Mo., 11.11.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC zwischen Lob und Kritik

Nicht alles war beim 2:3 gegen Vilsbiburg schlecht, der USC berappelte sich nach einem Tief und holte noch einen Punkt.

Münster - Der USC Münster kommt nicht zur Ruhe. Nach einer desaströsen Niederlage gegen Potsdam und einer Schlappe gegen Vilsbiburg, aus der die Mannschaft ein bisschen Hoffnung zog, geht es am Mittwoch bereits weiter. Beim SSC Palmberg Schwerin könnte die Aufgabe nicht heikler sein. Von Henner Henning

So., 10.11.2019

Positive und negative Momente wechseln sich beim USC munter ab USC-Tiebreak als Spiegelbild der Partie gegen Vilsbiburg

Am Ende erfolglos blieben alle taktischen Kniffe von Trainer Teun Buijs und seinen Assistenten Lisa Thomsen und Marvin Mallach (v.). Immerhin rettete der USC gegen Vilsbiburg einen Punkt.

Münster - Auf und ab ging es für den USC Münster gegen die Roten Raben Vilsbiburg. Nach dem 2:3 zu Hause waren einige Kräfte bemüht, die Comeback-Qualitäten herauszustreichen. Anderen war allerdings die Enttäuschung deutlich anzumerken, dass schon wieder kein Heimsieg gelungen war. Von Henner Henning


So., 10.11.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC unterliegt nach Auf und Ab Vilsbiburg im Tiebreak

Dreikampf am Netz:

Münster - Mit der erhofften Befreiung wurde es nichts für den USC Münster. Nach dem Pokal-Fiasko gegen Potsdam verloren die Grün-Weißen erneut ein Heimspiel. Den Roten Raben Vilsbiburg mussten sie sich im Tiebreak geschlagen geben. Beim 2:3 gab es starke Phasen, aber auch gravierende Einbrüche. Von Henner Henning


Fr., 08.11.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC vor Heimspiel gegen Vilsbiburg wieder im Kampfmodus

Luisa Keller und der USC Münster wollen wieder Zähne zeigen – und gegen die Roten Raben den dritten Saisonsieg.

Münster - Das 0:3 gegen den SC Potsdam wirkt nach. Der USC Münster ist aber umso fester entschlossen, nach dem Pokal-Aussetzer nun in der Liga wieder in die Spur zu finden. Eine Woche nach der Schlappe sind die Roten Raben Vilsbiburg zu Gast am Berg Fidel. Und Trainer Teun Buijs verspricht voller Optimismus Besserung. Von Henner Henning


Mo., 04.11.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Wiederholung des USC-Debakels gegen Potsdam nicht erwünscht

Wenn Blicke Bände sprechen: In diesem Angriffsball von Luisa Keller steckt eine große Portion Frust.

Münster - Das 0:3 gegen den SC Potsdam war ein großes Debakel für den USC Münster. Kapitänin Barbara Wezorke berief nach der Schmach im Pokal-Achtelfinale sofort einen Teamsitzung ein. Denn klar war allen: So kann und so darf es nicht weitergehen. Schließlich hat das Team in der Meisterschaft noch größere Ziele. Von Henner Henning


Mo., 04.11.2019

Volleyball: DVV-Pokal Ein ganz kurzes Pokalvergnügen für den USC Münster

Kurzer Arbeitstag: (v.l.) Ivana Vanjak, Demi Korevaar, Sarah van Aalen, Lara Drölle und Lina Alsmeier verloren mit dem USC 0:3 gegen den SC Potsdam.

Münster - Nach einer Stunde hatte der USC Münster das Thema Pokal für die laufende Spielzeit abgehakt – nicht wirklich erfolgreich. Mit 0:3 ging die Partie gegen den SC Potsdam verloren. Von Henner Henning


Do., 24.10.2019

Volleyball: Bundesliga USC Münster: Extra-Lob für van Aalen nach dem Sieg über Suhl

Sarah van Aalen (rechts) beobachtet den Ball-Tanz auf der Netzkante.

Münster - USC-Trainer Teun Buijs hat beim 3:0 gegen Suhl keinen Wechsel vorgenommen, das Personal-Karussell dennoch in Schwung gebracht. Juliane Langgemach und Liza Kastrup rechtfertigten jedenfalls ihre Nominierungen. Im Zuspiel glänzte die junge Sarah van Aalen. Von Wilfried Sprenger


Mi., 23.10.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Ein Sieg mit langen Anläufen – USC Münster schlägt VfB Suhl 3:0

Vorteil Münster: Lina Alsmeier (vorn) und Juliane Langgemach machen die Tür für Katerina Valkova zu. Hinten schaut die starke Zuspielerin Sarah van Aalen zu.

