Di., 20.08.2019

Kleingärten frei Pioniere für Kleingartenanlage gesucht

Horst Stronk zeigt den neuen Teil der Anlage „Damaschke“, zu dem auch ein Spielplatz gehört. Bettina Sauer (kleines Foto) freut sich über den Neustart in ihrer neuen Parzelle, auf der auch ein neues Holzhaus steht.

Münster - Die Kleingartenanlage „Damaschke“ an der Wolbecker Straße wächst. Neun neue Gärten sollen verpachtet werden. Die Holzhäuser stehen bereits. Nun werden „Pioniere“ im Kleingartenwesen gesucht. Von Gabriele Hillmoth

Di., 20.08.2019

Klage auf verlängertes Bafög Langsamer studiert durch Kinder-Erziehung

Klage auf verlängertes Bafög: Langsamer studiert durch Kinder-Erziehung

Münster - Ein junger Vater hat wegen der seiner Verantwortung für Betreuung und Erziehung vor dem Verwaltungsgericht auf die Zahlung von zusätzlichen zwei Semestern Bafög geklagt. Es deutet sich ein Teilerfolg an. Von Karin Völker


Di., 20.08.2019

Rechte Feindeslisten Polizei Münster erteilt Auskunft

Polizeipräsidium Münster

Münster - Immer wieder tauchen sogenannte „Feindeslisten“ Rechtsextremer im Internet oder bei Hausdurchsuchungen auf. Münsteraner, die den Verdacht hegen, darauf verzeichnet zu sein, können sich darüber bei der Polizei Münster erkundigen. Von Björn Meyer


Di., 20.08.2019

Prekäre Arbeitsbedingungen Flaschenpost: Weiter Kritik an sanitären Anlagen

SPD-Politikerin Christina Kampmann im Gespräch mit Mitarbeitern der Lieferdienste Foodora und Flaschenpost. Gewerkschaftssekretär Piet Meyer (3.v.r.) und Geschäftsführer Helge Adolph (r.) von der Gewrekschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hatten zum Austausch ins Gewerkschaftshaus eingeladen.

Münster - Zum offenen Austausch lud die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten die Mitarbeiter der Lieferdienste Foodora und Flaschenpost ein. Dabei ging es um Arbeitsbedingungen und die Gründung von Betriebsräten. Von Gabriele Hillmoth


Di., 20.08.2019

Suche nach einer Bufdi-Stelle Nach erfolgter Ausreise: Eine Chance für Azra Kudic

Babette Lichtenstein van Lengerich (v.l.), Jana Schroeder und Julia Rösmann trafen sich mit der Leiterin der Ausländerbehörde, Helga Sonntag (nicht im Bild), im Fall Azra Kudic auf ein Gespräch.

Münster - Erst hatte sie einen Ausbildungsplatz sicher, dann durfte sie ihn nicht antreten. Der Fall von Azra Kudic hat in den vergangenen Tagen Beteiligte und Leser bewegt. Nun wird versucht, zumindest einen Plan B für die junge Bosnierin zu finden. Von Björn Meyer


Di., 20.08.2019

Umbau vor dem Abschluss Dreifaltigkeitsschule: Neu und Alt zusammengefügt

Matthias Peck, Gerlinde Haase, Rita Wolking (v.r., alle Stadt Münster) und Schulleiter Jörg Niehues überzeugten sich am Dienstag vom Stand der Arbeiten an der Dreifaltigkeitsschule.

Münster - Für 5,3 Millionen Euro wird die Dreifaltigkeitsschule am Friesenring derzeit sowohl saniert als auch erweitert. Künftig soll sie dauerhaft dreizügig sein. Von Björn Meyer


Di., 20.08.2019

Behörden sehen Versorgung gesichert Trockenheit lässt Grundwasserstand sinken

Das Wasserwerk Hornheide besteht seit 1973. In Hornheide, an der Haskenau und in Gittrup fördern zwölf Pumpen Trinkwasser.

Münster - Es fehlt immer noch sehr viel Regenwasser. Einige private Grundwasserpumpen im nördlichen Stadtbereich sollen bereits trockengefallen sein. Von Martin Kalitschke


Di., 20.08.2019

Bahnhofsviertel Polizei stellt Drogendealer

Bahnhofsviertel: Polizei stellt Drogendealer

Münster - Die Polizei hat einen 20 Jahre alten Drogendealer gestellt. Der Mann soll mit Kokain und Heroin gehandelt haben.


Di., 20.08.2019

Müllentsorgung Münster bleibt Spitzenreiter bei Gebühren

Müllentsorgung: Münster bleibt Spitzenreiter bei Gebühren

Münster - Es hat schon Tradition: Alle Jahre wieder kritisiert der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW, dass die Stadt Münster die höchsten Gebühren für die Müllabfallentsorgung in ganz Nordrhein-Westfalen kassiere. Auch am Dienstag heimste Münster dafür wieder die Rote Laterne ein. Von Markus Kampmann


Di., 20.08.2019

„Münster vor Ort“ am Wochenende in Kinderhaus Zwischen Dorfidylle und Wohnexperiment

Schulzentrum Kinderhaus: Blick von der Arena auf das pädagogische Zentrum, 1980/81 eröffnet. Derzeit wird es denkmalgerecht saniert.

