Ski alpin
Vonn auch im zweiten Abfahrts-Training mit Bestzeit

Méribel (dpa) - Skirennfahrerin Lindsey Vonn hat beim Weltcup-Finale in Méribel auch im Abschlusstraining zur Abfahrt ihre Favoritenrolle unterstrichen. Die 30-Jährige aus den USA fuhr Bestzeit, nachdem sie bereits tags zuvor Trainingssiegerin geworden war.

Dienstag, 17.03.2015, 12:27 Uhr aktualisiert: 17.03.2015, 12:31 Uhr

In der zweiten Übungsfahrt war Vonn im Ziel um 0,74 Sekunden schneller als die Slowenin Tina Maze, die mit Anna Fenninger noch um den Gesamtweltcup kämpft. Die Österreicherin verzichtete aus Vorsichtsgründen auf einen Start, nachdem sie beim Einfahren nach einer harten Landung einen Schlag aufs Knie bekommen hatte.

Bei den Männern war der Schweizer Didier Defago im einzigen Training der Beste. Knapp drei Zehntelsekunden trennten ihn vom Zweiten, dem Franzosen Guillermo Fayed. Dritter wurde Kjetil Jansrud aus Norwegen .

Beide Abfahrten sind für Mittwoch geplant. Deutsche Athleten hatten sich in den alpinen Speeddisziplinen nicht fürs Weltcup-Finale in Frankreich qualifiziert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3140583?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F
Nachrichten-Ticker