Münster - Der USC Münster hat sein erstes Heimspiel gewonnen. Gegen den VfB Suhl gab es einen 3:0-Erfolg. 1458 Zuschauer erlebten eine Berg- und Talfahrt. In allen Durchgängen benötigten die Unabhängigen beträchtliche Anlaufzeiten. Von Wilfried Sprenger


Di., 22.10.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Bock hat richtig Lust – USC Münster erwartet den VfB Suhl

Schon mit zarten 19 Jahren eine Leaderin: Linda Bock

Münster - Die Pause war lang. Zehn Tage um genau zu sein. Am Mittwoch dürfen die Frauen des USC Münster endlich wieder auf die Platte. Ab 19.30 Uhr gastiert der VfB Suhl am Berg Fidel. Libera Linda Bock freut sich. Von André Fischer


Mo., 21.10.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga „Das wird ein Kraftakt“ für den USC Münster gegen den VfB Suhl

Perfektionist: USC-Trainer Teun Buijs

Münster - Zehn Tage Pause liegen hinter den Volleyballerinnen des USC Münster, wenn sie am Mittwoch in den Ring steigen gegen den VfB Suhl. Zehn Tage, die sinnvoll genutzt wurden. Von Andre Fischer


So., 13.10.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen Dezimierter USC II bleibt in Köln ohne Satzgewinn

Ines Bathen spielte beim 0:3 des USC II als Libera.

Münster - Dezimiert war der USC Münster II zum FCJ Köln gereist, ohne Punkte ging es dann auch zurück vom Rhein an die Aa. Die Drittliga-Frauen vom Berg Fidel verkauften sich beim 0:3 aber teuer und waren nahe an einem Satzgewinn. Von Henner Henning


So., 13.10.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Punkt-, aber nicht chancenlos: Der USC Münster unterliegt Aachen 0:3

Alles versucht, nichts gewonnen: Zuspielerin Taylor Nelson und Kapitänin Barbara Wezorke unterlagen mit dem USC den Ladies in Black um Emily Thater (l.) und Marrit Jasper, die zur wertvollsten Spielerin gewählt wurde.

Münster - So wie die englische Woche für den USC Münster begonnen hatte, endete sich auch: mit einer Niederlage. Bei den Ladies in Black Aachen unterlag das Team von Trainer Teun Buijs mit 0:3 und hatte dabei aber durchaus Chancen, mehr zu erreichen. Von Henner Henning


Fr., 11.10.2019

Volleyball: Bundesliga USC Münster unterzieht sich Stresstest im Dreiländereck

Passgeberin Taylor Nelson, die beim 3:1 des USC in Erfurt im ersten Satz für Sarah van Aalen in die Partie kam und dann durchspielte, ist mit ihren Teamkolleginnen in Aachen gefordert.

Münster - Stillstand ist Rückschritt – davon zumindest sind die Volleyballerinnen des USC Münster aktuell weit entfernt. Nur drei Tage nach dem 3:1-Auswärtssieg in Erfurt macht sich das Team erneut auf die Reise. Am Samstag geht es nach Aachen, Printen stehen dann nicht auf dem Speiseplan – Punkte schon ... Von Henner Henning


Do., 10.10.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Der USC Münster findet beim 3:1 in Erfurt zur rechten Zeit die Problemlösungen

Topscorerin in Erfurt: Ivana Vanjak war beim 3:1-Erfolg des USC Münster mit 22 Punkten die beste Angreiferin auf dem Feld.

Münster - Es war nicht alles Gold, was da in der Erfurter Rieth-Halle glänzte. Beim 3:1-Sieg, dem ersten der Saison, musste der USC Münster auch einige Tiefen überstehen – tat dies aber erfolgreich. „Wir sind ruhig geblieben“, sagte Trainer Teun Buijs, der die Schwere der Partie vorhergesagt hatte. Von Henner Henning


Mi., 09.10.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen 3:1 in Erfurt: Arbeitssieg bringt dem USC Münster erste Punkte

Die USC-Spielerinnen um Lina Alsmeier (Nr. 8) und Libera Linda Bock jubeln über das 3:1 in Erfurt. Es war Münsters erster Saisonsieg.

Münster - Seine ersten Punkte der Saison hat der USC Münster eingefahren. Mit 3:1 (25:21, 25:23, 18:25, 25:18) gewannen die Unabhängigen bei Schwarz-Weiß Erfurt – ein Pflichtsieg, der aber ein Arbeitssieg war. Von Henner Henning


Di., 08.10.2019

Volleyball: Bundesliga USC Münster: Tagestrip nach Erfurt

Alle Hände zum Ball: Luisa Keller (links) und die Stuttgarterin Martina Samadan rangeln um das Spielgerät. Die Gäste gewannen die Partie am Berg Fidel mit 3:1.

Münster - Nun die Auswärtspremiere: Bei SW Erfurt bestreiten die Frauen des USC Münster ihr erstes Gastspiel der Saison. Drei Punkte stehen auf dem Wunschzettel von Trainer Teun Buijs. Von Wilfried Sprenger


Mo., 07.10.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Tückische Aufgabe in Erfurt für die Frauen des USC Münster

Lina Alsmeier, hier gegen Stuttgarts Martina Samadan und Jennifer Hamson (r.), will mit dem USC in Erfurt punkten.

