Ski alpin
Skirennfahrerin Gina Stechert beendet ihre Laufbahn

Oberstdorf (dpa) - Die verletzungsgeplagte Skirennfahrerin Gina Stechert beendet ihre Karriere. Hartnäckige Knieprobleme haben die Hoffnungen der 27-Jährigen auf eine Rückkehr in den alpinen Weltcup zunichtegemacht.

Dienstag, 17.03.2015, 14:31 Uhr aktualisiert: 17.03.2015, 14:34 Uhr

«Ich habe lange und hart gekämpft, um nach meiner Verletzung wieder Rennen zu fahren. In den letzten Wochen ist mir jedoch klar geworden, dass ich meinen Sport nicht mehr mit der letzten Konsequenz ausüben kann», erklärte die Speedfahrerin in einer Mitteilung des Deutschen Skiverbandes.

Die Weltcup-Siegerin von Tarvisio 2009 war nach insgesamt drei Kreuzbandrissen zwar immer wieder zurückgekommen, die Folgen eines Patellasehnenrisses im linken Knie voriges Jahr führten nun aber zum Aufhören. Bei den Olympischen Spielen 2010 war die Oberstdorferin Zehnte in der Abfahrt und 15. im Super-G geworden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3140892?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F
Nachrichten-Ticker