Ski alpin
Ferstl bei Abfahrts-Training in Lake Louise Vierter

Lake Louise (dpa) - Skirennfahrer Josef Ferstl hat beim ersten Training zur Weltcup-Abfahrt im kanadischen Lake Louise mit der viertbesten Zeit überrascht.

Donnerstag, 27.11.2014, 09:53 Uhr aktualisiert: 27.11.2014, 09:58 Uhr

Der 25-Jährige war nur etwas mehr als eine Sekunde langsamer als der norwegische Super-G-Olympiasieger Kjetil Jansrud , der Bestzeit fuhr. Andreas Sander und Tobias Stechert belegten zeitgleich den 13. Platz. Klaus Brandner wurde 42., Fabio Renz 57. Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer aus Österreich fuhr nach seiner fünfwöchigen Verletzungspause die drittschnellste Zeit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2904979?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F
Nachrichten-Ticker