Münster - Nach Stuttgart ist vor der englischen Woche. Die Volleyballerinnen des USC Münster reisen am Mittwoch nach Erfurt – und Samstag weiter gen Aachen. Die ersten Punkte sollen aufs Konto fließen. Von Henner Henning


So., 06.10.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen USC II bezwingt den TV Hörde 3:0 und feiert drittem Sieg in Serie

Streckte sich erfolgreich: Kapitänin Lara Drölle und der USC II besiegten Hörde. 

Münster - Der Vorjahresmeister meldet sich Schritt für Schritt zurück. Mit 3:0 setzte sich der USC Münster II am Samstag gegen den TV Hörde durch und feierte nach dem erfolgreiche Vorwochenende nun den dritten Sieg in Serie. Von Henner Henning


So., 06.10.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Das gute Debüt von Demi Korevaar im USC-Dress wird mit Silber belohnt

Demi Korevaar, von Sarah van Aalen (l.) eingesetzt und von Ivana Vanjak abgesichert, überwindet Jenna Rosenthal.

Münster - Ihren Einstand in der Bundesliga hätte sich Demi Korevaar kaum besser vorstellen können. Ok, ein Sieg mit dem USC Münster gegen Meister Stuttgart wäre die Krönung gewesen. Für die 19 Jahre alte Niederländerin aber persönlich war es ein gelungenes Debüt. Von Henner Henning


So., 06.10.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Die USC-Erkenntnis: Gut, aber nicht gut genug für Stuttgart

Ivana Vanjak spielte stark in der Annahme, im Angriff hat sie noch Luft. Teun Buijs (kl. Foto) sah zu viele kleine Fehler.

Münster - Es war schon erstaunlich, mit welcher Wucht und Genauigkeit der USC Münster im ersten Satz über den Deutschen Meister Allianz MTV Stuttgart hinweggefegt ist. Stark – genau wie die Reaktion des Titelverteidigers der seine ganze Klasse aufbieten musste, um den jungen USC in seine Schranken zu weisen. Von Wilfried Sprenger


Sa., 05.10.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen 1:3 gegen Meister Stuttgart: Dem USC Münster fehlen nur Kleinigkeiten

Zwei Neue im USC-Dress: Sarah van Aalen begann beim 1:3 gegen Stuttgart im Zuspiel des USC den Barbara Wezorke (r.) als Kapitänin anführte.

Münster - Wie im vergangenen Jahr beim 1:3 gegen den Dresdner SC ist der USC Münster auch diesmal wieder mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Mit 1:3 (25:13, 17:25, 20:25, 19:25) verloren die Unabhängigen gegen den deutschen Meister aus Stuttgart, überzeugten dabei aber durchaus. Von Wilfried Sprenger und Henner Henning


Fr., 04.10.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Saisonstart für den USC Münster: Mutig gegen Meister Stuttgart

Energisch und mutig will der USC um Kapitänin Barbara Wezorke dem Meister aus Stuttgart begegnen.

Münster - Auf geht es in die Bundesliga-Saison 2019/20: Der USC Münster legt mit einem Heimspiel los, kein Geringerer als der Deutsche Meister aus Stuttgart kommt als Premierengast an den Berg Fidel. Die Rollen sind klar verteilt, doch wie schon die LiB Aachen wollen auch die Unabhängigen überraschen. Von Henner Henning


Do., 03.10.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen Dreikampf zwischen Stuttgart, Schwerin und Dresden – und der USC?

Der Vizemeister als erster Herausforderer: Der SSC Palmberg Schwerin um Kimberly Drewniok (l.), Anna Pogany und Mckenzie Adams (r.) gehört zu den Titelkandidaten und will Allianz MTV Stuttgart vom Bundesliga-Thron stoßen.

Münster - Die Frage nach den Titelanwärtern ist schnell beantwortet: Stuttgart, Schwerin und Dresden – das sind die üblichen Kandidaten in der Frauen-Bundesliga. Die Verfolgergruppe nimmt das Halbfinale ins Visier. Ein Ziel, das auch der USC Münster nicht aus den Augen verloren hat. Von Wilfried Sprenger


Mi., 02.10.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC Münster nach großem Umbruch noch einmal jünger

Die Hälfte der zwölf USC-Spielerinnen ist neu im Kader.

Münster - Die Wettkampfpause in der Volleyball-Bundesliga war lang, nun scharren die Protagonisten voller Ungeduld mit den Hufen. In vorderster Reihe die jungen Spielerinnen, sie können den Startschuss naturgemäß kaum erwarten. Im Kader des USC Münster ist die Aufbruchstimmung besonders groß. Von Wilfried Sprenger


So., 29.09.2019

Volleyball: Testspiele USC gegen Beveren und Aachen mit Licht und Schatten

Barbara Wezorke zeigte mit dem USC gute und weniger gute Sequenzen.

Münster - Noch läuft es nicht vollständig rund für den USC Münster in der Vorbereitung. Eine Woche vor dem ersten Ligaspiel gegen Stuttgart schlug das Team den belgischen Meister Asterix Avo Beveren 2:1, unterlag aber den Lib Aachen mit 0:2. Von Henner Henning


76 - 100 von 534 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.