Di., 19.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Trainer Buijs im Interview: „Es hat mit Energie und Frische zu tun“

USC-Coach Teun Buijs dosiert derzeit das Teamtraining.

Münster - Die Hinrunde verlief fast ideal, dafür dass der USC Münster eine sehr dünne Personaldeck besitzt. Jetzt im zweiten Saisonteil ist das Team aber in eine Krise geschlittert, die sogar die Playoff-Teilnahme bedroht. Trainer Teun Buijs schildert im Interview, wie er reagieren will.

Mo., 18.02.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Fehlender Glaube an die eigene Stärke – USC Münster steckt in der Krise

Lina Alsmeier, die sich hier mit Wiesbadens Doppelblock um Laura Pihlajamäki und Morgan Bergren aus­einandersetzen muss, ist mit dem USC derzeit in einer Krise.

Münster - Es wird eng für die Mädels des USC Münster. Das 1:3 gegen den VC Wiesbaden war ein weiterer Dämpfer im Kampf um die Playoff-Spiele. Trainer Teun Buijs gönnt seinen Mädels nun eine Pause. Von Henner Henning


So., 17.02.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen USC II gewinnt im Spitzenspiel gegen Sorpesee

Linda Dörendahl 

3. Liga Frauen - Die Tabellenführung ist weiter nicht gefährdet – auch wenn der Aufstieg längst zu den Akten gelegt wurde. Der USC Münster II gewann dank einer starken Leistung das Heimspiel gegen den Verfolger RC Sorpesee mit 3:1.


So., 17.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC unterliegt müde und verunsichert dem VC Wiesbaden

Fing gut an, ließ dann aber wie das gesamte USC-Team stark nach: Mittelblockerin Kazmiere Brown, die sich hier gegen Wiesbadens Tanja Großer (l.) und Laura Pihlajamäki durchsetzt. Am Ende aber gewannen die Hessinnen mit 3:1.

Münster - Langsam wird es ernst für den USC Münster im Rennen um eine gute Playoff-Position. Das allgemein als ein Schlüsselspiel angesehene Duell gegen den VC Wiesbaden ging in eigener Halle mit 1:3 verloren. Und das trotz eines fast perfekten ersten Satzes. Von Henner Henning


Fr., 15.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC startet gegen Wiesbaden in die brandheißen Wochen

Marie Schölzel, hier im Angriff, wird in den nächsten Wochen im Mittelblock mehr und mehr gefordert – sicher auch schon gegen Wiesbaden.

Münster - Es werden knackige Wochen für den USC Münster. Die Ausgangslage für Ende März beginnenden Playoffs steht auf dem Spiel. Die kommenden Aufgaben klingen größtenteils lösbar, aber schon das Gastspiel des VC Wiesbaden am Sonntag ist eine Herausforderung. Von Henner Henning


Mi., 13.02.2019

Volleyball: Bundesliga Irina Kemmsies tritt gegen ein Tabu an

Hat mit 22 Jahren ihre Sportlerkarriere beendet und sucht nach neuen Herausforderungen: Irina Kemmsies.

Münster - Was macht eigentlich Irina Kemmsies? Die ehemalige Nationalspielerin des USC Münster war im vergangenen Jahr für Liga-Konkurrent VC Wiesbaden im Einsatz und hat ihre Volleyballschuhe jetzt an den Nagel gehängt. Mit gerade einmal 22 Jahren. Von Thomas Austermann


Mo., 11.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Libera Thomsen im Interview: „Mein Entschluss steht fest“

Lisa Thomsen beendet im Sommer ihre Karriere, will vorher aber noch einmal mit dem USC in den Playoffs für Furore sorgen.

Münster - Mit dem USC Münster spielt Lisa Thomsen eine gute Saison, auch wenn es zuletzt einige Niederlagen gab. Für die Libera ist es definitiv ihre letzte im Leistungssport. Wie ihre Pläne aussehen und vieles mehr, verrät sie im Interview.


So., 10.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Trainer Buijs sieht in Stuttgart den neuen Meister

Juliet Lohuis feierte in Stuttgart ein Comeback nach langer Verletzungspause. Die Niederländerin könnte in den ausstehenden Spielen eine wichtige Stütze im USC-Team sein.

Münster - Da war nichts zu holen im Schwabenländle. 0:3 unterlag der USC Münster beim Allianz MTV Stuttgart. Damit musste der Gast auch in der Tabelle einen Platz abgeben. Hoffnung machte immerhin das Comeback von Mittelangreiferin Juliet Lohuis. Von Wilfried Sprenger


Fr., 08.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC will Stuttgarts Geiz mit Sturheit bekämpfen

Die Leidenszeit neigt sich dem Ende entgegen: Möglicherweise sammelt USC-Spielerin Juliet Lohuis in Stuttgart wieder Matchpraxis.

