Di., 19.01.2021

Volleyball: 60 Jahre USC Münster Als die Männer eine einmalige Erfolgsgeschichte schrieben

Das USC-Meisterteam von 1969.

Münster - Heute und in den vergangenen vier Jahrzehnten schrieben die Frauen die Schlagzeilen für den USC Münster. Früher war das anders. Die Männer lieferten in den Anfangsjahren des Clubs eine beispiellose Titelserie. Karl Herzog, einer der Protagonisten von einst, erinnert sich. Von Henner Henning

So., 17.01.2021

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Rollenspiel mit Brinkmann und Bock

Während Libera Linda Bock (l.) gegen den Dresdner SC als Angreiferin spielte, übernahm Angreiferin Anika Brinkmann die Rolle der Libera.

Münster - Die gute Nachricht gab es am Anfang der vergangenen Woche: Nach ihrer Fersenverletzung kehrte Anika Brinkmann zurück ins Training. Die schlechte folgte dann aber am Donnerstag: Für einen Einsatz als Angreiferin reichte es noch nicht, die Sprünge und Landungen schmerzten zu sehr. So kam die Idee zum Rollentausch mit Libera Linda Bock. Ungewohnte Rollen für die beiden, die es aber gut machten. Von Henner Henning


So., 17.01.2021

Volleyball: Bundesliga Frauen Zum 60. gibt es gegen Dresden keine Punkte für den USC

Nele Barber kam gegen Dresden selten durch.

Münster - Dem USC Münster ist es einen Tag nach seinem 60. Geburtstag nicht geglückt, weitere Punkte zu holen. Gegen den Tabellenzweiten Dresdner SC unterlagen die Unabhängigen am leeren Berg Fidel mit 0:3 und kassierten damit die sechste Niederlage ohne Satzgewinn. Dennoch sah USC-Coach Ralph Bergmann „mehr positive als negative Dinge“. Von Henner Henning


Sa., 16.01.2021

Volleyball: Bundesliga Frauen Keine Punkte zum 60. – USC unterliegt Dresden, zeigt sich aber verbessert

Barbara Wezorke und der USC leisteten dem Dresdner SC mit Nationalspielerin Jennifer Janiska ordentlich Gegenwehr – mehr als ein 0:3 mit zwei knappen Sätzen aber sprang dabei nicht heraus.

Münster - 13. Spiel, zehnte Niederlage. Zum 60.Geburtstag des Vereins unterlag der USC Münster gegen den Dresdner SC. Doch anders als beim äußerst schwachen 0.3 in der vergangenen Woche bei den Roten Raben Vilsbiburg zeigten sich die Unabhängigen in allen Bereichen verbessert. Ein Hoffnungsschimmer im Kampf um einen Playoff-Platz. Von Henner Henning


Fr., 15.01.2021

Volleyball: Bundesliga USC-Trainer Bergmann fordert mehr Willen und starke Signale

Auch am Boden noch fokussiert: Annahme- und Abwehrspezialistin Linda Bock

Münster - Nach drei Auswärtsspielen in Reihe bleibt dem USC Münster neuerlicher Reisestress erspart. An diesem Samstag genießt der kriselnde Bundesligist Heimrecht gegen Dresden. Trainer Ralph Bergmann fordert mehr Willen von seiner zuletzt enttäuschenden Mannschaft. Von Wilfried Sprenger


Do., 14.01.2021

Volleyball: Serie Erinnerungen an die goldenen Zeiten des USC Münster

Volles Haus am Berg Fidel: In den besten Jahren

Münster - Wenn Gesellschaften an gute Zeiten erinnern, bedienen sie sich gern des Begriffs der goldenen Jahre. Der USC Münster hat wahrhaft goldene Zeiten erlebt. An diesem Freitag wird der Volleyballclub 60 Jahre alt. Rückblicke und ein kleiner Ausblick in acht Serienteilen. Dies ist der Auftakt. Von Wilfried Sprenger


Di., 12.01.2021

Volleyball: Bundesliga Frauen Der USC im Krisenmodus – Trainer Bergmann sucht nach Lösungen

Auszeit in Vilsbiburg: Trainer Ralph Bergmann redet seinen Schützlingen zu. Nach der 0:3-Schlappe gibt es weiteren Gesprächsbedarf.

