Do., 03.12.2015

Ski alpin «Lake Lindsey» für Vonn das «Sprungbrett»

Lindsey Vonn hat in der Gesamtwertung bereits 280 Punkte Rückstand auf Mikaela Shiffrin.

Lindsey Vonn hat in Lake Louise so viele Weltcup-Rennen gewonnen wie niemand sonst auf einer einzigen Strecke. An diesem Wochenende gibt es drei weitere Gelegenheiten ihren Sieges-Rekord auszubauen - und die teaminterne Konkurrenz an der kurzen Leine zu halten. Von dpa

Do., 03.12.2015

Biathlon Biathlon: Björndalen lobt Schempp - Kandidat für Kugel

Ole Einar Björndalen gewann den Weltcup in Östersund vor Simon Schempp.

Nicht Fourcade, nicht Svendsen - Björndalen hieß der erste Einzelsieger des Weltcup-Winters im Biathlon. Selbst mit fast 42 Jahren hat er nicht genug. Lobende Worte hat der Altmeister für den zweitplatzierten Simon Schempp. Von dpa


Do., 03.12.2015

Eisschnelllauf Beckert: Mit zwei verschiedenen Schuhen aufs Podest

Patrick Beckert auf das Podest über 5000 Meter.

Patrick Beckert ist die große Hoffnung der deutschen Eisschnellläufer auf den ersten Podestplatz in dieser Saison. Nach der Absage von Sven Kramer steigen die Chancen des Erfurters. Eine Entzündung am Knöchel könnte beim Heim-Weltcup in Inzell für ein Kuriosum sorgen. Von dpa


Do., 03.12.2015

Rodeln Ausgerechnet in Lake Placid - Loch unter Erfolgsdruck

Rodeln : Ausgerechnet in Lake Placid - Loch unter Erfolgsdruck

400 Gramm Übergewicht verdarben Rodel-Star Felix Loch den Weltcup-Auftakt. Jetzt kündigt der Bayer einen Angriff in Lake Placid an. Dort, wo er im vergangenen Jahr eine herbe Niederlage kassierte. Von dpa


Mi., 02.12.2015

Biathlon Biathlet Schempp verpasst sechsten Weltcupsieg

Simon Schempp wurde im Einzel über die 20 Kilometer Zweiter.

Lange Zeit sah Simon Schempp wie der Sieger aus. Doch dann kam noch Biathlon-Oldie Ole Einar Björndalen. Der 41-jährige Norweger schnappte beim Saisonauftakt in Schweden Schempp den Sieg weg. Schempp war dennoch rundum zufrieden. Von dpa


Mi., 02.12.2015

Eisschnelllauf Niederländischer Verband will Eisschnelllauf-EM-Reform

Der niederländische Eisschnelllauf-Verband fordert eine Veränderung des Programms der Europameisterschaften. 

Amsterdam (dpa) - Der niederländische Eisschnelllauf-Verband KNSB setzt sich für eine erneute Veränderung des Programms der Europameisterschaften ein. Laut des KNSB-Antrags soll der EM-Mehrkampf der Herren ab 2017 aus den Strecken 500, 1500, 3000 und 5000 Metern bestehen. Von dpa


Mi., 02.12.2015

Biathlon Gössners schwerer Weg zur Topform - «Zwickt ein bisschen»

Biathlon : Gössners schwerer Weg zur Topform - «Zwickt ein bisschen»

Miriam Gössner galt als größte deutsche Biathlon-Hoffnung nach Magdalena Neuner. Doch eine schwere Rückenverletzung warf sie weit zurück. In Östersund startet sie nun einen weiteren Neuanfang. Von dpa


Mi., 02.12.2015

Eisschnelllauf Vier Weltrekordler beim Weltcup - Elf Deutsche dabei

Die us-amerikanische 1000m Weltrekordlerin Brittany Bowe tritt vom 4. bis 6. Dezember beim Weltcup in Inzell an.

Inzell (dpa) - Alle vier frisch gebackenen Weltrekordler haben ihren Start für den Eisschnelllauf-Weltcup vom 4. bis 6. Dezember in Inzell zugesagt. Von dpa


Mi., 02.12.2015

Skispringen Weltmeisterin Vogt träumt vom Weltcup-Gesamtsieg

Deutschlands beste Skispringerin, Carina Vogt, träumt vom Weltcup-Gesamtsieg.