Münster - Die Fließbandarbeit endete in großer Erschöpfung, nach drei Tagen Trainingspause und dezentem Wiedereinstieg geht es für den USC Münster am Sonntag beim Spitzenreiter weiter. Beim Allianz MTV Stuttgart sind die Unabhängigen krasser Außenseiter. Von Ansgar Griebel


Do., 07.02.2019

Volleyball: 3. Liga USC kann sich Aufstieg mit der Reserve nicht leisten

Jubeln durften die USC-Spielerinnen auch beim Sieg im Dezember in Ostbevern, dennoch könnte der BSV am Ende der Spielzeit den Aufstieg feiern – und Münster den Titel.

Münster - Bis zu 100 000 Euro kostet eine Saison in der zweiten Frauen-Volleyball-Bundesliga. Geld, das der USC Münster nicht investieren kann und will. So wird die Zweitvertretung wohl Meister in Liga drei, sicher aber nicht Aufsteiger in Liga zwei. Von Ansgar Griebel


Mo., 04.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC hat kräftezehrende Tage hinter sich

Ernste Mienen: Dem USC ist seit dem Jahreswechsel ein wenig die Leichtigkeit verloren gegangen. Dennoch ist im Rennen um eine gute Ausgangslage für die Playoffs weiter alles möglich. Gleich vier von noch sechs Hauptrundenspielen bestreitet Münster daheim.

Münster - Das waren kräftezehrende Tage. Der USC Münster war jüngst im Liga-Dauereinsatz und verlor in der Tabelle etwas an Boden. Die Chancen auf eine gute Platzierung im Hinblick auf die Playoffs sind aber noch immer gut. Von Henner Henning


So., 03.02.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Es fehlt die nötige Frische beim USC Münster

Enttäuschte Gesichter: (v.l.) Linda Bock, Mareike Hindriksen und Lena Vedder verloren mit dem USC 0:3 gegen Potsdam. Da half auch aller Einsatz von Kazmiere Brown im US-Duell gegen Alexa Dannemiller nichts.

Münster - Da fehlte die Frische: Nach dem mühevollen 3:1-Sieg am Samstag gegen das Bundesstützpunktteam aus Berlin musste sich der USC Münster einen Tag drauf dem SC Potsdam mit 0:3 geschlagen geben. Ein Rückschlag im Kampf um die Playoffs. Von Henner Henning


Sa., 02.02.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Der USC Münster müht sich gegen den VCO Berlin zu drei Punkten

Lina Alsmeier (l.) hatten einen großen Anteil daran, dass der USC drei Punkte gegen den VCO Berlin um Juliane Noack und Jenni Liu (r.) gewann.

Münster - Der USC Münster hat seine Pflichtaufgabe gegen den VC Olympia Berlin gelöst und drei weitere Punkte seinem Konto hinzugefügt. Doch gegen das Schlusslicht mühte sich der Gastgeber und vermied einen Tag vor dem Duell gegen Potsdam nur knapp den Gang in den Tiebreak. Von Henner Henning


Fr., 01.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Erst VCO Berlin, dann Potsdam – es geht Schlag auf Schlag für den USC

Volleyball: Bundesliga Frauen: Erst VCO Berlin, dann Potsdam – es geht Schlag auf Schlag für den USC

Münster - Ein Doppelpack, der Risiken birgt, aber auch die große Chance auf sechs Punkte, erwartet den USC Münster am Wochenende. Zu Hause geht es erst gegen Schlusslicht VCO Berlin und dann 24 Stunden später gegen den direkten Rivalen SC Potsdam. Von Henner Henning


Do., 31.01.2019

Volleyball: Bundesliga Nationalspielerin Schölzel wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende zum USC

Marie Schölzel, hier im Schweriner Trikot, spielt bis zum Saisonende für den USC Münster.

Münster - Transfer auf Zeit: Nationalspielerin Marie Schölzel trägt ab sofort und bis zum Saisonende das Trikot des USC Münster. Meister Schwerin leiht die Mittelblockerin an die Unabhängigen aus. Die 21-Jährige sucht nach einem Bänderriss Anschluss. Von Wilfried Sprenger


Mi., 30.01.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC gewinnt ewiges Drama in Suhl im Tiebreak

Volleyball: Bundesliga Frauen: USC gewinnt ewiges Drama in Suhl im Tiebreak

Münster - Was für ein Wahnsinnspiel in der Wolfsgrube – und dann noch mit einem guten Ende für den USC Münster. 2:0 führte der Gast beim VfB Suhl, geriet ins Straucheln, musste in den Tiebreak. Und auch hier blieb es beim Auf und Ab. Letztlich aber siegte der Tabellensechste knapp. Von Wilfried Sprenger


Di., 29.01.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Gewarnt in die Wolfsgrube – USC Münster will beim VfB Suhl punkten

Wiedersehen in der Wolfsgrube: Juliane Langgemach (r.) und Mareike Hindriksen wollen wie im Hinspiel gegen den VfB um Sima Ciganikova (l.) drei Punkte einfahren.

