Do., 20.06.2019

Verbindungs-Studenten berichten Freundschaft, Religion und Vaterland

Justus Beisenkötter (l.) und Tobias Milzarek in der Hausbar ihrer Verbindung.

Münster - Wie lebt es sich in einer Studentenverbindung? Justus Beisenkötter und Tobias Milzarek, beide Mitglieder der Katholischen Verbindung Saxonia, berichten, was sie an diesen traditionsreichen Institutionen fasziniert. Von Martin Kalitschke

Do., 20.06.2019

SPD feiert mit Malu Dreyer im Rathausfestsaal Lob kommt sogar vom CDU-Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Markus Lewe (v.r.) begrüßte die SPD-Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, die kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer und deren Mann Klaus Jensen.

Münster - Münsters SPD feierte am Mittwochabend ihr 100-jähriges Bestehen im Rat der Stadt Münster – und Münsters CDU-Oberbürgermeister Markus Lewe feierte mit. Zumindest ein wenig. Von Klaus Baumeister


Do., 20.06.2019

Malu Dreyer beim SPD-Jubiläum „Blick in die Geschichte gibt Kraft“

Sie feierten 100 Jahre SPD im Rat der Stadt Münster (v.l.): Dr. Michael Jung, Malu Dreyer, Beate Vilhjalmsson und Robert von Olberg.

Münster - Die aktuelle kommissarische SPD-Spitze in Berlin will am kommenden Montag einen Verfahrensvorschlag zur Wahl eines neuen Vorsitzenden vorlegen.  Von Klaus Baumeister


Do., 20.06.2019

Fronleichnam in Münsters Innenstadt Prozession mit Altarstationen bis zur Lamberti-Kirche

Fronleichnam in Münsters Innenstadt: Prozession mit Altarstationen bis zur Lamberti-Kirche

Münster - Die bleibende Gegenwart Christi im Sakrament wird in festlicher Freude gefeiert: Am Donnerstagmorgen startete am Paulus-Dom – wie in vielen katholischen Gemeinden der Stadt – zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi eine Prozession. Zuvor zelebrierte Bischof Dr. Felix Genn ein Pontifikalamt im Dom. Von Helmut Etzkorn


Do., 20.06.2019

Junges Theater Cactus zeigt „Der Garten“ Junge-Frau-Sein im digitalen Zeitalter

Für dieses Foto haben sich die Cactus-Akteurinnen in die Aa an der Kanalstraße begeben. Im neuen Mädchenstück geht es allerdings nur vordergründig idyllisch zu.

Münster - Das Plakat zum Stück von Grafiker Erich Saar zeigt ein barockes, farbenfrohes Stillleben mit Verweisen auf den Inhalt der Produktion. Ein junges Mädchen in Unterwäsche ist hinter einem Weinglas zu entdecken, in dem eine Blume ertränkt ist. Rechts unten sieht der Betrachter eine Hand, die den Hals einer Kanne umfasst. „Der Garten“ heißt das neue Mädchenstück des Jungen Theaters Cactus. Von Petra Noppeney


Do., 20.06.2019

Viertklässler besuchen Q.Uni-Camp vor der Eröffnung Generalprobe: Echt klasse!

Das Mammutblatt wird auch „Sonnenschirm der Armen“ genannt. Die Klasse!-Kids waren am Mittwoch glücklich, dass sie ein paar Minuten unter die großen Blätter kriechen konnten: Schatten-Zeit beim sonnigen Q.Uni-Rundgang im Botanischen Garten.

Münster - Eine Brausetablette als „Antrieb“ für eine Rakete? Kann klappen, wie Viertklässler der Ludgerusgrundschule Hiltrup und der Heinrich-Neuy-Schule Steinfurt am Mittwoch im Schlossgarten feststellen konnten. Im Rahmen des Medienprojektes „Klasse!“ testeten sie bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung die Stationen des diesjährigen Q.Uni-Camps. [Mit Videos] Von Doerthe Rayen


Do., 20.06.2019

Tono Dreßen ist mit 87 Jahren gestorben Kümmerer für seine Heimatstadt

Tono Dreßen

Münster - Er saß im Rat der Stadt Münster, engagierte sich besonders für den Stadtheimatbund und den Mühlenhof und galt gemeinhin als das, was man einen „Macher“ und „Kümmerer“ nennt. Jetzt ist Tono Dreßen mit 87 Jahren gestorben. Von Erhard Obermeyer


Mi., 19.06.2019

Freilichtbühne „Don Camillo und Peppone“ feiert Premiere

Freilichtbühne: „Don Camillo und Peppone“ feiert Premiere

Ein Pfarrer und ein kommunistischer Bürgermeister mischen ein italienisches Dorf auf: Das Musical „Don Camillo und Peppone“ feiert am Freitag Premiere.


Mi., 19.06.2019

Karola Wortmann in der Torhaus-Galerie Mit dem Potenzial zum Tiefgang

Karola Wortmann stellt Acrylmalerei in der Torhaus-Galerie des Stadtheimatbundes aus.