Carina Vogt träumt vom Gewinn des Gesamtweltcups im Skispringen. Nach Olympia-Gold und WM-Titel wäre dies das i-Tüpfelchen auf ihre junge Karriere. Bundestrainer Bauer erhofft sich aber mehr als nur eine Athletin unter den Top 15. Von dpa


Mi., 02.12.2015

Biathlon Gössners neuer Spaß am Biathlon: Schrittweise zur WM?

Miriam Gössner will sich wieder an die Weltspitze herankämpfen.

In Östersund kehrt Miriam Gössner in den Biathlon-Weltcup zurück. Nach ihrem schweren Mountainbike-Sturz im Frühjahr 2013 und einer schwachen Saison will sie sich wieder an die Weltspitze herankämpfen. Von dpa


Mi., 02.12.2015

Biathlon Fourcade, Svendsen, Björndalen: Die Biathlon-Topstars

Der viermalige Weltcup-Gesamtsieger Martin Fourcade ist auch in dieser Saison Favorit.

Am Mittwoch beginnen die Einzelrennen im Biathlon-Weltcup der neuen Saison. Im schwedischen Östersund wird auch spannend zu beobachten sein, wie die internationalen Favoriten den Auftakt meistern. Von dpa


Di., 01.12.2015

Biathlon Deutsche Biathleten sind erfolgshungrig

Erik Lesser bleibt bei der Kraftmeierei der Konkurrenz gelassen.

Endlich geht der Kampf Mann gegen Mann wieder los. Im Biathlon-Klassiker über 20 Kilometer wollen die deutschen Skijäger um Verfolgungs-Weltmeister Erik Lesser und Simon Schempp im ersten Einzelwettkampf der Saison um die Podestplätze mitmischen. Von dpa


Mo., 30.11.2015

Eisschnelllauf Pechstein kritisiert NADA und kündigt Strafanzeigen an

Claudia Pechstein kritisierte die scharfen Doping-Kontrollen der NADA an ihrer Person.

Wütend hat Claudia Pechstein auf eine doppelte Doping-Probe innerhalb von nur 15 Stunden reagiert. Sie greift die NADA an und will künftig bei jeder Kontrolle Strafanzeige stellen. Von dpa


Mo., 30.11.2015

Ski alpin Slalom-Blamage: DSV-Team bastelt an Kurskorrekturen

Alpin-Direktor Wolfgang Maier ordnete Kurskorrekturen vor dem nächsten Weltcup an.

Die deutschen Slalom-Fahrerinnen sind im Weltcup noch nicht so stabil wie von der Teamleitung erhofft. Nach der Enttäuschung von Aspen sollen sich die Technikerinnen deshalb erstmal im Europacup Selbstvertrauen holen. Von dpa


Mo., 30.11.2015

Biathlon Neue Horizonte: Groß jetzt Biathlon-Trainer in Russland

Ricco Groß ist seit dieser Saison Trainer der russischen Biathleten.

Ricco Groß kennt sich im Biathlon bestens aus. Früher als Athlet, heute als Trainer. Er weiß er genau, wie die Skijagd funktioniert. Im Sommer verließ er den deutschen Verband und soll nun die russischen Herren mit Blick auf Olympia 2018 in Topform bringen. Von dpa


Mo., 30.11.2015

Biathlon Biathleten zufrieden mit Saison-Auftakt

Der deutsche Damen-Bundestrainer Gerald Hönig war zufrieden mit dem Auftakt.

Östersund (dpa) - Nach den Podestplätzen in den Staffel-Wettkämpfen blickt Damen-Bundestrainer Gerald Hönig optimistisch den ersten Einzel-Rennen des Biathlon-Winters entgegen. Von dpa


So., 29.11.2015

Ski alpin Svindal gewinnt auch Super-G - Ferstl bester Deutscher

Aksel Lund Svindal gewann in Lake Louis auch den Super-G.

Einen Tag nach seinem Erfolg in der Abfahrt war Ski-Star Svindal auch beim alpinen Super-G in Lake Louise nicht zu schlagen. Der Norweger ist im kanadischen Wintersportort eine Klasse für sich. Josef Ferstl aus dem deutschen Team war etwas zufriedener als am Samstag. Von dpa


So., 29.11.2015

Ski alpin Schwach wie lange nicht: Slalom-Debakel für DSV-Frauen

Die DSV-Fahrerinnen um Lena Dürr erlebten in Aspen ein Debakel.

