1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Leben-und-erleben
  4. >
  5. Top-news
  6. >
  7. Das hat sich Apple für iOS 15 einfallen lassen

  8. >

iPhone-Update

Das hat sich Apple für iOS 15 einfallen lassen

Berlin (dpa/tmn)

Mit neuen iPhones stellt Apple immer auch die nächste iOS-Version vor. Auf einem iPhone 13 ist das neue iOS 15 schon installiert. Aber es kommt auch auf ältere Apple-Geräte und bringt viele neue Features.

Von Dirk Averesch, dpa

Ein stark überarbeitetes Facetime und viele weitere Neuerungen hat iOS 15 zu bieten. Foto: Apple Inc./dpa-tmn

Facetime für alle, ein neues Tool, das hilft, konzentrierter zu arbeiten oder das automatische Auslesen von Text aus dem Live-Kamerabild: Für das neue iOS 15 hat sich Apple einiges einfallen lassen. Doch was erwartet die Besitzerinnen und Besitzer von iPhones und iPads im Detail? Ein Überblick:

iOS 15 und iPadOS 15 wird es für alle iPhones und iPads geben, auf denen iOS 14 beziehungsweise iPadOS 14 läuft. Die Verfügbarkeit des Updates hat Apple für den 20. September angekündigt. Eine genaue Uhrzeit ist nicht bekannt, in Deutschland dürfte die neue Betriebssystem-Version aber in den frühen Abendstunden ausgerollt werden. Die Geräte bieten die Installation dann in aller Regel automatisch an. Ansonsten kann ein Blick in »Einstellungen/Allgemein/Softwareupdate» helfen, um die Aktualisierung anzustoßen.

Startseite