1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Leben-und-erleben
  4. >
  5. Karriere
  6. >
  7. Umfrage zum Start in die Arbeitswoche

  8. >

Belastung oder Vorfreude?

Umfrage zum Start in die Arbeitswoche

Eschborn (dpa/tmn)

Ob nun von «Montagsblues» oder «Sunday Scaries» die Rede ist: Grauen vor dem Wochenstart ist einer Umfrage zufolge in Deutschland wenig verbreitet. Man ist aber gerne vorbereitet.

Von dpa

Wirklich Angst vor Montag und dem Start in die neue Arbeitswochen haben am Sonntag nur wenige, so eine Umfrage. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Löst der Gedanke an den Montag und den Start der neuen Arbeitswoche bereits sonntags Angst bei Ihnen aus? Dieses auch als «Sunday Scaries» bezeichnete Gefühl betrifft in Deutschland nur wenige, so das Ergebnis einer repräsentativen Studie, die YouGov im Auftrag der Jobplattform Monster durchgeführt hat.

Nur ein Zehntel (10 Prozent) der Befragten gibt darin an, dass der Gedanke an den Wochenstart bereits Grauen in ihnen weckt. Häufiger ist das Gegenteil der Fall: 17 Prozent sagen, sie fühlen sich am Sonntagabend noch tiefenentspannt und verschwenden keinen Gedanken an Montag. Zehn Prozent freuen sich sogar auf den Wochenstart.

Ein Fünftel der Befragten ist allerdings auch schon mit dem Kopf bei der Arbeit: 20 Prozent planen demnach am Sonntag bereits anstehende Aufgaben und bereiten sich mental auf die Arbeitswoche vor. Da verwundert es wenig, dass mit 22 Prozent quasi ebensoviele das Gefühl haben, das Wochenende nicht richtig zur Entspannung genutzt haben zu können. YouGov befrage 2110 Personen im Oktober 2022 online.

Startseite
ANZEIGE