Münster - Eine klare Bildsprache mit dem Potenzial zum Tiefgang – das bieten die Arbeiten von Karola Wortmann. Der Stadtheimatbund präsentiert ein Dutzend Gemälde der Künstlerin aus Coesfeld in seiner Torhaus-Galerie unter dem Titel „Hinschauen“. Von Gerhard H. Kock


Mi., 19.06.2019

30 Jahre Partnerschaft Münster – Rjasan Freunde feiern mit viel Kultur

Szenen eines festlichen Abends: Intendant Meinhard Zanger begrüßte die Gäste im Wolfgang-Borchert-Theater.

Münster - Dass Kultur der ideale Rahmen ist, um Menschen aus unterschiedlichen Ländern miteinander zu verbinden, wurde bei der Feier des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Münsters mit Rjasan wieder einmal sehr schön deutlich. Neben den Künsten betonten alle Redner aber auch das persönliche Engagement als Grundlage dieser Freundschaft. Von Markus Kampmann


Mi., 19.06.2019

Dilemma in Roxel Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen

Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Mi., 19.06.2019

Videoüberwachung an Schulzentren Eine Mehrheit für Kameras

 

Münster - Die Videoüberwachung an den Schulzentren in Hiltrup und Wolbeck geht weiter ihren Weg durch die politischen Gremien: Am Dienstag stimmte der Ordnungsausschuss für die Kameras – mit den Stimmen von CDU, Grünen und FDP. Von Dirk Anger

Mi., 19.06.2019

Vokalensemble „d’aChor“ in der Friedenskapelle Peppings brisante Bänkellieder

Das Vokalensemble „d’aChor“ unter Leitung von Jürgen Janotta wagt sich an Ernst Peppings „Bänkellieder“.

Münster - Das Vokalensemble „d’aChor“ rund um Chorleiter Jürgen Janotta hat sich in den fast 30 Jahren seines Bestehens immer wieder für Musik engagiert, die durch das Netz des gesicherten Konzertrepertoires fällt. So auch das aktuelle Programm, an dem „d’aChor“ seit Mitte vorigen Jahres arbeitet...


Mi., 19.06.2019

Neue Laborräume und moderne Geräte Wessling baut Standort aus

Dr. Maik Siebelmann leitet den Pharma-Standort Münster.

Münster - Arzeimittelforschung auf 1000 Quadratmetern: Das Familienunternehmen Wessling hat sich in Münster erheblich vergrößert. Seit über 15 Jahren sind die Experten im Technologiepark Münster tätig.


Do., 20.06.2019

Bundesliga-Aufsteiger Perfekt: Union Berlin verpflichtet Stürmer Ujah

Geht künftig für Union Berlin auf Torejagd: Anthony Ujah.

Berlin (dpa) – Aufsteiger 1. FC Union Berlin hat für seine Premierensaison in der Fußball-Bundesliga Stürmer Anthony Ujah verpflichtet. Von dpa

Do., 20.06.2019

Auf Draisaitls Spuren Seider will Weltkarriere bei NHL-Draft starten

Deutschlands Eishockey-Talent Moritz Seider würde gerne noch ein Jahr in Mannheim bleiben.

Das aktuell größte deutsche Eishockey-Talent steht vor einem wichtigen Event. Am Wochenende entscheidet sich, bei welchem NHL-Team der 18-jährige Moritz Seider künftig spielt. Von dpa


Do., 20.06.2019

Reformpläne Kinderspiel bereitet Sorgen: DFB berät über Funiño

DFBCheftrainer der U-Nationalmannschaften: Meikel Schönweitz.

Am Freitag kommt das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes zusammen. Auf der Agenda steht dann auch die Kinder-Spielform Funiño. Was sich komplex anhört, ist eigentlich ganz einfach - sorgt aber zum Teil für große Bedenken. Von dpa


Do., 20.06.2019

Scharfe Kritik Autofahrer sollen ohne Prüfung aufs Motorrad dürfen

Wer einen Auto-Führerschein hat, soll künftig leichte Motorräder - 125er genannt - auch ohne zusätzlichen Motorradführerschein fahren dürfen.

Motorradfahren ist für viele Spaß und Freiheit pur, es ist aber auch riskant. Auf Modellen mit bis zu 15 PS sollen bald auch Autofahrer unterwegs sein dürfen - nach ein paar Fahrstunden, aber ohne Prüfung. Experten halten davon überhaupt nichts. Von dpa

Do., 20.06.2019

Pflege für Kleintiere Warum Hamster und Co. ein Bad im Sand gut tut

Das Fell braucht Pflege: Auch Hamster müssen baden - aber nicht in Wasser, sondern in Sand.

Wasser meiden sie - aber ein Sandbad ist für kleine Nager wie Hamster oder Chinchillas genau das richtige. Dafür gibt es auch ganz praktische Gründe. Von dpa


Do., 20.06.2019

Gerichtsurteil Kinder müssen nicht auf Schritt und Tritt überwacht werden

Eltern müssen auf ihr Kind aufpassen, damit es keine Schäden anrichtet - das heißt aber nicht, dass sie ständig sein Händchen halten müssen.

Kleine Kinder sind impulsiv. Und Sie können Gefahren nicht gut einschätzen. Daher kann es schnell passieren, dass sie einen Schaden verursachen, ohne das gewollt zu haben. Stellt sich die Frage: Hätten die Eltern das verhindern können? Von dpa