Fußball: Stadtmeisterschaften der A- und B-Junioren
Nächste Generationsucht ihre Sieger

Münster -

Die Senioren haben ihren Sieger gefunden. Die zweite Garde des SC Preußen stemmte noch im alten Jahr den Pokal in die Höhe. Ab Donnerstag ermitteln die Junioren am Berg Fidel ihre beiden Sieger. Den Auftakt machen die B-Jugendlichen.

Mittwoch, 01.01.2020, 20:04 Uhr aktualisiert: 03.01.2020, 08:54 Uhr
Licht aus, Spot an! Vor den Finalspielen bei den A- und B-Junioren herrscht eine besondere Atmosphäre in der Halle.
Licht aus, Spot an! Vor den Finalspielen bei den A- und B-Junioren herrscht eine besondere Atmosphäre in der Halle. Foto: Peter Leßmann

Teil eins der Stadtmeisterschaften ist zu Beginn des neuen Jahres Geschichte. Ab Donnerstag kommen die Junioren zu ihrem Recht. Flüchtig angesetzter Weihnachts- oder Silvesterspeck dürfte sich schnellstmöglich verdünnisieren – auch die nächste Generation wird auf dem Hallenparkett weder ihren Gegner schonen noch sich selbst.

Der erste Akt gehört den B-Jugendlichen. Die Bühne für das Eröffnungsspiel gehört traditionell dem Vorjahressieger. Der 1. FC Gievenbeck, 2019 mit 4:2 gegen die Preußen erfolgreich und zum fünften Mal mit dem Pokal bedacht, steigt um 17 Uhr mit dem BSV Roxel in den Ring am Berg Fidel. „Der Sieg des Ausrichters war im vergangenen Jahr ein Höhepunkt“, erinnert sich Hallensprecher Christian Wielers. Das, was den Senioren in all den Jahren nicht gelang, schaffte zumindest der Nachwuchs. Und das gegen den hoch gehandelten SCP. Da war Stimmung in der Hütte.

Einen Tag drauf, am Freitag, geht es bereits um 16 Uhr los. Diesmal darf der Zuwachs des Drittligisten den ersten Turniertag beginnen. Mit 5:1 hatten die jungen Adler Borussia Münster anfang des vergangenen Jahres in die Knie gezwungen. Der Favorit hatte sich einmal mehr behauptet – sehr souverän. Gegner ist der TSV Handorf. Da dürften die Rollen klar verteilt sein. Samstag und Sonntag geht es dann mit den jeweiligen Endrundenspielen weiter. Es wird spannend.

 

  • Die Gruppen bei den B-Junioren (ab 2. Januar):

Gruppe A:1. FC Gievenbeck, BSV Roxel, Westfalia Kinderhaus, Borussia Münster

Gruppe B:VfL Wolbeck, TuS Hiltrup, GW Amelsbüren, JSG Albachten/Bösensell

Gruppe C:SC Münster 08, TSV Handorf, Wacker Mecklenbeck, JSG Mauritz/Eintracht

Gruppe D:SC Preußen Münster, TuS Saxonia, SC Gremmendorf

  • Die Gruppen bei den A-Junioren (ab 3. Januar):

Gruppe A:SC Preußen Münster, TSV Handorf, GW Marathon, VfL Wolbeck, TuS Hiltrup

Gruppe B:Borussia Münster, BSV Roxel, JSG Mauritz/Eintracht, SC Münster 08

Gruppe C:1. FC Gievenbeck, Wacker Mecklenbeck, TuS Saxonia Münster, SC Nienberge

Gruppe D:Westfalia Kinderhaus, SC Gremmendorf, BW Aasee, GW Amelsbüren

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7165266?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2945069%2F
Nachrichten-Ticker