier.

Östersund (dpa) - Franziska Preuß hat den ersten Podestplatz für die deutschen Biathletinnen im neuen Weltcup-Winter knapp verpasst. Die Staffel-Weltmeisterin lief im Sprint von Östersund auf Rang vier. Von dpa


Sa., 05.12.2015

Ski nordisch Fessel im Skiathlon starke Vierte - Johaug siegt

Nicole Fessel holte sich in Lillehammer den vierten Platz.

Die deutschen Langläufer haben mit Achtungserfolgen im Skiathlon auf sich aufmerksam gemacht. Allen voran Nicole Fessel, die im Feld der kompletten Weltelite Platz vier schaffte. Auch bei den Herren gibt es Lichtblicke. Von dpa


Sa., 05.12.2015

Ski nordisch Rießle gewinnt Weltcup-Auftakt der Kombinierer

Fabian Rießle hat den Weltcup-Auftakt der Nordischen Kombination in Lillehammer gewonnen.

Die deutschen Kombinierer haben beim Weltcup-Auftakt in Lillehammer sofort ein Ausrufezeichen gesetzt. Allen voran Fabian Rießle, der erstmals gewinnt. Die Top-Leute Rydzek und Frenzel haben noch Steigerungsmöglichkeiten. Von dpa


Sa., 05.12.2015

Ski Deutsche Skicrosser mit gelungenem Weltcup-Auftakt

Als Vierte hat Anna Wörner (r) knapp eine bessere Platzierung verpasst.

Montafon (dpa) - Die deutschen Skicrosser sind beachtlich in die neue Weltcup-Saison gestartet. Beim Auftakt im österreichischen Montafon schaffte es Anna Wörner in den Finallauf, verpasste dann aber als Vierte knapp das Podest. Von dpa


Sa., 05.12.2015

Biathlon Peiffer Sprint-Zweiter - schwarzer Tag für Schempp   

Arnd Peiffer belegte beim Sprint in Östersund Rang zwei.

Simon Schempp wollte ins Gelbe Trikot laufen, stattdessen braucht er nun moralische Unterstützung. Nach einem Blackout am Schießstand vermasselte der 27-Jährige den Biathlon-Sprint von Östersund komplett. Arnd Peiffer hingegen jubelte als Zweiter. Von dpa


Sa., 05.12.2015

Shorttrack Anna Seidel nun Dritte im Shorttrack-Weltcup

Shorttrack : Anna Seidel nun Dritte im Shorttrack-Weltcup

Nagoya (dpa) - Anna Seidel hat mit Platz fünf beim Shorttrack-Weltcup in Nagoya erneut ihre Zugehörigkeit zur Weltelite unterstrichen. Über 1500 Meter musste sie drei Südkoreanerinnen und der viertplatzierten Kanadierin Valerie Maltais den Vortritt lassen. Von dpa


Sa., 05.12.2015

Eisschnelllauf Eisschnellläufer Bloemen auf dem Weg der Besserung

Der Niederländer Ted-Jan Bloemen hatte sich beim Warmlaufen bei einem Unfall Schnittwunden zugezogen.

Inzell (dpa) - Eisschnelllauf-Weltrekordler Ted-Jan Bloemen ist nach seinem schweren Unfall beim Weltcup in Inzell auf dem Weg der Besserung. Von dpa


Sa., 05.12.2015

Eisschnelllauf Eisschnellläufer Ihle ohne WM-Chance: Disqualifikation

Nico Ihle wurde in Inzell beim Rennen über 1000 Meter disqualifiziert.

Inzell (dpa) - Der Olympia-Vierte Nico Ihle wird voraussichtlich nicht an den Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften im russischen Kolomna im Februar 2016 teilnehmen können. Von dpa


Sa., 05.12.2015

Ski nordisch Wind in Lillehammer: Kombinierer ändern Weltcup-Programm

Bester Deutscher war am Freitag Team-Weltmeister Fabian Rießle mit 129,5 Metern.

Lillehammer (dpa) - Windböen an den Olympia-Schanzen von Lillehammer haben am Samstagvormittag ein Springen unmöglich gemacht und zu einer kurzfristigen Änderung des Weltcup-Programms in der Nordischen Kombination geführt. Von dpa


Sa., 05.12.2015

Ski alpin Abfahrer Ferstl auf der Suche nach dem Rhythmus

Ski alpin : Abfahrer Ferstl auf der Suche nach dem Rhythmus

In Übersee wollte Josef Ferstl eigentlich näher an die Weltspitze heranfahren. Nach drei nicht zufriedenstellenden Rennen ist die deutsche Speed-Hoffnung aber weiter auf der Suche nach dem Erfolgsrezept. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Ski alpin Svindal und Vonn bei Abfahrten vorn - Deutsche schwach

Ski alpin : Svindal und Vonn bei Abfahrten vorn - Deutsche schwach

Aksel Lund Svindal und Lindsey Vonn heißen die Sieger der ersten alpinen Weltcup-Rennen dieses Wochenendes. Die deutschen Speed-Sportler erlebten dagegen wieder eine Enttäuschung. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Ski alpin Vonn gewinnt in Lake Louise - Rebensburg nicht in Top Ten

Lindsey Vonn gewann die Abfahrt in Lake Louise vor Cornelia Hüttner.

