Finale der Fahrrad-Weltreise: Der Hund und das Meer