Münster - Der USC Münster spielt bislang eine Saison, die alles andere als berauschend ist. Drei Siege aus zwölf Partien sind die magere Ausbeute, zuletzt verloren die Unabhängigen in Vilsbiburg mit 0:3. Besonders die Art und Weise des Auftretens war nicht hinnehmbar – und wird auch nicht akzeptiert von Trainer Ralph Bergmann, der akuten Rede- und Handlungsbedarf hat. Von Wilfried Sprenger


So., 10.01.2021

Volleyball: Bundesliga Kurze Erfolgsstory des USC Münster endet in Vilsbiburg

Liza Kastrup greift gegen Jodie Guilliams, Vilsbiburgs Beste am Samstag, an.

Münster - Das war nichts! Ohne Satzgewinn blieben die Volleyballerinnen des USC Münster am Samstag im Auswärtsspiel bei den Roten Raben Vilsbiburg. Dabei schaffte es die enttäuschende Mannschaft nicht, den Ausfall von Leistungsträgerin Anika Brinkmann zu kompensieren. Von Wilfried Sprenger


So., 10.01.2021

Volleyball: Bundesliga USC Münster unterliegt in Vilsbiburg 0:3

Die Amerikanerin Adeja Lambert greift gegen den Vilsbiburger Doppelblock mit Kayla Haneline (links)

Münster - Das ging dann doch sehr schnell. In nur 78 Minuten verlor der USC Münster am Samstagabend das Bundesligaspiel bei den Roten Raben Vilsbiburg. Damit endete eine kleine Erfolgsstory. Allerdings waren die Gäste nicht komplett. Es fehlte ihre wichtigste Spielerin. Von Wilfried Sprenger


Di., 05.01.2021

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC Münster nutzt Jahreswechsel zum Kräfte tanken

Trainer Ralph Bergmann hatte seinem Team eine kurze Verschnaufpause verordnet – die seit Sonntag wieder beendet ist.

Münster - Entspannen statt anspannen: Die Volleyballerinnen des USC Münster haben auf Geheiß von Trainer Ralph Bergmann zum Jahreswechsel den Fuß vom Gas genommen und Füße wie Seele baumeln lassen. Unter Strom stand nur der fast leere Akku, der am Wochenende in Vilsbiburg wieder gefüllt sein sollte. Von Henner Henning


Sa., 02.01.2021

Juniorsportler des Jahres: Ines Bathen gewinnt die 2007er Wahl In die Volleyball-Herzen gestürmt

In der Annahme eine Bank, im Angriff immer mit Lösungen: Elf Jahre spielte Ines Bathen für den USC in der Bundesliga, als 17-Jährige debütierte sie und gewann prompt die Wahl zu „Münsters Juniorsportler 2007“.

Mit zarten 16 Jahren zieht es Ines Bathen im Sommer 2007 nach Münster. Sie wird schnell zu einer festen Größe bei den Bundesliga-Frauen des USC. Und obendrein sammelt sie die meisten Stimmen bei der Wahl zu Münsters „Juniorsportler des Jahres 2007“.


Mo., 28.12.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Trend zeigt zum Jahresende wieder nach oben

Matchball verwandelt: So jubelten (v.l.) Anika Brinkmann, Demi Korevaar (verdeckt) Taylor Nelson, Nele Barber, Helo Lacerda und

Münster - Die Erleichterung war in allen Gesichtern zu erkennen. Mit einem 3:2 beim VC Wiesbaden hat sich der USC Münster aus einem schwierigen Jahr verabschiedet. Gleichsam war, auch wenn es einige Probleme in der Annahme gab, die Leistung sehr ordentlich. Und für 2021 gibt es wieder Perspektiven. Von Thomas Rellmann