Münster - Drei Niederlagen gab es zuletzt für den USC Münster: Mit Blick auf eine günstige Konstellation in den möglichen Playoffs muss im Auswärtsspiel in Suhl am Mittwoch um 19 Uhr gepunktet werden. Von Henner Henning


Mo., 28.01.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Noch hat der USC Münster alles in den eigenen Händen

Lina Alsmeier ist eines der starken Talente im Bundesliga-Team des USC. Die 18-Jährige spielte auch gegen Meister Schwerin im Stamm.

Münster - Der USC Münster möchte gern als Vierter in die Playoffs. Aktuell ist er Sechster, doch das Restprogramm macht Hoffnung auf eine Klettertour im Klassement. Von den ausstehenden neun Partien bestreitet er sechs in eigener Halle. Von Wilfried Sprenger


So., 27.01.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen USC II gewinnt gegen Emlichheim auch das 15. Spiel

Alisha Ossowski (l.) und der USC Münster II ziehen weiter einsame Kreise. 

Münster - Auch der SC Union Emlichheim II war am Sonntag nicht in der Lage, die zweite Mannschaft des USC Münster zu stoppen. 3:1 gewann der Spitzenreiter, der allmählich die Voraussetzungen schaffen will, um nach 15 Spielen ohne Niederlage den Aufstieg auch umzusetzen. Von Wilfried Sprenger


So., 27.01.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Beim 1:3 des USC gegen Schwerin sieht Trainer Buijs „viele gute Dinge“

Volltreffer: Luisa Keller bringt den Ball am SSC Block vorbei.

Münster - Der USC Münster kassierte am Sonntag die dritte Niederlage in Folge. Doch der couragierte Auftritt beim 1:3 gegen Meister Schwerin lässt den Schluss zu, dass die kleine Talsohle durchschritten ist. Trainer Teun Buijs war zufrieden mit seinem Team. Von Wilfried Sprenger


Fr., 25.01.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Der USC Münster startet gegen Schwerin in die englische Woche mit Extrahappen

Ein Wiedersehen gibt es am Sonntag zwischen Münsters Luisa Keller (r.) und Schwerins McKenzie Adams.

Münster - Schwerin, die Dritte: Nach den Niederlagen im Hinspiel (1:3) sowie im Pokal-Viertelfinale (0:3) kommt es zu einem erneuten Wiedersehen des USC Münster mit dem SSC Palmberg Schwerin. Am Sonntag am Berg Fidel starte der Gastgeber gegen den Deutschen Meister in eine arbeitsreiche Woche Von Henner Henning


Do., 24.01.2019

Das Trio vom Berg Fidel Im Vergleich: Münsters sportliche Aushängeschilder

Das Trio vom Berg Fidel: Im Vergleich: Münsters sportliche Aushängeschilder

Münster - Die drei großen Player in Münsters Sport sind seit Jahrzehnten dieselben. Doch die Gewichtungen verschieben sich gerade ein wenig. Ein Vergleich.  Von Thomas Rellmann


So., 20.01.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen Erfahrung gibt im Derby den Ausschlag für USC II gegen BW Aasee

BWA-Mittelblockerin Anna Walke hatte ein paar gute Aktionen am Netz, Alisha Ossowski (r.) und der USC gewannen aber.

Münster - Die Meisterschaft scheint dem USC Münster II nur noch schwerlich zu nehmen. BW Aasee machte dem Neuling und Spitzenreiter im Derby das Leben aber dennoch extrem schwer. Die 1:3-Niederlage tat dem Gastgeber aber nicht allzu weh. Von Thomas Rellmann


So., 20.01.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Dresden lässt den USC nur schnuppern

Lina Alsmeier (Mitte) wurde in Dresden zur wertvollsten Spielerin in Reihen des USC ausgezeichnet. Zu einem Satzgewinn reichte es aber trotz ordentlicher Vorstellung am Samstagabend nicht.

Münster - Die junge Mannschaft des USC Münster war auch beim zweiten Auswärtsspiel dieser Wochen chancenlos. Der Dresdner SC machte als Favorit kurzen Prozess mit dem bisherigen Überraschungsteam, das beim 0:3 immerhin zwei von drei Sätzen mithielt. Von Ansgar Griebel


Fr., 18.01.2019

Volleyball: Damen-Bundesliga Dresden-Tour als Reha-Maßnahme für den USC Münster

Auf Augenhöhe: Mareike Hindriksen (l.) und Nikola Radosova vom Dredner SC beim Hinspiel in Münster. Am Samstag steht die Revanche in Dresden an.

Münster - Der USC Münster hat den Hinrundenabschluss am Mittwoch in Aachen nach allen Regeln der Kunst in den Sand gesetzt – und sich für den Rückrundenstart am Samstag in Dresden Wiedergutmachung auf die Fahnen geschrieben. Von Katerstimmung zumindest war vor der Abfahrt gen Osten nichts zu spüren. Von Ansgar Griebel


126 - 150 von 467 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.