Überlegene Norweger
Langläufer Johaug und Roethe feiern Siege

Östersund (dpa) - Die Norwegerin Therese Johaug und ihr Landsmann Sjur Roethe haben den Auftakt der neuen Ski-Tour der Langläufer in Skandinavien für sich entschieden.

Samstag, 15.02.2020, 17:24 Uhr aktualisiert: 15.02.2020, 17:28 Uhr
Therese Johaug siegte auch in Östersund.
Therese Johaug siegte auch in Östersund. Foto: Carl Sandin

Johaug düpierte die Konkurrenz im schwedischen Östersund regelrecht und nahm ihren Landsfrauen Heidi Weng (45,6 Sekunden) und Ingvild Flugstad Östberg (47,3 Sekunden) auf den 10 Kilometern in der freien Technik viel Zeit ab. Bei den Männern siegte Roethe über 15 Kilometer vor seinem norwegischen Landsmann Simen Hegstad Krüger und Finn Haagen Krogh, der Norwegens zweiten Dreifach-Erfolg innerhalb weniger Stunden komplettierte.

Bei der Ski-Tour werden an neun Tagen sechs Wettkämpfe an vier verschiedenen Austragungsorten veranstaltet. Die deutschen Langläufer von Bundestrainer Peter Schlickenrieder sind nicht dabei und absolvieren stattdessen ein Training in der Heimat.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7262645?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F
Nachrichten-Ticker