Biathlon
Svendsen gewinnt Verfolgung von Pokljuka - Kühn 13.

Pokljuka (dpa) - Die deutschen Biathleten haben beim Weltcup in Pokljuka in der Verfolgung die Podestplätze verpasst. Johannes Kühn lief als bester Deutscher auf Rang 13 und verbesserte sich dabei um 24 Plätze.

Samstag, 20.12.2014, 14:16 Uhr aktualisiert: 20.12.2014, 14:21 Uhr

Kühn schoss fehlerfrei und hatte nach 12,5 Kilometern 1:39,5 Minuten Rückstand auf den ebenfalls fehlerfreien Sieger Emil Hegle Svendsen aus Norwegen . Zweiter wurde Sprint-Sieger Anton Schipulin (Russland) vor dem Franzosen Martin Fourcade. Der Sprint-Fünfte Simon Schempp wurde 19., Erik Lesser 23. und Daniel Böhm 28. Andreas Birnbacher kam als 50. ins Ziel. Arnd Peiffer hatte mit Platz 64 im Sprint die Qualifikation für die Verfolgung verpasst.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2955446?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F
Nachrichten-Ticker