Fr., 30.01.2015

Skeleton Skeletoni Grotheer wird bei EM Vierter

La Plagne (dpa) - Die deutschen Skeleton-Piloten sind bei der EM in La Plagne leer ausgegangen. Als Bester landete Christopher Grotheer am Freitag auf Platz vier. Von dpa

Fr., 30.01.2015

Rodeln Generalprobe: Rodler wollen WM-Feinschliff

Zwei Wochen vor der WM müssen die deutschen Rodler in Lillehammer ran. Geisenberger und Loch können theoretisch schon da ihren Triumph im Gesamtweltcup perfekt machen, die Olympiasiegerin sogar Geschichte schreiben. Das allerletzte Risiko will sie nicht mehr eingehen. Von dpa


Fr., 30.01.2015

Eisschnelllauf Weltverbandspräsident wartet im Fall Pechstein ab

Stockholm (dpa) - Die Internationale Eislauf-Union (ISU) wird nicht auf die neuen Entwicklungen im Fall Pechstein reagieren. «Wir halten uns an den Code der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA», sagte ISU-Präsident Ottavio Cinquanta bei einer Pressekonferenz während der Eiskunstlauf-EM in Stockholm. Von dpa


Fr., 30.01.2015

Ski Grasemann 12. bei Buckelpisten-Weltcup in Lake Placid

Lake Placid (dpa) - Rund zwei Wochen nach ihrem neunten WM-Platz im Buckelpisten-Einzelwettbewerb hat Laura Grasemann erneut ordentlich abgeschnitten. Die Ski-Freestylerin wurde beim Weltcup in Lake Placid Zwölfte. Von dpa


Fr., 30.01.2015

Ski alpin Rebensburg: Medaillenchancen in Speeddisziplinen höher

Gleich im ersten Rennen der Ski-WM, dem Super-G am Dienstag, geht Viktoria Rebensburg als deutsche Medaillenkandidatin an den Start. In den vergangenen Monaten hat sie einen großen Schritt nach vorn gemacht in den schnellen Disziplinen - fast ein wenig unerwartet. Von dpa


Do., 29.01.2015

Eiskunstlauf Oberstdorfer Eistänzer EM-Siebte - Schott mit Debüt

Die Eistänzer mussten sich bei der EM mit Rang sieben zufrieden geben. Der Sieg ging an französische Newcomer. Zur Überraschung wurde die 18 Jahre alte Nicole Schott aus Essen: Platz neun vor der Kür kann sich sehen lassen. Nathalie Weinzierl kam nur auf Rang 15. Von dpa


Do., 29.01.2015

Ski nordisch Ammanns Rückkehr auf die Sprungschanze weiter offen

Zürich (dpa) - Skispringer Simon Ammann hat zwei Wochen nach seinem schweren Sturz beim Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen mit dem Aufbautraining begonnen. Noch ist allerdings nicht klar, wann der Schweizer auf die Schanze zurückkehren kann. Von dpa


Do., 29.01.2015

Ski alpin Hirscher fliegt zwei Tage später zur Ski-WM

Wien (dpa) - Der gesundheitlich angeschlagene Österreicher Marcel Hirscher wird zwei Tage später als geplant zu den Ski-Weltmeisterschaften in die USA reisen. Von dpa


Do., 29.01.2015

Eiskunstlauf Eiskunstläuferin Schott mit starkem EM-Debüt

Die 18 Jahre alte Eiskunstläuferin Nicole Schott aus Essen beeindruckte bei ihrem EM-Debüt mit ihrer Unbeschwertheit. Platz neun vor der Kür kann sich sehen lassen. Nathalie Weinzierl kam nach Verletzungspause nur auf Rang 15. In Führung ist ein russisches Trio. Von dpa


Do., 29.01.2015

Skispringen DSV-Adler hoffen auf Höhenflug bei Weltcup-Triple

Beim Heimweltcup an diesem Wochenende wollen die deutschen Skispringer mit einer gelungenen Flugshow glänzen. Vor allem auf Rückkehrer Freund ruhen die Hoffnungen. Die Veranstalter locken die Fans mit mehr Nähe zu den Athleten. Von dpa


Do., 29.01.2015

Eisschnelllauf DOSB-Kommission: Fehlurteil zu Pechstein

Die vom DOSB eingesetzte Kommission hat die medizinischen Gründe der Sperre von Claudia Pechstein für falsch erklärt. Das Gremium bestätigte die Blutanomalie als Grund ihrer erhöhten Blutwerte. Der DOSB fordert nun die Wiederaufnahme des Verfahrens durch die ISU. Von dpa


