Fr., 28.02.2020

Volleyball: Frauen-Bundesliga Der USC Münster setzt gegen Nawaro Straubing zum Überholmanöver an

Ivana Vanjak, hier gegen Dresdens Sarah Straube erfolgreich, will mit dem USC mit einem Sieg an Straubing vorbeiziehen.

Münster - Die Frauen des USC Münster spielen eine verdammt gute Rückserie. Die Teilnahme an den Playoffs ist sicher, nun geht es darum, in der Tabelle noch etwas zu klettern. Mit einem Sieg am Sonntag gegen Nawaro Straubing würde der Gast überflügelt. Von Henner Henning

Do., 27.02.2020

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC Münster und die Kunst des Fremdelns

Ein Auftritt mit durchschlagendem Erfolg: Ivana Vanjak überwindet hier den Dresdner Block.

Münster - Nein, sagt Volleyball-Trainer Teun Buijs, er werde seine Mannschaft vor Heimspielen nicht in den Bus setzen und vier Stunden durch Münster fahren lassen. Obwohl die Idee so abwegig nicht ist, denn auf Reisen ist der USC Münster scheinbar deutlich stärker als bei Heimspielen. as zumindest sagt die Statistik. Doch es gibt Gründe ... Von Ansgar Griebel


Mi., 26.02.2020

Volleyball: Frauen-Bundesliga Der USC Münster fühlt sich auswärts immer wohler

Siegreich in Dresden: der USC Münster

Münster - Auswärts schafft der USC weiter im Akkord. Beim unerwarteten 3:0 am Mittwochabend als Gast des Pokalsiegers Dresdner SC feierten die Unabhängigen den vierten Sieg in Reihe in fremder Halle. Aus einem starken Kollektiv ragte Lina Alsmeier heraus. Von Wilfried Sprenger


So., 22.03.2020

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC-Trainer Teun Buijs: „Wir müssen ja weitermachen“

„Wir müssen ja planen. Auch wenn es momentan total schwierig ist“, sagt Teun Buijs im Interview.

Münster - Eigentlich sollte die Frauenvolleyball-Bundesliga in diesen Tagen auf die Zielgerade der Saison einbiegen. Die Corona-Krise hat alles verändert. Auch für den USC Münster und seinen Trainer Teun Buijs. In der Heimat nahe Amsterdam macht sich der 60-Jährige Gedanken über die Zukunft. Von Wilfried Sprenger


Mi., 18.03.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Ivana Vanjak verlässt den USC

Ivana Vanjak spielte drei Jahre für den USC. „Es war eine schöne Zeit“, sagt sie. Nun sucht die 24-jährige Nationalspielerin eine neue Herforderung.

Münster - In der neuen Saison wird Ivana Vanjak nicht mehr das Trikot des USC Münster tragen. Die Außenangreiferin verlässt den Bundesligisten, weiß aber noch nicht, ob sie innerhalb Deutschlands wechselt oder ins Ausland geht. Trainer Teun Buijs schmerzt dieser Weggang so richtig. Von Wilfried Sprenger


Di., 17.03.2020

Volleyball: 2. Bundesliga Axel Büring heuert als Trainer in Schüttorf an

Sind bald kein Team mehr: USC-Coach Teun Buijs und Axel Büring (r.), der Münster mit seiner Familien verlassen wird.

Münster - Dass Axel Büring Münster und den USC Richtung Emlichheim verlassen würde, war seit einigen Monaten klar. Nun weiß der 52-Jährige auch, wo es für ihn sportlich weiter geht. Nämlich fast vor der neuen Haustür. Beim FC Schüttorf 09 wird er Trainer der Zweitliga-Männer. Von Henner Henning


Fr., 13.03.2020

Volleyball: Frauen-Bundesliga Traurige Trennung auf unbestimmte Zeit beim USC Münster

USC-Zuspielerin Taylor Nelson (rechts) ist auf dem Weg in die Heimat. Nach der Einreise muss sie sich die 24-Jährige in Kalifornien einem Test unterziehen. 

Münster - Abschied von der Saison, von der Normalität und von den Kolleginnen. Am Donnerstagabend war von einer Sekunde auf die andere Schluss. In diesen Zeiten vielleicht keine Sensation mehr, die Volleyballerinnen des USC Münster erwischte das plötzliche Saisonende dennoch völlig auf dem falschen Fuß. Es bleiben Fragen: geht es weiter, wann geht es weiter? Antworten Fehlanzeige. Von Wilfried Sprenger


Mi., 11.03.2020

Volleyball: Diffizile Situation in der Bundesliga Leere Tribünen beim USC, volle Hütte in Schwerin

Martin Gesigora zeigt klare Kante. Der USC-Präsident setzt den Erlass der Landesregierung ohne Wenn und Aber um.