So., 27.12.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC holt in Wiesbaden den ersten Auswärtssieg der Saison

Münster - Erstmals in dieser bisher so trüben Saison hat der USC Münster ein Auswärtsspiel gewonnen. Mit 3:2 setzte sich der Tabellenvorletzte beim VC Wiesbaden durch. Sogar alle drei Zähler wären möglich gewesen, bis auf wenige Phasen lieferten die Gäste eine sehr starke Vorstellung. Von Thomas Rellmann


Fr., 25.12.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Für den USC Münster darf es in Wiesbaden gern ein bisschen mehr sein

Das Fest verbringen Sarah van Aalen (l.) und Demi Korevaar in den Niederlanden – danach wollen sie mit dem USC in Wiesbaden zum Rückrunden-Auftakt punkten.

Münster - Die Weihnachtswoche ist für den USC Münster in diesem Jahr fast eine fast normale Arbeitswoche. Frei gibt es nur von Mittwochmittag bis Freitagmorgen über den heiligen Abend, danach beginnt direkt die finale Vorbereitung auf das Bundesliga-Spiel beim VC Wiesbaden am Sonntag. Und das hat zumindest wegweisenden Charakter im Kampf um die Playoff-Plätze. Von Henner Henning


Mo., 21.12.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Der USC Münster arbeitet den „Dämpfer“ von Erfurt auf

Müssen sich mit dem USC steigern: Juliane Langgemach (l.) und Taylor Nelson, hier gegen Erfurts Cindy Lenz.

Münster - Sie hatten sich eine Menge erhofft, kamen aber nur mit einem Punkt aus Erfurt zurück. „Zu wenig“, wie Trainer Ralph Bergmann und die Volleyballerinnen des USC Münster empfanden. Es war der Schlusspunkt einer enttäuschenden Hinserie, den Stab über seine Mannschaft aber will der Coach nicht brechen. Von Henner Henning


Sa., 19.12.2020

Volleyball: Bundesliga 2:3 – USC Münster unterliegt in Erfurt

LInda Bock gab alles, verhindern konnte sie die Niederlage nicht.

Münster - Ein Punkt ist vorzeigbarer als leere Hände, gleichwohl machte sich der USC Münster am Samstagabend enttäuscht auf die Heimreise. Beim Schlusslicht Erfurt verlor der Bundesligist 2:3. Die Niederlage war vermeidbar – nach drei Sätzen hatten die Gäste noch 2:1 geführt. Von Wilfried Sprenger, Wilfried Sprenger


Fr., 18.12.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC peilt in Erfurt den dritten Saisonsieg an

Stark verbessert: Adeja Lambert überzeugte gegen Aachen mit einer überzeugenden Angriffsleistung.

Münster - Die Erleichterung war groß nach dem 3:1-Erfolg gegen die Ladies in Black Aachen. Dem zweiten Saisonsieg soll nun der nächste Schritt folgen, im Kellerduell bei SW Erfurt will der USC Münster erneut jubeln und sich weiter Richtung Mittelfeld orientieren. Trainer Ralph Bergmann ist optimistisch, dass seine Schützlinge nachlegen werden. Von Wilfried Sprenger


Do., 10.12.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC kommt mit Energie und Bauchgefühl aus der Krise

Der USC Münster jubelte nach vielen Wochen wieder.

Münster - Immer wieder das eine Wort: Energie. Es war möglicherweise der mentale Schlüssel für das Ende der Negativschleife, in der sich der USC Münster befand. Spielerinnen, die zuletzt Schwierigkeiten hatten, hielten plötzlich Wort und überzeugten. Von Henner Henning


Mi., 09.12.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Negativserie reißt bei Bergmann-Debüt gegen Aachen dank starker Leistung

Der USC

Münster - Nach sieben Niederlagen am Stück in der Bundesliga durfte der USC Münster am Mittwochabend wieder jubeln. Beim 3:1 gegen die Ladies in Black Aachen versüßten die Gastgeber Ralph Bergmanns das Trainerdebüt mit der besten Leistung der Saison. Von Henner Henning


Di., 08.12.2020

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC Münster hofft auf Befreiungsschlag im Westderby

Ab durch die Mitte: Adeja Lambert und der USC Münster wollen gegen Aachen den zweiten Saisonsieg einfahren.