Do., 29.01.2015

Ski alpin Luitz lässt WM-Start nach Verletzung noch offen

Vail (dpa) - Der zuletzt verletzte Skirennfahrer Stefan Luitz will erst in letzter Minute über einen Start bei den Weltmeisterschaften in den USA entscheiden. Von dpa


Do., 29.01.2015

Eiskunstlauf Trotz Platz fünf: Medaille für Liebers «vermessen»

Mit Platz fünf zur Halbzeit der Eiskunstlauf-EM hat Peter Liebers nicht gerechnet. Nach langer Verletzung traut er sich eine Medaille kaum zu. Zwar ist er enorm stabil geworden, die internationale Konkurrenz um den Spanier Fernandez springt aber besser. Von dpa


Do., 29.01.2015

Ski alpin USA nominieren 26 Skirennfahrer für Heim-WM

Vail (dpa) - US-Skistar Bode Miller hat weiterhin die Chance auf ein Comeback bei seiner Heim-WM. Der US-Skiverband nominierte den viermaligen Weltmeister für den 26 Sportler umfassenden Kader der kommende Woche beginnenden Titelkämpfe in Vail und Beaver Creek. Von dpa


Mi., 28.01.2015

Eiskunstlauf Guter EM-Auftakt für Berliner Liebers: Fünfter nach der Kurzkür

Guter Start für Liebers in die Eiskunstlauf-EM: Ohne Patzer lief der Berliner in der Kurzkür in Stockholm auf Rang fünf. Auch die Oberstdorfer Nelli Zhiganshina und Alexander Gazsi tanzten auf einen respektablen achten Platz. Von dpa


Mi., 28.01.2015

Ski alpin Slalom-Generalprobe weckt WM-Hoffnungen beim DSV

So stark wie in dieser Saison waren die deutschen Technik-Männer um Felix Neureuther im Vorfeld von Großereignissen lange nicht mehr. Schier sensationell macht kurz vor WM-Beginn auch ein Nachwuchstalent erstmals in der alpinen Weltspitze auf sich aufmerksam. Von dpa


Mi., 28.01.2015

Ski alpin Deutscher Skiverband mit zwölf Athleten zur Alpin-WM

Planegg (dpa) - Der Deutsche Skiverband hat zwölf Athleten für die alpinen Weltmeisterschaften in den USA nominiert. Das Aufgebot wird angeführt von den Technik-Spezialisten Felix Neureuther und Fritz Dopfer sowie Vancouver-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg, wie der DSV mitteilte. Von dpa


Di., 27.01.2015

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 25 von 37 Wettbewerben Von dpa


Di., 27.01.2015

Ski alpin Weltcupstand Slalom, Herren

Stand nach 8 von 10 Wettbewerben Von dpa


Di., 27.01.2015

Eisschnelllauf Bisher 14 deutsche Eisschnellläufer für WM qualifiziert

Berlin (dpa) - Insgesamt 14 deutsche Eisschnellläufer haben bei den bisherigen vier Weltcups der Saison die Qualifikation für die Einzelstrecken-Weltmeisterschaften vom 12. bis 15. Februar in Heerenveen erkämpft. Von dpa


Di., 27.01.2015

Eiskunstlauf EM: Liebers nach Schlittschuh-Wechsel wieder optimistisch

Nach dem Karriere-Ende von Savchenko/Szolkowy reisen die deutschen Eiskunstläufer ohne Medaillen-Ambitionen zur EM nach Stockholm. Der Vorjahres-Sechste Peter Liebers will nach langer Verletzung wieder angreifen. Und die Tänzer Zhiganshina/Gazsi peilen die Top Five an. Von dpa


Mo., 26.01.2015

Ski alpin Dürr und Wiesler erhalten WM-Tickets

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Lena Dürr und Maren Wiesler haben sich im internen Qualifikationsrennen des Deutschen Skiverbandes (DSV) durchgesetzt und dürfen bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in den USA starten. Von dpa


Mo., 26.01.2015

Curling Finanznot als Weckruf für Hamburger Curler

Erst sollten die Curler keinen Cent Unterstützung mehr bekommen - nun stellen sie sich neu auf. Zwei Herren-Teams aus Schwenningen und Hamburg sollen sich Konkurrenz machen. Dabei wollte Skip Felix Schulze es eigentlich ruhiger angehen lassen. Von dpa


Mo., 26.01.2015

Ski alpin Alpin-Techniker vor WM in Bestform

Felix Neureuther freut sich auf die Rückkehr an den Ort seines größten Erfolges. Nach dem Slalom in Schladming geht es für das deutsche Technik-Team dann ins WM-Gastgeberland USA. Im Gepäck: Eine so gute Saisonbilanz wie schon seit Jahren nicht mehr. Von dpa


5776 - 5800 von 6968 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.