Münster - Während der USC Münster sein letztes Hauptrundenspiel gegen den SC Potsdam zu Hause ohne Zuschauer austragen muss, können manche Konkurrenten im Osten ganz normal ihre Fans in die Halle lassen. Für die leere Halle hat Präsident Martin Gesigora Verständnis, für die Ungleichbehandlung nur bedingt. Von Wilfried Sprenger


Mi., 11.03.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC ist die Nummer drei in der Rückrunde

Seit dem Jahreswechsel hat der USC reichlich Gelegenheit zur Fröhlichkeit. In der Rückrunde punkteten nur Schwerin und Stuttgart häufiger.

Münster - Vor dem letzten Spieltag kann es für den USC Münster noch in beide Richtungen gehen. Der aktuelle Bundesliga-Sechste schielt noch auf Rang vier oder sogar fünf, ein Abrutschen auf Position sieben ist auch möglich. Was für den Traditionsclub spricht, ist die Form. Von Wilfried Sprenger


Di., 10.03.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC feiert in Wiesbaden fünften Auswärtssieg am Stück

Beide Hände nach oben: Ivana Vanjak machte in Wiesbaden ein starkes Spiel und hatte große Anteile am Erfolg des USC.

Münster - Weiter zeigt der USC Münster in der Frauen-Bundesliga, dass mit ihm zu rechnen ist. Beim VC Wiesbaden gewannen die Grün-Weißen zum fünften Mal hintereinander ein Auswärtsspiel. 3:1 hieß es am Ende – der Gast erlaubte sich nur kurze Schwächephasen. Von Wilfried Sprenger


Mo., 09.03.2020

Folgen des Coronavirus Preußen, USC und WWU Baskets bangen um Austragung ihrer Heimspiele

Münsters Sport und die drei Fragezeichen. Wie es in den kommenden Wochen weitergeht, ist ungewiss.

Münster - Drei Heimspiele an einem Wochenende – erst die Preußen, dann der USC, schließlich sonntags die WWU Baskets. Doch werden nach den Corona-Meldungen überhaupt alle Partien ausgetragen? Oder fehlen nur die Zuschauer? Abgesagt wurde bereits der Straßenlauf der LSF Münster. Und auch ein großes Boxevent steht noch an. Von Alexander Heflik, Ansgar Griebel und Thomas Rellmann


Mo., 09.03.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC hofft auf Revanche in Wiesbaden

Ivana Vanjak, gegen Straubing in starker Form, will mit dem USC in Wiesbaden siegen.

Münster - Spannender könnte das Rennen um die Playoff-Plätze vier bis sieben kaum sein. Der USC Münster möchte sich natürlich auch die möglichst beste Ausgangsposition sichern. Beim VC Wiesbaden, der die K.o.-Spiele schon verpasst, wären drei Punkte wichtig. Von Henner Henning


Do., 05.03.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Bergmann wird Sportlicher Leiter beim USC Münster

Volleyballer durch und durch: Ralph Bergmann wird ab Mitte April Sportlicher Leiter beim USC Münster.

Münster - Frauenvolleyball-Bundesligist USC Münster hat eine neue hauptamtliche Stelle geschaffen und sich einen weiteren Fachmann ins Boot geholt. Ab Mitte April füllt Ex-Nationalspieler Ralph Bergmann die Rolle des Sportlichen Leiters aus. Der 49-Jährige geht mit viel Elan an seine Aufgabe. Von Wilfried Sprenger


Mo., 02.03.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Die Formkurve des USC zeigt weiter nach oben

Sieht den USC auf einem guten Weg: Ivana Vanjak, hier gegen Straubings Tionna Williams und Lena Große Scharmann.

Münster - Der USC Münster ist weiter in bestechender Form. Nach dem 3:0-Erfolg in Dresden folgte ein 3:0 gegen Straubing. Der Lerneffekt ist nicht abzustreiten. Nun geht es vor allem darum, den aktuellen sechsten Platz zu verteidigen. Machbar, aber nicht leicht. Von Henner Henning


So., 01.03.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC stürmt durch das 3:0 gegen Straubing vor auf Platz sechs

Erfolgreicher Dreierblock: Taylor Nelson, Barbara Wezorke und Lina Alsmeier gewinnen mit dem USC 3:0.

Münster - Der USC Münster kommt immer besser in Schwung nach dem Jahreswechsel. Vier Tage nach dem 3:0-Triumph in Dresden schoben die Grün-Weißen zu Hause gegen Nawaro Straubing den nächsten glatten Sieg hinterher. Von Henner Henning


Mi., 19.02.2020

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC Münster probt den Ernstfall

Ivana Vanjak bei der Annahme.

Münster - Ein 4:1-Sieg ist keine Alltäglichkeit im Volleyball, aber dafür der sichere Hinweis, dass hier zwar um Punkte gespielt wurde, im Anschluss aber keine verteilt wurden. Volleyball-Bundesligist USC Münster verkürzte am Mittwochabend seine 14-tägige Punktspielpause mit einem Testmatch gegen den Dritten der niederländischen Eredivisie, Apollo 8 aus Borde. Von Ansgar Griebel


Di., 18.02.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC Münster bittet Apollo 8 zum Test-Start

Karneval, nein danke. USC-Trainer Teun Buijs setzt in dieser heißen Phase der Saison andere Prioritäten.