Münster - Von guter Nachbarschaft kann in diesem Fall wohl nicht die Rede sein. Zwar liegen die NRW-Bundesligisten USC Münster (Tabellenzehnter) und LiB Aachen (8.) tabellarisch dicht beieinander, doch zuhause fühlen sich beide Clubs in dieser Region nicht. Folgerichtig wollen beide Teams an diesem Mittwoch einen Sieg einfahren, doch wie so oft im Sport, gilt auch am Abend am Berg Fidel: Es kann nur einen geben ... Von Wilfried Sprenger


Mo., 07.12.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Bergmann übernimmt den Taktstock beim USC

Ralph Bergmann übernimmt nun das Kommando.

Münster - Mit Ralph Bergmann hat der dritte Trainer dieser Saison das Kommando beim USC Münster übernommen. Und das nicht zufällig in einer kurzen Spielpause und kurz vor dem Heimspiel gegen die Ladies in black Aachen. Seine Mission: schwierig bis heikel. Von Wilfried Sprenger


Mi., 02.12.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Eingeholt, überholt und aktuell ohne Perspektive – der Zustand des USC Münster

In Neuzugang Helo Lacerda setzte der USC große Hoffnungen.

Münster - Der USC Münster schlittert schon die gesamte Saison durch eine schwere Krise. Die Beurlaubung von Trainer Teun Buijs ist verpufft, die Abgänge wurden nicht kompensiert, die Neuen brachten kaum Schwung mit. Nun muss der Club jedes Steinchen umdrehen. Von Wilfried Sprenger


Di., 01.12.2020

Volleyball: Interview Ex-USC-Spielerin Ivana Vanjak: „Zu Trump wollte niemand“

Eine starke Frau: Ivana Vanjak. Die 25-Jährige hat Münster im Sommer verlassen und spielt nun in Frankreich.

Münster - Im März trug Ivana Vanjak zum letzten Mal das Trikot des USC Münster. Die Nationalspielerin wechselte zum französischen Topclub Mulhouse. Dort spielt sie nun zum ersten Mal Champions League. Im Interview spricht sie aber nicht nur über Volleyball. Als Fachfrau nimmt die 25-Jährige auch Stellung zu Donald Trump und zur Pandemie. Von Wilfried Sprenger


Mo., 30.11.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Tief in der Krise – der USC Münster hinkt seinen Ansprüchen hinterher

Demi Korevaar (l.), Taylor Nelson und Anika Brinkmann (r.) mühten sich vergebens und vermochten Lisa Thomsen keinen positiven Ausstand zu

Münster - Sieben Niederlagen in acht Partien, dazu im Pokal-Achtelfinale ausgeschieden. Der USC Münster befindet sich zweifellos in einer schweren sportlichen Krise, die am Sonntag das 2:3 im Kellerduell gegen Nawaro Straubing noch verschärfte. Eine lange Mängelliste muss das Trainerteam, aus dem Lisa Thomsen in Kürze vorerst ausscheidet, abarbeiten. Keine leichte Aufgabe. Von Henner Henning


So., 29.11.2020

Volleyball: Bundesliga Frauen Beim USC herrscht die große Ratlosigkeit

Enttäuschung im Doppelpack: Kapitänin Barbara Wezorke und Trainerin Lisa Thomsen nach dem 2:3 gegen Straubing.

Münster - Wieder nichts, 2:3 gegen Nawaro Straubing. Der USC Münster gerät immer tiefer in die Krise. Was die Sache noch schlimmer machte: Rundherum herrscht eine große Ratlosigkeit. Das Training mag gut sein, in der Liga kommt davon wenig an. Von Henner Henning


51 - 75 von 680 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.