Ski
Doppel-WM eröffnet - Gold an Australien und China

St. Georgen ob Murau (dpa) - Ski-Freestylerin Laura Peel aus Australien hat die erste Goldmedaille bei der Doppel-WM am Kreischberg geholt. In der Disziplin Springen verwies sie die Amerikanerin Kiley McKinnon auf Rang zwei.

Donnerstag, 15.01.2015, 20:34 Uhr aktualisiert: 15.01.2015, 20:36 Uhr

Bronze ging an die Titelverteidigerin und Olympia-Zweite Xu Mengtao aus China . Deutsche Sportler waren nicht am Start. Bei den Herren gewann der Chinese Guangpu Qi. Mit mehr als 18 Punkten Vorsprung sicherte er sich, wie schon 2013, WM-Gold. Silber ging an Alex Bowen aus den USA , Dritter wurde der Weißrusse Maxim Gustik.

Zuvor hatte der Präsident des Skiweltverbandes, Gian Franco Kasper , die erste von Ski-Freestylern und Snowboardern gemeinsam ausgetragene WM in Österreich vor rund 3000 Zuschauern eröffnet. Am Freitag haben Konstantin Schad und Paul Berg im Snowboardcross die erste deutsche Medaillenchance (11.45 Uhr/ARD und Eurosport).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3003582?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F
Nachrichten-Ticker