Münster - Zwei Wochen Spielpause – und das passend zum Höhepunkt des karnevalistischen Treibens. Ein Träumchen für den gemeinen Münsteraner. Es sei denn, er hält es mit dem Volleyball: Denn in der Bundesliga würde der USC Münster gerne spielen, darf aber nicht. Immerhin hat sich für diesen Mittwoch ein Testspielgegner angesagt. Und danach geht die Karnevalspost-Post ab? Von wegen, sagt Trainer Teun Buijs. Von Ansgar Griebel


Mo., 10.02.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC machtlos gegen die Schweriner Hochgeschwindigkeit

Sah seine Schützlinge gegen die bärenstarken Schwerinerinnen chancenlos: USC-Coach Teun Buijs

Münster - Ein bisschen trüb war die Stimmung schon unter den Spielerinnen des USC Münster. Die 0:3-Schlappe gegen den SSC Palmberg Schwerin fiel schon extrem deutlich aus. Ein Grund: der schwache Aufschlag der Gastgeber, der nie Druck erzeugte. Von Henner Henning


So., 09.02.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Einseitiges und kurzes Vergnügen – USC chancenlos gegen Schwerin

Alleine gegen drei: Demi Korevaar versucht sich hier gegen (v.l.) Mckenzie Adams, Lauren Barfield und Britt Bongaerts – vergeblich, der USC unterlag dem SSC Palmberg Schwerin mit 0:3.

Münster - Es war zu befürchten, dass der USC Münster im Heimspiel gegen den SSC Palmberg Schwerin chancenlos sein würde. Genau diese Prognose bestätigte sich beim 0:3. Der Spitzenreiter spielt einfach in einer anderen Liga als die Grün-Weißen. Von Henner Henning


Fr., 07.02.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC geht locker in die Herkulesaufgabe gegen Schwerin

Vier Siege aus fünf Partien feierten (v.l.) Lina Alsmeier, Taylor Nelson, Libera Linda Bock, Ivana Vanjak, Liza Kastrup und Demi Korevaar in diesem Jahr. Nun wartet am Sonntag eine Herkulesaufgabe auf den USC, wenn der Titelkandidat Schwerin gastiert.

Münster - Krasser Außenseiter sind die Frauen des USC Münster im Heimspiel gegen den SSC Palmberg Schwerin. Der Spitzenreiter hat seinen luxuriösen Kader vor dem Gastspiel in Westfalen sogar noch um die deutsche Top-Spielerin Louisa Lippmann erweitert. Von Henner Henning


Do., 06.02.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC gibt in Vilsbiburg die passende Antwort

Hinein ins Vergnügen: Demi Korevaar überwindet hier Vilsbiburgs Nelmaira Valdez, Liza Kastrup sichert im Hintergrund ab.

Münster - Offenbar war die 1:3-Schlappe gegen SW Erfurt vor einer Woche nur ein Ausrutscher. Mit dem 3:1-Sieg bei den Roten Raben Vilsbiburg bestätigte der USC Münster seine in diesem Kalenderjahr eigentlich ansteigende Formkurve. Von Henner Henning


Di., 04.02.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC plant in Vilsbiburg nach der negativen die positive Überraschung

Strecken für den Auswärtssieg: Barbara Wezorke (r.) und der USC wollen sich nach dem 1:3 gegen Erfurt (hier mit Lindsay Flory) in Vilsbiburg rehabilitieren.

Münster - Das 1:3 zu Hause gegen Erfurt war nicht eingeplant. Umso wichtiger wäre für den USC Münster ein Sieg bei den Roten Raben Vilsbiburg am Mittwoch. Vor dem TV-Livespiel haben die Grün-Weißen zumindest im Training eine Reaktion gezeigt. Von Henner Henning


Fr., 31.01.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC offenbart gegen Erfurt Mängel in allen Elementen

Libera Linda Bock (linkes Bild) war noch die Beste im USC-Team und wurde als wertvollste Spielerin ausgezeichnet.

Münster - Zumindest waren alles selbstkritisch. Am Mittwochabend lief aus Sicht des USC Münster gegen SW Erfurt nicht viel zusammen. Beim 1:3 ließen sich schwere Defizite auf allen Sektoren feststellen. Wo die gute Form der Vorwochen geblieben war? Rätselhaft. Von Henner Henning


Do., 30.01.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Das System des USC Münster ist noch störungsanfällig

Alles andere als zufrieden war USC-Trainer Teun Buijs mit seinen Schützlingen um Taylor Nelson (v.) und Demi Korevaar, die beim 1:3 gegen Erfurt um Sabrina Krause (l.v.) und Barbara Dapic einen gebrauchten Tag erwischt hatten.

Münster - Der Rückschlag kam unerwartet und hat gesessen. Die 1:3-Niederlage gegen SW Erfurt offenbarte schonungslos, dass der USC Münster noch nicht so stabil ist, wie es die drei Siege zum Start der Rückrunde hatten vermuten lassen. Dabei spielten gegen den Tabellenvorletzten aus Thüringen auch der Druck und die Erwartungshaltung eine Rolle. Von Henner Henning


1 - 25 von 516 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.