Die deutschen Slalom-Fahrerinnen haben in Aspen eine historische Pleite kassiert: Erstmals seit 15 Jahren schaffte es keine Athletin in die Punkte. Einziger Lichtblick des Wochenendes bleibt die junge Jessica Hilzinger, die am Samstag bei ihrem Weltcup-Debüt überzeugte. Von dpa


So., 29.11.2015

Ski nordisch Johaug gewinnt souverän Langlauf-Auftakt - Fessel 13.

Die Norwegerin Therese Johaug war zum Auftakt nicht zu schlagen.

Kuusamo (dpa) - Therese Johaug hat sich zum dritten Mal in ihrer Karriere den Auftaktsieg beim dreitägigen Weltcup-Start der Langläuferinnen gesichert. Sie gewann im finnischen Kuusamo auch den 10-Kilometer-Klassik-Wettbewerb, nachdem sie schon über 5 Kilometer im freien Stil erfolgreich war. Von dpa


So., 29.11.2015

Bob Deutscher Dreifach-Erfolg im Viererbob - Friedrich siegt

Pilot Francesco Friedrich (v.) feierte seinen erstern Erfolg im Viererbob.

Erster Weltcupsieg in der Königsklasse und doppelter Grund zum Feiern für Zweierbob-Weltmeister Friedrich: Vor seinem Heimpublikum fährt er zwei Siege ein. Dabei war er im Viererbob mit einer Ersatzcrew unterwegs. Von dpa


So., 29.11.2015

Ski alpin ÖSV-Abfahrer Dürager erleidet bei Sturz mehrere Brüche

Markus Dürager musste mit einem Hubschrauber geborgen werden.

Lake Louise (dpa) - Skirennfahrer Markus Dürager hat sich bei seinem Sturz in Lake Louise das linke Schien- und Wadenbein sowie das linke Handgelenk gebrochen. Von dpa


So., 29.11.2015

Ski nordisch Norweger Sundby bei Langlauf-Auftakt nicht zu schlagen

Martin Johnsrud Sundby setzte sich in Kuusamo gleich zweimal durch.

Kuusamo (dpa) - Der Norweger Martin Johnsrud Sundby hat seine Klasse einmal mehr bewiesen. Der Weltcup-Gesamtsieger der vergangenen zwei Jahre setzte sich auch zum Auftakt des neuen Langlauf-Wettkampfjahres im finnischen Kuusamo eindrucksvoll durch. Von dpa


So., 29.11.2015

Ski alpin «Rohdiamant» Hilzinger nach Weltcup-Debüt: «Ein Traum»

Jessica Hilzinger war glücklich nach ihrem Weltcup-Debüt.

Irgendwann will Jessica Hilzinger in allen Weltcup-Disziplinen starten - wie zuletzt Maria Höfl-Riesch. Bis dahin ist es noch ein langer Weg. Aber schon bei ihrem Weltcup-Debüt sammelt die 18-Jährige Punkte und bewahrt den Deutschen Skiverband vor einer Blamage. Von dpa


So., 29.11.2015

Ski nordisch Weltcup der Nordischen Kombination abgesagt

In Kuusamo herrschte zu viel Wind.

Kuusamo (dpa) - Der Weltcup in der Nordischen Kombination im finnischen Kuusamo ist abgesagt worden. Böige, drehende Winde am Schanzentisch machten das Springen wie bereits am Vortag unmöglich. Damit fielen erstmals beim sogenannten Nordic Opening alle Sprungwettbewerbe aus. Von dpa


Sa., 28.11.2015

Ski alpin Debütantin Hilzinger verhindert Slalom-Blamage des DSV

Weltmeisterin Mikaela Shiffrin hat das Slalom-Rennen in Aspen gewonnen.

Mikaela Shiffrin dominiert die Slalom-Konkurrenz im ersten Rennen nach Belieben und sorgt vor heimischem Publikum für einen Rekord. Die deutschen Fahrerinnen enttäuschen - bis auf die Jüngste im Team. Von dpa


5676 - 5700 von 5854 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.