Münster - Wer in Münster auf der Suche nach architektonischen Besonderheiten ist, der kommt vermutlich nicht als Erstes auf Kinderhaus. Dabei hat der größte Stadtteil im Norden eine ganze Reihe öffentlicher und privater Bauten zu bieten, die in vielerlei Hinsicht experimentell sind. Die „Münster vor Ort-Touren am Wochenende (23. bis 25. August) geben einen guten Überblick.


Di., 20.08.2019

Finale am Samstag Kult-Kabarett im Schlossgarten

TatWort-Moderator Andreas Weber (l.) führt durch den Kabarett-Abend „Best of Poetry Slam“.

Münster - Das Finale der Kult-Reihe „Kabarett im Schlossgarten“ am Samstag (24. August) ist einmal mehr den wortgewandten Slam-Poeten gewidmet. Das TatWort-Team lädt ein zur „Best of Poetry Slam“-Show.


Meistgelesene Artikel

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Di., 20.08.2019

31. Kreuzviertelfest bietet für alle Generationen etwas Party-Sound und Flanier-Meile

Präsentieren das Programm für das 31. Kreuzviertelfest (v.l.): David Rauterberg, Joachim Pues, Eva-Maria Husemeyer, Peter Hellbrügge-Dierks und Florian Böckermann.

Münster - Im Kreuzviertel lässt es sich nicht nur gut leben, sondern auch feiern. Zumindest einmal im Jahr. Am kommenden Wochenende bietet das Kreuzviertelfest wieder Flanier-Meile, Chill-Area und jede Menge Musik. Von Gabriele Hillmoth

Di., 20.08.2019

Viel Musik beim Kreuzviertelfest Rock, Party und Soul

Das „Gregor Hilden Organ Trio“ tritt am kommenden Sonntag beim Kreuzviertelfest auf.

Münster - Das Stadtfest war gestern, jetzt kommt das Kreuzviertelfest mit super Bands und einem Sahne-Musikprogramm. Die Macher vom Vorstand des Vereins der Kreuzviertler Geschäftsleute freuen sich, dass Musikprofi Wolfgang Halberscheidt bei der Mischung am kommenden Wochenende (24. und 25. August) noch einmal mitgespielt hat. Von Gabriele Hillmoth


Di., 20.08.2019

Thomas und Arthur Thieme stellten „Brecht.Laotse.Flucht“ vor Abgesang auf die Vernunft und Mahnung zugleich

Thomas und Arthur Thieme stellten beim Gloster-Mikrokulturfestival „Brecht.Laotse.Flucht“ vor.

Münster - Seine Stimme scheint auf dem Sprung zu noch Bedeutsamerem, taucht ab in den Untergrund der Sprache, als wollte sie deren Tragfähigkeit für tiefsten Tiefsinn demonstrieren. Thomas Thieme ist eine markante Erscheinung in Theater, Film und Fernsehen, ein Zeus-Charakter fürs Überdimensionale im Alltäglichen. Von Günter Moseler


Di., 20.08.2019

Fußball: Kreispokal Steinfurt Hauptsache eine Runde weiter

Mo Sylla (2.v.r.) war beim Pokalspiel in Gellendorf in Durchgang eins mit zwei Treffern erfolgreich.

Ochtrup - Der FSV Ochtrup hat durch einen 2:0 (2:0)-Erfolg beim B-Ligisten SF Gellendorf die dritte Runde des Kreispokals erreicht. Von Günter Saborowski

Di., 20.08.2019

Tennis-WTA-Turnier Achtelfinal-Aus für Petkovic in New York

Verpasste in New York das Viertelfinale: Andrea Petkovic.

New York (dpa) - Andrea Petkovic hat beim Tennis-Turnier in New York das Viertelfinale knapp verpasst. Von dpa


Di., 20.08.2019

Stürmer-Transfer Wechsel von Bas Dost nach Frankfurt droht zu platzen

Die Frankfurter Eintracht würde gerne Stürmer Bas Dost verpflichten.

Frankfurt/Main (dpa) - Der erhoffte Transfer des niederländischen Torjägers Bas Dost zu Eintracht Frankfurt droht zu scheitern. Von dpa


Di., 20.08.2019

Neues Video Youtuber Rezo nimmt sich diesmal Journalisten vor

Rezo macht den Mund auf.

Sein Video «Zerstörung der CDU» hat hohe Wellen geschlagen. Jetzt greift Rezo die Medien frontal an. Ihn stört die eine oder andere Schlagzeile, aber manchmal auch, worüber Medien überhaupt berichten. Von dpa

Di., 20.08.2019

«Everspace 2» und «Humankind» Diese Spiele feiern Weltpremiere auf der Gamescom

Rückkehr eines Klassikers: THQ Nordic wagt sich an eine Neuauflage der Hubschrauber-Simulation «Comanche».

Die Videospielemesse Gamescom erkämpft sich ihren Platz als Messe für Spiele-Neuankündigungen zurück. Auf der Eröffnungsfeier Opening Night Live gab es gleich mehrere Premieren zu sehen. Von dpa


Di., 20.08.2019

US-Behörden prüfen Werden Menschen durch E-Zigaretten lungenkrank?

Bei fast 100 jungen Menschen in den USA sind schwere Lungenprobleme aufgetreten. Die Behörden prüfen nun, ob ein Zusammenhang mit dem Konsum von E-Zigaretten besteht.

Statt zum Tabak greifen viele Raucher inzwischen zur E-Zigarette, weil sie sie für weniger schädlich halten. Doch ist die Dampf-Variante wirklich harmloser? Mehrere Krankheitsfälle in den USA lassen nun Zweifel aufkommen. Von dpa