Rodeln
Rodel-DM: Alle Titel nach Thüringen

Oberhof (dpa) - Die Thüringer Rennrodler haben den Heimvorteil genutzt und alle Einzeltitel bei den vorgezogenen deutschen Meisterschaften 2015 in Oberhof gewonnen.

Samstag, 20.12.2014, 14:22 Uhr aktualisiert: 20.12.2014, 14:25 Uhr

Während die Olympia-Zweite Tatjana Hüfner und das Doppel Toni Eggert /Sascha Benecken ihre Titel verteidigten, sicherte sich Andi Langenhan erstmals den nationalen Titel. Alle Sieger fuhren Bestzeiten in jeweils beiden Läufen.

Der Olympia-Vierte Langenhan gewann seinen ersten nationalen Titel vor dem überraschend starken Ralf Palik. Der Oberwiesenthaler Palik verwies Julian von Schleinitz ( Königssee ) und Olympiasieger Felix Loch (Berchtesgaden) auf die weiteren Plätze und dürfte damit beste Chancen für Starts bei den drei deutschen Weltcups im Januar haben.

Bei ihrem vierten Meisterschafts-Erfolg setzte sich Tatjana Hüfner aus Friedrichroda vor Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Dajana Eitberger aus Ilmenau durch. Die fast 37 Jahre alte Oberwiesenthalerin Anke Wischnewski blieb als Vierte noch vor den Nachwuchs-Hoffnungen Natalie Hahn (Friedrichroda) und Eileen Frisch (Altenberg) in Schach.

Den klarsten Sieg des Tages landeten die Weltcup-Spitzenreiter Eggert/Benecken (Ilsenburg/Suhl) mit fast einer Sekunde vor den bayerischen Olympiasiegern Tobias Wendl/Tobias Arlt . Dritte wurden Nico Grüßner/Chris Rohmeiß (Waltershausen/Zella-Mehlis).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2955453?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F
Nachrichten-Ticker