Ski nordisch
Norweger Sundby siegt erneut in Lillehammer

Lillehammer (dpa) - Favorit Martin Johnsrud Sundby hat im norwegischen Lillehammer die Drei-Etappen-Tour zum Saisonauftakt gewonnen.

Sonntag, 07.12.2014, 12:58 Uhr aktualisiert: 07.12.2014, 13:00 Uhr

Der Gesamtweltcup-Sieger des vergangenen Winters setzte sich im abschließenden 15-Kilometer-Verfolgungsrennen im klassischen Stil in 39:48,2 Minuten vor seinen Landsleuten Finn Haagen Krogh und Sjur Röthe durch, die 16,6 beziehungsweise 36,5 Sekunden Rückstand hatten.

Von den deutschen Herren schaffte keiner den Sprung unter die besten 30. Tim Tscharnke aus Biberau belegte Platz 36, Jonas Dobler kam als 38. ins Ziel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2928040?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F
Nachrichten-Ticker