Lake Louise (dpa) - Ski-Star Lindsey Vonn hat die Weltcup-Abfahrt von Lake Louise gewonnen und einmal mehr auf ihrer Lieblingsstrecke überragt. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Rodeln Top-Rodler Loch patzt erneut - Nur Eggert/Benecken stark

Rodeln : Top-Rodler Loch patzt erneut - Nur Eggert/Benecken stark

Für Rodel-Star Felix Loch läuft es in der neuen Saison alles andere als rund. Nach dem Fehlstart in Innsbruck enttäuscht er auch in den USA. Die Doppelsitzer Eggert/Benecken präsentieren sich wieder stark. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Skeleton Podestplätze für deutsche Skeletonpiloten in Winterberg

Siegerin Tina Hermann (r) posiert mit der Zweitplatzierten Jaqueline Lölling.

Deutschlands Skeleton-Piloten sind vielversprechend in die Saison gestartet. Beim Weltcup in Winterberg feierten die Frauen einen Doppelsieg durch Tina Hermann und Jacqueline Lölling. Axel Jungk wurde im Männer-Wettbewerb Zweiter. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Eisschnelllauf Pechstein sauer über Kontrolleure - Unfall in Inzell

Sauer über Kontrollen aber zufrieden mit Rang acht: Claudia Pechstein (r) posiert mit Siegerin Martina Sablikova.

Claudia Pechstein hatte in dieser Woche durch ihre wütenden Attacken gegen Doping-Kontrolleure für Schlagzeilen gesorgt. Nach ihrem achten Platz in Inzell griff sie die Doping-Fahnder erneut scharf an. Das Teamrennen der Herren wurde von einem blutigen Unfall überschattet. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Eisschnelllauf Unfall in Inzell: Bloemen nach Sturz im Krankenhaus

Inzell (dpa) - Beim Warmlaufen zur Teamverfolgung der Herren hat sich am Freitag beim Eisschnelllauf-Weltcup in der Max-Aicher-Arena von Inzell ein schwerer Unfall ereignet. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Skeleton Jungk Zweiter beim Skeleton-Weltcup in Winterberg

Axel Jungk holte in Winterberg Rang zwei.

Winterberg (dpa) - Die deutschen Skeletonpiloten haben beim zweiten Weltcup der Saison den ersten Podestplatz eingefahren. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Rodeln Rodler Eggert/Benecken gewinnen auch zweiten Weltcup

Rodeln : Rodler Eggert/Benecken gewinnen auch zweiten Weltcup

Lake Placid (dpa) - Die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken haben sich auch den zweiten Weltcup der Saison gesichert. Nach ihrem Erfolg in Innsbruck siegten die beiden Gesamtweltcup-Titelverteidiger auch in Lake Placid und ließen der Konkurrenz keine Chance. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Skispringen Weltmeisterin Vogt verpatzt Saisonauftakt in Lillehammer

Skispringen : Weltmeisterin Vogt verpatzt Saisonauftakt in Lillehammer

Lillehammer (dpa) - Carina Vogt hat den Start in den Skisprung-Winter verpatzt. Die Weltmeisterin und Olympiasiegerin kam beim Weltcup-Auftakt in Lillehammer mit Sprüngen auf 85 und 90,5 Meter nur auf den 15. Platz. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Eisschnelllauf Spätstarter Ihle bangt um WM-Start: Prinzip Hoffnung

Eisschnelllauf : Spätstarter Ihle bangt um WM-Start: Prinzip Hoffnung

Die Saison ist für Nico Ihle bisher nicht gut gelaufen. In Übersee wurde er erst behindert, dann disqualifiziert und kam nicht mit dem Kurvenradius zurecht. In Inzell misslang am Freitag sein Vorhaben über 500 Meter. Alle Hoffnungen ruhen nun auf den 1000 Metern. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Ski alpin Vater und TV-Experte: Millers Winter-Sabbatical

US-Star Bode Miller gönnt sich eine Auszeit.

Auf Bode Millers Extravaganzen muss der Ski-Weltcup in diesem Winter verzichten. Der US-Star legt ein Sabbatical ein, kümmert sich um seine Familien, seine Rennpferde, seine Firma. Beaver Creek stattet der Kult-Rennfahrer dennoch einen Besuch ab. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Biathlon Schempp greift am Wochenende erneut an

Biathlet Simon Schempp kann der erste Deutsche seit 2008 werden, der sich das Trikot des Gesamtführenden überzieht.

Nach einem entspannten Ruhetag greifen die deutschen Biathleten am Samstag wieder in das Wettkampfgeschehen ein. Für die Damen und die Herren steht der Sprint an. Simon Schempp könnte Großes gelingen. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Biathlon Gössner in Östersund schneller als die Siegerin

Schnell ist Miriam Gössner schon in der Loipe unterwegs, nur treffsicherer muss sie noch werden.

Östersund (dpa) - Läuferisch war Weltcup-Rückkehrerin Miriam Gössner sogar schneller als die Siegerin Dorothea Wierer. Doch die Garmischerin schoss fünfmal daneben und kassierte dadurch fünf Strafminuten. Von dpa


Do., 03.12.2015

Biathlon Gössner mit ordentlicher Weltcup-Rückkehr in Östersund

Miriam Gössner lieferte bei ihrer Weltcup-Rückkehr eine ansehnliche Leistung ab.

Einen Tag nach dem zweiten Platz für Simon Schempp bei den Herren reichte es für die deutschen Skijägerinnen nicht für das Podest. Beste Deutsche wurde die erfahrene Franziska Hildebrand. Und eine Rückkehrerin durfte trotz allem mit sich zufrieden sein. Von dpa


5651 - 5675 von 5854 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.